Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

Studienschwerpunkt

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

NEUERSCHEINUNGEN Linzer Schriften zu Gender und Recht

Bd. 58: Legal Gender Studies und Antidiskriminierungsrecht

Bd. 58: Legal Gender Studies und Antidiskriminierungsrecht ...  mehr zu NEUERSCHEINUNGEN Linzer Schriften zu Gender und Recht (Titel)

...

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Bd. 60: Frauenrechtsgeschichte und historische Geschlechterordnungen ...  mehr zu ... (Titel)

CEDAW Kommentar

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Weitere Informationen (bestellen) ...  mehr zu CEDAW Kommentar (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Genderspezifische Beratungsstellen

Im Rahmen des Studienschwerpunkts "Legal Gender Studies, Antidiskriminierung und Diversity" wird besonderer Wert auf die Verbindung zur Rechtspraxis gelegt. Dem entsprechend finden Sie anschließend einige Adressen - ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

1. Interessierte oder Betroffene können sich mit ihren Rechtsfragen bzw. wegen Vermittlung einer anwaltlichen Vertretung an folgende Stellen wenden:

Verein Frauen-Rechtsschutz  (Neues Fenster)

Dieser Verein unterstützt rechtsuchende Frauen und Kinder durch die Finanzierung von AnwältInnen. Es werden vor allem Musterverfahren gefördert, um Rechtsfragen für mehrere ähnliche Fälle zufriedenstellend zu lösen und "Frauenrechte" allgemein zu verbessern. Da der Verein selbst aber keine Beratungsstelle betreibt, sollte zunächst eine der nachfolgenden Stellen kontaktiert werden, die auch eine rechtsanwaltliche Vertretung vermitteln:



2. Hilfe bei Gewalt:



3. Auflistung der Institutionen im Frauenforum des Linzer Frauenbüros:

Institutionen im Frauenforum  (Neues Fenster)