Das LIT Open Innovation Center.

Das Linz Institute of Technology (LIT) bündelt die technologische Schaffenskraft der JKU unter einem Dach.

Das LIT Open Innovation Center an der JKU Linz ist ein Co-Working-Space, der die Kompetenzen von Wissenschaft und Wirtschaft an einem Ort bündelt. Die im 8.000m2 großen Open Space angesiedelten transdisziplinären Forschungsgruppen und Unternehmen eint der Fokus auf technologische Innovation und deren Implementierung in der Gesellschaft.

Das 2019 neu errichtete Gebäude dient als auf Kooperationsprojekte ausgerichtetes Forschungs - und Entwicklungszentrum in den Bereichen 

  • Artifical Intelligence
  • Roboter Intelligence
  • IT Security
  • Informationselektronik 
  • Industrie 4.0

Gemeinsam mit der LIT Factory ist das LIT OIC eine offene Plattform, die Potenziale und Technologien der Digitalisierung erforscht, entwickelt und auch branchenübergreifende Lösungen für die Produktion innovativer Produkte schafft.

Wie können zukünftige Herausforderungen in einer digitalen Welt bewältigt werden? Wie können Wissens- und Innovationsprozesse in einer kleinen Volkswirtschaft wie Österreich effektiv und effizient gestaltet werden?

Werde Member einer fortschrittlichen Community!

 

Logo LIT Open Innovation Center

Adresse

Altenberger Straße 69
4040 Linz

Öffnungszeiten

MO-DO: 8.00-16.00 Uhr
FR: 8.00-14.00 Uhr

„„Forschung lebt von Innovation und Kreativität und benötigt Raum für Inspiration, Austausch und Entfaltung. Das OIC bietet hierfür mit seinen Einrichtungen aber auch Veranstaltungen und Events ideale Bedingungen.““
Robert Wille – LIT Secure and Correct Systems Lab



Schnittstelle zwischen Forschung und Wirtschaft

Das LIT Open Innovation Center der JKU soll als „der" Ort in Oberösterreich fungieren, an dem der Transfer von universitärem state-of-the-art Wissen in die Gesellschaft im Allgemeinen und Wirtschaft im Speziellen stattfindet. Das LIT OIC dient als moderne Plattform zur Zusammenarbeit und des Austausches für inter- und transdisziplinären Forschungsgruppen, deren Bestreben es ist Technologie voranzutreiben.

Wissenstransfer

Neben der Schaffung eines positiven Klimas zur Kooperation werden aktuelle Forschungsinhalte aktiv in unterschiedlichsten internen und externen Veranstaltungsformaten vermittelt und transferiert.


Start-up und Spin-off-Unterstützung im LIT Open Innovation Center

Neben der Möglichkeit eines Arbeitsplatzes im LIT OIC unterstützt die entrepreneur.base Innovations- und Gründungsinteressierte mit Workshops und individuellen Beratungen sowie einem breiten Expert*innen-Netzwerk. Mit dem Ideation.Space im LIT OIC steht Gründungsinteressierten ein Kreativraum zur Verfügung, der über die entrepreneur.base gebucht werden kann.

„Im Grunde geht es im LIT Open Innovation Center um die Gemeinschaft und die Menschen: Forscher*innen und Leute aus der Praxis. Genau mit diesen Menschen kann man sich über die spannenden Fragen der Zukunftstechnologie austauschen und gemeinsam über Fachbereiche hinausdenken.“
Martina Mara – LIT Robopsychology Lab
News
News 10.11.2020

JKU Corona Update - Inhalt, Grenzen und Verfassungskonformität der neuen COVID19-Verordnung

Im Gespräch mit Rektor Meinhard Lukas:
Die Experten Dekan Univ.-Prof. Dr. Michael Mayrhofer vom Institut für Verwaltungsrecht und dem LIT Law Lab und Univ.-Prof. Dr. Andreas Janko vom Institut für Staatsrecht und politische Wissenschaften.

News 10.11.2020

Welche Rechtsfragen wird Künstliche Intelligenz aufwerfen

In dieser Webcastfolge gibt RA Mag. Philipp-Lukas Leitner vom LIT Law Lab und der Kanzlei SCWP Schindhelm einen Einblick in das dieses mehr als spannende, mannigfaltige und omnipräsente Thema und die damit verbundenen rechtlichen aber auch technischen Aspekte.

News 14.09.2020

Advanced Machine Learning for Innovative Drug Discovery-Projekt (AIDD)

Das  Institut für Machine Learning ist Partner des neuen Innovative Training Network (ITN) "Advanced Machine Learning for Innovative Drug Discovery". Es wird koordiniert von unserem Projektpartner in München (Helmholtz Zentrum München). Das Projekt wird von der Europäischen Union im Rahmen der Marie-Skłodowska-Curie Aktivitäten mit 3,93 Millionen Euro gefördert..

Event 10.03.2021

LIT Lectures am 10. März 2021     

Wenn du wissen willst, woran an der JKU geforscht wird, dann komm zu den LIT Lectures.

OIC Events
Event 10.03.2021

LIT Lectures am 10. März 2021     

Wenn du wissen willst, woran an der JKU geforscht wird, dann komm zu den LIT Lectures.

Event 20.01.2021

LIT Lectures am 20. Jänner 2021    

Wenn du wissen willst, woran an der JKU geforscht wird, dann komm zu den LIT Lectures.

Event 16.09.2020

LIT Lectures am 16. September 2020   

Wenn du wissen willst, woran an der JKU geforscht wird, dann komm zu den LIT Lectures.

Event 29.01.2020

LIT Lectures am 29. Jänner 2020  

Wenn du wissen willst, woran an der JKU geforscht wird, dann komm zu den LIT Lectures.