Zur JKU Startseite
Linz Institute of Technology
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Danube Cup 2022

Zwei Studierenden-Start-ups der JKU für den Danube Cup 2022 nominiert

Danube Cup 2022

Der Danube Cup ist eine hochschulübergreifende internationale Pitch-Competition für Studierenden-Start-ups. Ziel des Pitch-Wettbewerbs ist der Ausbau eines internationalen und nachhaltigen Netzwerks zwischen den Hochschulen entlang der Donau. Host des Danube Cups 2022 ist die Wirtschaftsuniversität Wien.

7 universities, 4 countries, 14 startup teams connected by 1 river – so lautet das Motto des Danube Cups.

Für die Johannes Kepler Universität Linz wurden vom Vizerektor für Innovation, Christopher Lindinger, zwei Studierenden-Teams für die Teilnahme am Danube Cup 2022 nominiert. Gemeinsam mit unserem Partner tech2b werden die Teams für den Wettbewerb vorbereitet und gecoacht.

Folgende Teams sind für das Semi-Finale am 12.Mai 2022 nominiert:


AIRMATE – Innovativer Schutz vor dem Ertrinken für die Kleinsten

Christopher Brummayer und Melissa Leibetseder haben die gemeinsame Vision, mit ihrer neuartigen Erfindung, einem T-Shirt mit Schutzmechanismus, Kleinkinder vor dem Ertrinken zu schützen. Dabei bringt das Gründer*innenteam mit Christophers FH-Studium im Bereich Innovation und Produktmanagement sowie Melissas Master in Chemistry and Chemical Technologies an der Johannes Kepler Universität und ihren beruflichen Erfahrungen erfolgversprechende Kompetenzen mit.

Mehr zu AIRMATE!, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Teamfoto von Airmate


MYREGIONALFOOD – Neue Wege der Direktvermarktung

Niklas Reisner und Julian Lamplmair liegen die Vermarktung unserer heimischen Lebensmittel am Herzen. Mit ihrer eigens entwickelten App leisten sie einen Beitrag zur Umstrukturierung der Lebensmittelversorgung hinsichtlich nachhaltiger und regionaler Produktions-, Vertriebs- und Konsummuster und reduzieren Transportwege. 

Mehr zu MyRegionalFood!, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Teamfoto