Zur JKU Startseite
Linz Institute of Technology
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Univ.-Prof. DDr. Georg Kofler, LL.M. (NYU)

Porträtfoto von Georg Kofler
Stellv. Abteilungsleiter

Curriculum Vitae

Geburt der Tochter Karlotta Mia

Gastprofessor an der University of Sydney, Faculty of Law

Vorstand des Instituts für Finanzrecht, Steuerrecht und Steuerpolitik an der Johannes Kepler Universität Linz und Vorstand des Forschungsinstituts für Steuerrecht und Steuermanagement an der Johannes Kepler Universität Linz

Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger am LG Linz (für das Fachgebiet 92.25 – Steuerberatung)

Gastprofessor im Graduate Tax Program an der University of Florida, Levin College of Law

Verleihung des Titels „Professor Associè“ an der Universität Luxemburg

Universitätsprofessor für Finanz- und Steuerrecht an der Johannes Kepler Universität Linz (§ 98 UG)

Erster Listenplatz und Ruf auf die Stelle eines Universitätsprofessors für Steuerrecht an der Johannes Kepler Universität Linz (angenommen)

Geburt des Sohnes Konrad Ludwig

Erster Listenplatz bei der Reihung auf die Stelle eines Universitätsprofessors für Finanzrecht an der Universität Graz (Nachfolge Prof. Ruppe) (Ruf Ende 2009 unmittelbar an die Zweigereihte, Prof. Dr. T. Ehrke-Rabel, erteilt)

Stellvertretender Vorstand des Instituts für Finanzrecht, Steuerrecht und Steuerpolitik an der Johannes Kepler Universität Linz

Universitätsprofessor für Finanz- und Steuerrecht an der Johannes Kepler Universität Linz (§ 99 UG, befristet bis 31. 12. 2010) () (zunächst im halben, seit 1. 3. 2010 im vollen Beschäftigungsausmaß)

Mitarbeiter in der Abteilung für zwischenstaatliches Steuerrecht im Bundesministerium für Finanzen (im halben Beschäftigungsausmaß)

Ruf auf die Stelle eines Universitätsprofessors für Finanz- und Steuerrecht an der Johannes Kepler Universität Linz (angenommen)

Acting Assistant Professor of Tax Law im International Tax Program (ITP) der New York University School of Law, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster, Faculty Advisor für die Studenten im ITP und funktionell stellvertretender Leiter des Programms

Geburt des Sohnes Oskar Felix

Lehrbeaufragter an der Johannes Kepler Universität Linz

Ruf auf die W3-Professur für Steuerrecht, Finanz- und Haushaltsrecht (Nachfolge Prof. Reiß) an der Universität Erlangen-Nürnberg (aus familiären Gründen nicht angenommen)

Habilitation an der Johannes Kepler Universität Linz, Verleihung der Lehrbefugnis für das Fach „Finanz- und Steuerrecht unter besonderer Berücksichtigung des Internationalen und Europäischen Steuerrechts sowie der Steuerlehre“, Habilitationsschrift, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster zum Thema "Doppelbesteuerungsabkommen und Europäisches Gemeinschaftsrecht“ — Siehe auch das Interview im "Steuerkarussel" der taxlex: PDF, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Graduierung zum "Master of Laws" (LL.M.) im International Tax Program der New York University (Jahrgangsbester von 183 Studenten im Steuerprogramm)

Postgraduales LL.M.-Studium im Bereich International Tax Law an der New York University School of Law, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Teilabsolvierung der Gerichtspraxis am Bezirksgericht Linz

Abschluss des Doktoratsstudiums der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Auszeichnung, Promotion zum Dr. rer. soc. oec.

Mitarbeiter in der Abteilung für zwischenstaatliches Steuerrecht im Bundesministerium für Finanzen (befristet von 1. Oktober 2002 bis 31. März 2003)

Abschluss des Doktoratsstudiums der Rechtswissenschaften mit Auszeichnung, Promotion zum Dr. iur.

Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz, Fachgebiet Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Abschluss des Studiums der Wirtschaftswissenschaften (Betriebswirtschaftslehre) mit Auszeichnung, Sponsion zum Mag. rer. soc. oec.

Universitätsassistent am Institut für Verwaltungsrecht und Verwaltungslehre der Johannes Kepler Universität Linz, Abteilung für Finanzrecht (Univ.-Prof. Dr. Markus Achatz) (karenziert von 1. Oktober 2002 bis 30. Juni 2004)

Teilabsolvierung der Gerichtspraxis am Bezirksgericht Linz

Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz, Fachgebiet Steuerrecht

Steuerberaterberufsanwärter

Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften, Sponsion zum Mag. iur.

Studienassistent am Institut für Verwaltungsrecht und Verwaltungslehre der Johannes Kepler Universität Linz, Abteilung für Finanzrecht (Univ.-Prof. Dr. Markus Achatz)

Tätigkeit als Praktikant bei der Rechtsanwaltssozietät Herzog, Angerer & Todor, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster, Klagenfurt

Beginn des Studium der Rechtswissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre an der Johannes Kepler Universität Linz

Präsenzdienst

Mehr anzeigen
Preise und Auszeichnungen
2007
Mai 2007 Wahl unter die 30 besten Nachwuchsforscher Österreichs durch „Heureka! Das Wissenschaftsmagazin im Falter“ [PDF, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
Juli 2005 Reisestipendium der IFA Landesgruppe Österreich zum 59. IFA Kongress in Buenos Aires
Mai 2004 Flora S. and Jacob Newman Award for distinction in the LL.M. International Tax Program [PDF, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
2003 und 2004 Hauser Global Scholar, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster (einjähriges Vollstipendium zum Studium an der New York University, verliehen auf Basis akademischer Leistungen)
Mitgliedschaften
seit September 2016 Mitglied des Permanent Scientific Committee (PSC) der International Fiscal Association
seit 2016 Mitglied im Fachbeirat des „Tax Circle, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
Mai 2015 - März 2017 Alternate Member des Joint Transfer Pricing Forum (entsandt von der European Association of Tax Law Professors) — PDF, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
seit Mai 2015 Stellvertretener Leiter der Arbeitsgruppe „Verfassungsrecht, Unionsrecht und Finanzausgleich (inkl. Landes- und Gemeindeabgaben)“ des Fachsenats für Steuerrecht der Kammer der Wirtschaftstreuhänder
seit 2015 Mitglied des Vorstandes der Landesgruppe Österreich der International Fiscal Association, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
Juni - Dezember 2014 Mitglied der Steuerreformkommission (technische Arbeitsgruppe zur Steuerreform unter der Leitung von Sektionschef Univ.-Prof. DDr. Gunter Mayr) – Endbericht, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
seit 2014 Mitglied des Österreichischen Juristentages
seit November 2013 Chairman der ECJ Task Force der Confédération Fiscale Européenne (CFE)
März 2012 - 2015 Kooptiertes Mitglied des Vorstandes der Landesgruppe Österreich der International Fiscal Association, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
seit Jänner 2011 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von PricewaterhouseCoopers Deutschland/Österreich
seit Juli 2010 Stellvertretender Delegierter der Kammer der Wirtschaftstreuhänder für den Steuerausschuss (Direkte Steuern) der Confédération Fiscale Européenne (CFE), öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
Juli 2010 - Mai 2015 Leiter der Arbeitsgruppe „Unionsrecht“ des Fachsenats für Steuerrecht der Kammer der Wirtschaftstreuhänder
seit Juni 2010 Mitherausgeber und für das Steuerrecht zuständiger Schriftleiter der „GES – Zeitschrift für Gesellschaftsrecht und angrenzendes Steuerrecht“, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster (seit Juni 2010), Web: Wikipedia, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
seit Mai 2010 Mitglied der European Association of Tax Law Professors (EATLP)
seit März 2010 Mitglied der Faculty des postgradualen LL.M.-Programmes "International Tax Law, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster" an der Universität Zürich, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
seit September 2009 Mitglied der Jury des Wolfgang Gassner-Preises
seit Juni 2009 Mitglied im D-A-CH-Steuerausschuss (wissenschaftlicher Ausschuss der Steuerberaterkammern Deutschlands, Österreichs und der Schweiz)
2006 - 2015 Mitglied der Faculty des postgradualen LL.M.-Programmes "European Tax Law, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster" an der Universität Linz
2007 - 2010 Mitglied des Spezialforschungsbereichs International Tax Coordination, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster (SFB ITC)
seit 2007 Mitglied der Faculty des postgradualen Programmes "Executive Master of European and International Business Law" der Universität St. Gallen, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster (MBL-H.S.G.)
seit April 2006 Mitglied der Faculty des postgradualen LL.M.-Programmes "International Tax Law" an der WU Wien, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
seit Juni 2005 Korrespondierendes Mitglied des Fachsenats für Steuerrecht der Kammer der Wirtschaftstreuhänder (ausgeschieden während meiner Tätigkeit im BMF von 1. 1. bis 31. 12. 2009)
seit 2002 Mitglied der International Fiscal Association (IFA), der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft (DStJG, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster) und der Oberösterreichischen Juristischen Gesellschaft
2001 - 2002 Mitglied der Subprojektgruppe 2 "Bildung, Wissenschaft, Forschung, Innovation, Technologie und Entwicklung" zur Erarbeitung von Zukunftsperspektiven für die Landeshauptstadt Linz im Rahmen des Projekts "Unsere Zukunft: Linz 21, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster"
Sonstiges

Zahlreiche Veröffentlichungen als Autor oder Co-Autor zu verschiedenen Aspekten des österreichischen und Internationalen Steuerrechts (8 monographische Schriften und Kommentierungen, mehrere Sammelbände als Herausgeber und mehr als 200 Beiträge, Aufsätze und Entscheidungsbesprechungen in Fachzeitschriften und Sammelwerken).

Lehre und Vortragstätigkeit

Regelmäßige Lehrveranstaltungen, insbesondere zum Einkommen- und Körperschaftsteuerrecht, zur Steuerpolitik sowie zum Internationalen und Europäischen Steuerrecht, sowie Vorträge zu verschiedenen Aspekten des österreichischen und Internationalen Steuerrechts.

Publikationen

Selbständige Veröffentlichungen
  1. Der steuerliche Durchgriff bei der Privatstiftung. Die Zurechnung von Einkünften aus Kapitalvermögen und Veräußerungsgeschäften, SWK Schriftenreihe Nr. 76, Linde Verlag Wien 2001, 239 Seiten. [Details], öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
     
  2. Investmentfondserträge bei Privatstiftungen. Die steuerliche Behandlung von Erträgen aus in- und ausländischen Investmentfonds, SWK Schriftenreihe Nr. 75, Linde Verlag Wien 2001, 136 Seiten [gemeinsam mit H. Kofler]. [Details], öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
     
  3. Die steuerliche Abschirmwirkung ausländischer Finanzierungsgesellschaften und ihre Durchbrechung aus österreichischer Sicht, Band 23 der von Univ.-Prof. Dr. Michael Lang herausgegebenen Schriftenreihe zum Internationalen Steuerrecht, Linde Verlag Wien 2002, 522 Seiten. [Details], öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
     
  4. Handbuch Betriebsaufgabe und Wechsel der Gewinnermittlung, 2., wesentlich erweiterte Auflage, Linde Verlag Wien 2004, 342 Seiten [gemeinsam mit H. Kofler/S. Urnik]. [Details], öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
     
  5. Zuzug und Wegzug von Kapitalgesellschaften im Steuerrecht – Ein Überblick zu den steuerlichen Folgen von Daily Mail, Centros, Überseering und Inspire Art, Linde Verlag Wien 2004, 134 Seiten [gemeinsam mit D. Aigner/M. Tumpel]. [Details], öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
     
  6. Doppelbesteuerungsabkommen und Europäisches Gemeinschaftsrecht, Band 47 der von Univ.-Prof. Dr. Michael Lang herausgegebenen Schriftenreihe zum Internationalen Steuerrecht, Linde Verlag Wien 2007, 1200 Seiten. [Details], öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
     
  7. Mutter-Tochter-Richtlinie – Kommentar, LexisNexis Verlag 2011, 512 Seiten. [Verlag; Rezension], öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster (IStR 2012/2, III)
     
  8. Finanz-Verfassungsgesetz, in: B. Kneihs/G. Lienbacher (Hrsg), Rill-Schäffer-Kommentar zum Bundesverfassungsrecht, Verlag Österreich 2011 (7. Lieferung), 257 Seiten. Materialienübersicht; [Verlag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster; Rezension, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] (ZfV 2012, 937)
     
  9. Internationales Steuerrecht, LexisNexis Verlag 2015, 1022 Seiten [gemeinsam mit S. Bendlinger/S. Kanduth-Kristen/F. Rosenberger]. [Rezension, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] (DStZ 2015, 391 f)
     
  10. Einkommen – Einkünfte – Einkunftsermittlung, 19. ÖJT III/1, Manz Verlag Wien 2015, 192 Seiten.

Herausgebertätigkeit

Lehrbuch Einzelwerke und Kommentare
Reihen

Mitherausgeber der „Linzer Schriften zum Europäischen Steuerrecht“, LexisNexis [gemeinsam mit M. Achatz/D. Aigner/T. Ehrke-Rabel/M. Tumpel] (Kommentare, Lehrbücher, wissenschaftliche Schriften, Materialien). [Details]

Wissenschaftliche Schriften:
- B. Reithmayer, Umsatzsteuerliche Aspekte der Telekommunikationsbranche, LexisNexis Verlag 2014, Seite 119.
- K. Gstöttner, Hybride Gesellschaften iin der EU, LexisNexis Verlag 2014, Seite 403.

Fachzeitschriften
Kommentierungen
  1. Beitrag in: H. Kofler/W. Nadvornik/H. Pernsteiner/K. Vodrazka (Hrsg), Handbuch Bilanz und Abschlußprüfung, 3. Auflage, Linde Verlag Wien (Loseblatt)
    - § 198 Abs 9 und 10 HGB (Aktive und passive Steuerabgrenzung) [gemeinsam mit H. Kofler], 4. Lieferung Juli 2001, 22 Seiten. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  2. Beiträge in: P. Quantschnigg/M. Achatz/E. Haidenthaler/V. Trenkwalder/M. Tumpel (Hrsg), Kommentar zur Gruppenbesteuerung, Linde Verlag Wien 2005. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
    - Finanzielle Verbindung (§ 9 Abs 4 KStG) — 1. Auflage, 61 - 122.
    - Übergangsbestimmungen zur Gruppenbesteuerung (§ 26c Z 2 und 3 KStG) [gemeinsam mit D. Aigner] — 1. Auflage, 249 - 260.
     
  3. Beitrag in: W. Doralt, Einkommensteuergesetz – Kommentar, WUV (Loseblatt)
    - Nichtabzugsfähige Aufwendungen und Ausgaben (§ 20 EStG) — 11. Lieferung 2007, 204 Seiten.
     
  4. Beitrag in: W. Buchegger (Hrsg), Österreichisches Insolvenzrecht – Kommentar, Erster Zusatzband, Springer Verlag Wien
    - Insolvenz und Steuern [gemeinsam mit M. Achatz] — 1. Auflage 2009, 605 - 778.
     
  5. Beiträge in: M. Achatz/S. Kirchmayr (Hrsg), Körperschaftsteuergesetz – Kommentar, WUV.
    - Befreiung für internationale Beteiligungserträge (§ 10 Abs 1 Z 5 bis 7, Abs 2 bis 6 KStG) — 1. Auflage 2011, 891 - 977.
    - Einkünfte bei beschränkter Steuerpflicht (§ 21 Abs 1 KStG) [gemeinsam mit M. Tumpel] — 1. Auflage 2011, 1409 - 1564.
    - Sanierungsgewinne (§ 23a KStG) — 1. Auflage 2011, 1613 - 1647.
     
  6. Beiträge in: B. Kneihs/G. Lienbacher (Hrsg), Rill-Schäffer-Kommentar zum Bundesverfassungsrecht, Verlag Österreich (Loseblatt)
    - Finanz-Verfassungsgesetz, 7. Lieferung 2011, 257 Seiten (Materialienübersicht, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster; Verlag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster).
    Überarbeitung der §§ 1, 3, 7, 8, 9, 14, 17 und 18 (10. Lieferung 2013).
    - Art 13 B-VG (10. Lieferung 2013), 23 Seiten.
     
  7. Beiträge in: G. Kofler (Hrsg), Umgründungssteuergesetz – Jahreskommentar, Linde Verlag Wien. — Verlag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster; Folder, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster zur 1. Auflage, Folder, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster zur 3. Auflage, Folder, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster zur 4. Auflage, Rezensionen: GesRZ 2014, 204, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster; GesRZ 2015, 339, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
    - §§ 1 bis 6 (Verschmelzung) — 1. Auflage 2012, 63 - 255; 2. Auflage 2013, 71 - 269; 3. Auflage 2014, 77 - 284 [gemeinsam mit M. Six]; 4. Auflage 2015, 83 - 294 [gemeinsam mit M. Six]; 5. Auflage 2016, 1 - 290 [gemeinsam mit M. Six]; 6. Auflage 2017 [in Druck] [gemeinsam mit M. Six].
    - §§ 39 bis 45 (Ergänzende Vorschriften) — 1. Auflage 2012, 951 - 972 [gemeinsam mit P. Hübner-Schwarzinger]; 2. Auflage 2013, 1006 - 1028 [gemeinsam mit P. Hübner-Schwarzinger]; 3. Auflage 2014, 1053 - 1075 [gemeinsam mit P. Hübner-Schwarzinger]; 4. Auflage 2015, 1085 - 1109 [gemeinsam mit P. Hübner-Schwarzinger]; 5. Auflage 2016, 1192 - 1220 [gemeinsam mit P. Hübner-Schwarzinger]; 6. Auflage 2017 [in Druck] [gemeinsam mit P. Hübner-Schwarzinger].
     
  8. Beiträge in: E. Reimer/A. Rust (Hrsg), Klaus Vogel on Double Taxation Conventions, Kluwer 2015:
    - Article 3(1)(e) (International Traffic), 195 - 196.
    - Article 8 (Shipping, Inland Waterways Transport and Air Transport), 535 - 576.
    - Article 9 (Associated Enterprises), 577 - 703.
     
  9. Beiträge in: D. Aigner/G. Kofler/M. Tumpel (Hrsg), DBA-Kommentar, Linde Verlag Wien — Bestellschein, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster:
    - Einleitung — 1. Auflage 2016, 1 - 83.
    - Artikel 16 (Aufsichtsrats- und Verwaltungsratsvergütungen) — 1. Auflage 2016, 1024 - 1044.
    - Artikel 30 (In-Kraft-Treten) — 1. Auflage 2016, 1905 - 1910.
    - Artikel 31 (Kündigung) — 1. Auflage 2016, 1910 - 1915.
    - Anhang (Übersicht zu den österreichischen DBA) — 1. Auflage 2016, 1917 - 1948.
     
  10. Beitrag in: R. Vann et al (Hrsg), Global Tax Treaty Commentaries, IBFD Online Collection:
    - Interaction of Tax Treaties with International Economic Laws [gemeinsam mit Y. Brauner] (1. Fassung März 2016).
Beiträge in Sammelwerken
  1. Wirtschaftliche Aktivitäten von Non-Profit-Organisationen, in: M. Achatz (Hrsg), Die Besteuerung der Non-Profit-Organisationen, Linde Verlag Wien 2000, Seiten 79 bis 118. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  2. Die Abzinsung von Rechnungsabgrenzungsposten in Handels- und Steuerbilanz, in: R. Bertl/A. Egger/W. Gassner/M. Lang/Ch. Nowotny (Hrsg), Erfolgsabgrenzung in der Handels- und Steuerbilanz, Linde Verlag Wien 2001, Seiten 185 bis 220 [gemeinsam mit M. Achatz]. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  3. Gesellschafterwechsel von Personengesellschaften – Gestaltungsüberlegungen unter Berücksichtigung von Fruchtgenuß- und Rentenvereinbarungen, in: R. Bertl/D. Mandl/G. Mandl/H. G. Ruppe (Hrsg), Die Personengesellschaft in Handels- und Steuerrecht, Orac Verlag Wien 2001, Seiten 73 bis 131 [gemeinsam mit H. Kofler/S. Urnik].  [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  4. Haftung für fehlerhafte Rechtsauskünfte im Steuerrecht, in: M. Holoubek/M. Lang (Hrsg), Organhaftung und Staatshaftung in Steuersachen, Linde Verlag Wien 2002, Seiten 197 bis 246 [gemeinsam mit M. Achatz]. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  5. Ertragsteuern in Sanierung und Insolvenz von Körperschaften, in: B. Feldbauer-Durstmüller/J. Schlager (Hrsg), Krisenmanagement - Sanierung - Insolvenz, Linde Verlag Wien 2002, Seiten 823 bis 895 [gemeinsam mit M. Achatz]. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  6. Ertragsteuerliche Rahmenbedingungen für die Risikofinanzierung in Österreich, in: G. Kofler/B. Polster-Grüll (Hrsg), Private Equity und Venture Capital, Linde Verlag Wien 2003, Seiten 429 bis 472 [gemeinsam mit M. Achatz]. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  7. Mittelstandsfinanzierungsgesellschaften nach § 6b KStG - Bestandsaufnahme, Alternativen und Reformvorschläge -, in: G. Kofler/B. Polster-Grüll (Hrsg), Private Equity und Venture Capital, Linde Verlag Wien 2003, Seiten 473 bis 524 [gemeinsam mit B. Hofmann]. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  8. Die Umstrukturierung im Konzern aus umsatzsteuerlicher Sicht, in: M. Achatz/M. Tumpel (Hrsg), Umsatzsteuer im Konzern, Linde Verlag Wien 2003, Seiten 139 bis 184. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  9. Beiträge in: R. Bertl/Ch. Djanani/E. Eberhartinger/H. Kofler/M. Tumpel (Hrsg), Handbuch der österreichischen Steuerlehre Band I, LexisNexis Verlag 2004 (Neubearbeitung). [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
    a. Einkünfte aus Kapitalvermögen, 153 - 167 [gemeinsam mit H. Kofler/S. Kristen].
    b. Unterschiede zwischen den betrieblichen Gewinnermittlungsarten und Wechsel zwischen den Gewinnermittlungsarten, 207 - 239 [gemeinsam mit H. Kofler].
    c. Der Steuertarif und die Absetzbeträge, 347 - 413 [gemeinsam mit H. Kofler/S. Kristen].
    d. Körperschaftsteuer, 473 - 600 [gemeinsam mit H. Kofler/S. Kristen].
    e. Die Kapitalertragsteuer als besondere Erhebungsform der Einkommen- und Körperschaftsteuer, 601 - 641 [gemeinsam mit H. Kofler/S. Kristen].
     
  10. Wirtschaftliche Aktivitäten von Non-Profit-Organisationen, in: M. Achatz (Hrsg), Die Besteuerung der Non-Profit-Organisationen, 2. Auflage, Linde Verlag Wien 2004, 85 - 114. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  11. Internationale Verschmelzungen, in: M. Achatz/D. Aigner/G. Kofler/M. Tumpel (Hrsg), Internationale Umgründungen, Linde Verlag Wien 2005, 23 - 64 [gemeinsam mit M. Achatz]. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  12. Reorganizations in US Tax Law, in: M. Achatz/D. Aigner/G. Kofler/M. Tumpel (Hrsg), Internationale Umgründungen, Linde Verlag Wien 2005, 395 - 470 [gemeinsam mit H. Buzanich/R. Mason]. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  13. Ausschluss vom Vorsteuerabzug für nicht besteuerte Leistungen, in: M. Achatz/M. Tumpel (Hrsg), Vorsteuerabzug, Linde Verlag Wien 2005, 105 - 121. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  14. Treaty Shopping, Quota Hopping und Open Skies: Die gemeinschaftsrechtliche Problematik von Limitation on Benefits Klauseln in Doppelbesteuerungsabkommen mit den Vereinigten Staaten, in: H. Jirousek/M. Lang (Hrsg), Praxis des Internationalen Steuerrechts, Festschrift für Helmut Loukota zum 65. Geburtstag, Linde Verlag Wien 2005, 213 - 240. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  15. Die Rechtsprechung des EuGH zum direkten Steuerrecht und ihre Bedeutung für Österreich, in: S. Keiler/Ch. Grumböck (Hrsg), EuGH-Judikatur aktuell, Linde Verlag Wien 2006, 633 - 743. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  16. Beiträge in: R. Bertl/Ch. Djanani/E. Eberhartinger/H. Kofler/M. Tumpel (Hrsg), Handbuch der österreichischen Steuerlehre Band II — Steuerliche Gewinnermittlung und Steuerbilanzpolitik, LexisNexis Verlag 2005 (Neubearbeitung). [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
    a. Die steuerliche Gewinnermittlung, 1 - 82 [gemeinsam mit H. Kofler/K. Auer/S. Kanduth-Kristen].
    b. Verdeckte Gewinnausschüttungen, 221 - 246 [gemeinsam mit K. Hirschler/I. Gampe/S. Kanduth-Kristen].
    c. Nichtabzugsfähige Aufwendungen und Ausgaben in der Körperschaftsteuer (§ 12 KStG), 246 - 260 [gemeinsam mit K. Hirschler/S. Kanduth-Kristen/M. Vaishor].
     
  17. Das OECD-Musterabkommen unter Berücksichtigung der von Österreich abgeschlossenen Abkommen, in: R. Bertl/Ch. Djanani/E. Eberhartinger/H. Kofler/M. Tumpel (Hrsg), Handbuch der österreichischen Steuerlehre Band V — Internationale Steuerplanung, LexisNexis Verlag 2006, 111 - 164 [gemeinsam mit H. Kofler/S. Kanduth-Kristen]. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  18. Beiträge in: R. Bertl/Ch. Djanani/E. Eberhartinger/H. Kofler/M. Tumpel (Hrsg), Handbuch der österreichischen Steuerlehre Band I/1 — Theorie und Methoden, Steuerarten und Abgabenverfahren, 2. Auflage, LexisNexis Verlag 2006 (Überarbeitung und Aktualisierung der 1. Auflage). [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
    a. Einkünfte aus Kapitalvermögen, 157 - 171 [gemeinsam mit H. Kofler/S. Kanduth-Kristen].
    b. Der Steuertarif und die Absetzbeträge, 309 - 371 [gemeinsam mit H. Kofler/S. Kanduth-Kristen].
    c. Körperschaftsteuer, 373 - 499 [gemeinsam mit H. Kofler/S. Kanduth-Kristen].
    d. Die Kapitalertragsteuer als besondere Erhebungsform der Einkommen- und Körperschaftsteuer, 501 - 548 [gemeinsam mit H. Kofler/S. Kanduth-Kristen].
     
  19. Austrian National Report, in: Xenopoulos, X. L. (Hrsg), Direct tax rules and the EU fundamental freedoms: origin and scope of the problem; National and Community responses and solution, FIDE 2006 National Report, Nicosia 2006, 5 - 78. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster; Beitrag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  20. Austria, in: Brokelind, C. (Hrsg), Towards a Homogeneous EC Direct Tax Law - Assessment of the Member States' responses to ECJ's case law, IBFD Amsterdam 2007, 59 - 100. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  21. Austrian Branch Report, in: IFA (Hrsg), Conflicts in the Attribution of Income to a Person, CDFI 92b, 2007, 85 - 106. [Beitrag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  22. Double Taxation Conventions and European Directives in the Direct Tax Area, in: M. Lang/J. Schuch/C. Staringer (Hrsg), Tax Treaty Law and EC Law, Linde Verlag Wien 2007, 191 - 226 [gemeinsam mit M. Tumpel]. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  23. Die fremdfinanzierte Gewinnausschüttung, in: R. Beiser/S. Kirchmayr/G. Mayr/N. Zorn (Hrsg), Ertragsteuern in Wissenschaft und Praxis, Festschrift für Werner Doralt, LexisNexis Verlag Wien 2007, 197 - 218. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster; Beitrag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  24. Der unbedingte Forderungsverzicht des Gesellschafters, in: M. Achatz/T. Ehrke-Rabel/J. Heinrich/R. Leitner/O. Taucher (Hrsg), Steuerrecht – Verfassungsrecht – Europarecht, Festschrift für Hans Georg Ruppe, WUV 2007, 272 - 299. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster; Beitrag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  25. Kerckhaert & Morres: A European „Switch in Time?”, in: S. van Thiel (Hrsg), The internal market and direct taxation: Is the European Court of Justice taking a new approach?, CFE Brochure on European Taxation, 2007, 176 - 219 [gemeinsam mit R. Mason]. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster; Beitrag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  26. Betriebsstätten in der Mutter-Tochter-Richtlinie, in: P. Quantschnigg/W. Wiesner/G. Mayr (Hrsg), Steuern im Gemeinschaftsrecht, Festschrift für Wolfgang Nolz, LexisNexis Verlag Wien 2008, 53 - 82 [gemeinsam mit H. Kofler]. [Beitrag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  27. CFC Rules, in: M. Lang/P. Pistone/J. Schuch/C. Staringer (Hrsg), Common Consolidated Corporate Tax Base, Linde Verlag Wien 2008, 725 - 749.
     
  28. Acte Clair, Community Precedent and Direct Taxation in the Austrian Judicial System, in: A. P. Dourado/R. de Palma Borges (Hrsg), The Acte Clair in EC Direkt Tax Law, IBFD Amsterdam 2008, 173 - 221.
     
  29. Der Methodenwechsel nach § 10 Abs 4 KStG, in: F. Fraberger/A. Baumann/Ch. Plott/K. Waitz-Ramsauer (Hrsg), Nationale und Internationale Konzernsteuerplanung, LexisNexis Verlag Wien 2008, 171 - 201 [gemeinsam mit Th. Bieber].
     
  30. Internationale Steuerarbitrage, in: G. Brähler/Ch. Lösel (Hrsg), Deutsches und internationales Steuerrecht – Gegenwart und Zukunft, FS für Christiana Djanani, Gabler Wiesbaden 2008, 381 - 403 [gemeinsam mit H. Kofler]. [Beitrag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  31. „Abuse” in Direct and Indirect Community Tax Law: A Convergence of Standards? in: M. Lang/P. Melz/E. Kristoffersson (Hrsg), Value Added Tax and Direct Taxation – Similarities and Differences, IBFD Amsterdam 2009, 471 - 481 [gemeinsam mit M. Tumpel].
     
  32. Russland und die Europäische Union – Die Grundfreiheiten im Allgemeinen und die Kapitalverkehrsfreiheit im Besonderen – Die Bedeutung der EuGH-Rechtsprechung für russische Investitionen, in: K. D. Haase (Hrsg), Konferenz zur Besteuerung russisch-deutscher Wirtschaftsbeziehungen, Norderstedt 2009, 185 - 245 [gemeinsam mit K. Wimmer].
     
  33. Die „außerbetriebliche Vermögenssphäre“ der Kapitalgesellschaft, in: S. Urnik/G. Fritz-Schmied/S. Kanduth-Kristen (Hrsg), Steuerwissenschaften und betriebliches Rechnungswesen — Strukturen – Prinzipien – Neuerungen, Festschrift für Herbert Kofler, Linde Verlag 2009, 103 - 126.
     
  34. Beiträge in: R. Bertl/Ch. Djanani/E. Eberhartinger/H. Kofler/M. Tumpel (Hrsg), Handbuch der österreichischen Steuerlehre Band II — Steuerliche Gewinnermittlung und Steuerbilanzpolitik, 2. Auflage, LexisNexis Verlag 2010 (Überarbeitung und Aktualisierung der 1. Auflage).
    a. Grundlagen der steuerlichen Gewinnermittlung, 1 - 81 [gemeinsam mit H. Kofler/J. Aichwalder/K. van Bakel-Auer/A. Herbst/S. Kanduth-Kristen].
    b. Verdeckte Ausschüttungen, 200 - 226 [gemeinsam mit K. Hirschler/S. Kanduth-Kristen].
    c. Nichtabzugsfähige Aufwendungen und Ausgaben in der Körperschaftsteuer (§ 12 KStG), 226 - 241 [gemeinsam mit K. Hirschler, S. Kanduth-Kristen/B. Riedl].
     
  35. Beiträge in: R. Bertl/Ch. Djanani/E. Eberhartinger/H. Kofler/M. Tumpel (Hrsg), Handbuch der österreichischen Steuerlehre Band I/1 — Theorie und Methoden, Steuerarten und Abgabenverfahren, 3. Auflage, LexisNexis Verlag 2010 (Überarbeitung und Aktualisierung der 2. Auflage).
    a. Einkünfte aus Kapitalvermögen, 163 - 177 [gemeinsam mit G. Aigner/H. Kofler/S. Kanduth-Kristen].
    b. Der Steuertarif und die Absetzbeträge, 322 - 375 [gemeinsam mit H. Kofler/S. Kanduth-Kristen].
    c. Körperschaftsteuer, 377 - 490 [gemeinsam mit H. Kofler/S. Kanduth-Kristen].
    d. Die Kapitalertragsteuer als besondere Erhebungsform der Einkommen- und Körperschaftsteuer, 491 - 540 [gemeinsam mit G. Aigner/H. Kofler/S. Kanduth-Kristen].
     
  36. Fundamental Freedoms and Juridical Double Taxation, in: G. Bizioli (Hrsg), Essays in International and European Tax Law, Jovene editore, Napoli 2010, 11 - 48.
     
  37. Das Verhältnis zwischen primärem und sekundärem Unionsrecht im direkten Steuerrecht, in: M. Lang/Ch. Weinzierl (Hrsg), Europäisches Steuerrecht, Festschrift für Friedrich Rödler, Linde Verlag 2010, 433 - 458. [Beitrag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  38. Austrian Branch Report, in: IFA (Hrsg), Tax treaties and tax avoidance: application of anti-avoidance provisions, CDFI 95a, 2010, 99 - 125. [Beitrag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  39. Steuergestaltung im Europäischen und Internationalen Recht, in: R. Hüttemann (Hrsg), Gestaltungsfreiheit und Gestaltungsmissbrauch im Steuerrecht, DStJG 33, Otto Schmidt Köln 2010, 213 - 241 (samt Diskussionsbeiträgen). [DStJG, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  40. Die Zukunft des österreichischen Bankgeheimnisses im internationalen Kontext, in: S. Dullinger/C. Kaindl (Hrsg), Jahrbuch Bank- und Kapitalmarktrecht 2009, Schriftenreihe Bank- und Kapitalmarktrecht, Manz Verlag Wien 2010, 42 - 85 [gemeinsam mit A. Janko/H. Jirousek].
     
  41. Grenzen der grenzenlosen Verlustverwertung – Überlegungen zum Wechsel zwischen unbeschränkter und beschränkter Steuerpflicht –, in: BMF/JKU (Hrsg), Einkommensteuer – Körperschaftsteuer – Steuerpolitik, GedS für Peter Quantschnigg, LexisNexis Verlag Wien 2010, 17 - 28 [gemeinsam mit D. Aigner]. [Beitrag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  42. Fundamental Freedoms and Directives in the Area of Direct Taxation, in: D. Weber (Hrsg), Traditional and Alternative Routes to European Tax Integration, IBFD Amsterdam 2010, 311 - 360 [gemeinsam mit M. Tenore]. [Verlag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  43. Double Taxation and European Law: Analysis of the Jurisprudence, in: A. Rust (Hrsg), Double Burdens within the European Union, Kluwer 2011, 97 - 136.
     
  44. Tax Information Exchange Agreements, in: M. Lang/J. Schuch/C. Staringer (Hrsg), Internationale Amtshilfe in Steuersachen, Linde Verlag Wien 2011, 181 - 202 [gemeinsam mit M. Tumpel].
     
  45. Das OECD-Musterabkommen unter Berücksichtigung der von Österreich abgeschlossenen Abkommen, in: R. Bertl/Ch. Djanani/E. Eberhartinger/H. Kofler/M. Tumpel (Hrsg), Handbuch der österreichischen Steuerlehre Band V — Internationale Steuerplanung, 2. Auflage, LexisNexis Verlag 2011 [gemeinsam mit H. Kofler/S. Kanduth-Kristen] (Überarbeitung und Aktualisierung der 1. Auflage — Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster)
     
  46. The European Experience: Austria, in: G. Bizioli/C. Sacchetto (Hrsg), Tax Aspects of Fiscal Federalism – A Comparative Analysis, IBFD 2011, 327 - 340.
     
  47. Zweifelsfragen zur Kapitalertragsteuerentlastung und Kapitalertragsteuererstattung im Konzern, in: M. Achatz/D. Aigner/G. Kofler/M. Tumpel (Hrsg), Praxisfragen der Unternehmensbesteuerung, Linde Verlag Wien 2011, 81 - 116 [gemeinsam mit E. Marschner].
     
  48. Tax Information Exchange Agreements, in: S. van Thiel (Hrsg), CFE Brochure on European Taxation, 2011, 61 - 72 [gemeinsam mit M. Tumpel/G. Wurm]. [Beitrag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  49. The „Authorized OECD Approach” and European Tax Law, in: S. van Thiel (Hrsg), CFE Brochure on European Taxation, 2011, 213 - 228 [gemeinsam mit S. van Thiel]. [Beitrag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  50. General Report, in: G. Kofler/M. Maduro/P. Pistone (Hrsg), Taxation and Human Rights in Europe and the World, IBFD Amsterdam 2011, 3 - 33 [gemeinsam mit P. Pistone].
     
  51. Steuerpflicht ohne Gewinn – Ersatzrealisierung und Entstrickung im Steuerrecht, in: R. Bertl ua (Hrsg), Gewinnrealisierung, Linde Verlag Wien 2012, 177 - 199.
     
  52. Zurechnungs- und Qualifikationskonflikte im DBA-Recht – Behandlung in der österreichischen Verwaltungspraxis –, in: M. Lang/J. Schuch/C. Staringer (Hrsg), Einkünftezurechnung im Internationalen Steuerrecht, Linde Verlag Wien 2012, 261 - 289 [gemeinsam mit H. Moshammer/M. Tumpel].
     
  53. Kriterien für die Anerkennung von Mietverhältnissen zwischen Privatstiftung, Stifter und Begünstigten, in: W. Nadvornik/H. Kofler/B. Renner/R. Schwarz (Hrsg), Steuergestaltung und Betriebswirtschaft, FS Schlager, Linde Verlag Wien 2012, 489 - 506 [gemeinsam mit D. Aigner/H. Kofler/M. Tumpel].
     
  54. Beiträge in: E. Lechner/G. Mayr/M. Tumpel (Hrsg), Neuordnung der Besteuerung von Kapitalvermögen, Linde Verlag Wien 2013:
    a. Verfassungsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Neuordnung der Besteuerung von Kapitalvermögen, 33 - 72.
    b. Kapitaleinkünfte und Internationales Steuerrecht, 543 - 566 [gemeinsam mit E. Marschner].
     
  55. Kinderlasten im Steuerrecht, in: W. Bergthaler/E. Wagner (Hrsg), Interdisziplinäre Rechtswissenschaft – Schutzansprüche und Schutzaufgaben im Recht, FS Kerschner, Verlag Österreich 2013, 367 - 407.
     
  56. Bruchstellen im Konzernsteuerrecht, 18 ÖJT Band IV/2 (2013), 56 - 86.
     
  57. Beneficial Ownership and EU Law, in: M. Lang et al (Hrsg), Beneficial Ownership, IBFD Amsterdam 2013, 215 - 248 [gemeinsam mit J. Lopez Rodriguez].
     
  58. Rechtsfragen der Verrechnungspreiskorrektur, in: M. Achatz (Hrsg), Internationales Steuerrecht, DStJG 36, Otto Schmidt Köln 2013, 297 - 335.
     
  59. Ertragsteuerliche Folgen des Widerrufs einer Privatstiftung, in: H. Fitz/S. Kalss/R. Kautz/G. Kucsko/M. Lukas/U. Torggler (Hrsg), Festschrift für Hellwig Torggler, Verlag Österreich (2013), 609 - 626. [Beitrag, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  60. Grenzüberschreitende Gewinnausschüttungen und hybride Gesellschaften in § 10 Abs 2 KStG und § 94 Z 2 EStG, in: Kammer der Wirtschaftstreuhänder (Hrsg), Personengesellschaften und andere Mitunternehmerschaften sowie ihre Gesellschafter, GedS Bruckner, Linde Verlag Wien 2013, 355 - 373 [gemeinsam mit D. Aigner, H. Kofler, M. Tumpel].
     
  61. Capital Gains on Shares and EU Law: The Income Tax Directives, in: G. Maisto (Hrsg), Taxation of Capital Gains on Shares under Domestic Law, EU Law and Tax Treaties, IBFD Amsterdam 2013, 57 - 67.
     
  62. Direct Effect and Direct Applicability, in: C. Brokelind (Hrsg), Principles of Law: Function, Status & Impact in EU Tax Law, IBFD Amsterdam 2014, 273 - 301.
     
  63. Unilaterale Vermeidung der Doppelbesteuerung durch Einzelmaßnahmen nach § 48 BAO, in: H. Blasina/S. Kirchmayr-Schliesselberger/P. Knörzer/G. Mayr/P. Unger (Hrsg), Die Bedeutung der BAO im Rechtssystem, FS Tanzer, LexisNexis 2014, 377 - 394.
     
  64. Ausländische Beteiligungserträge und Methodenwechsel nach § 10 Abs 4 und 5 KStG, in: F. Fraberger/A. Baumann/Ch. Plott/K. Waitz-Ramsauer (Hrsg), Nationale und Internationale Konzernsteuerplanung, 2. Auflage, LexisNexis Verlag Wien 2014, 181 - 220 [gemeinsam mit Th. Bieber].
     
  65. Das Bundesgericht für Finanzen im System der Verwaltungsgerichtsbarkeit, in: Fischer/Pabel/Raschauer (Hrsg), Handbuch der Verwaltungsgerichtsbarkeit, Jan Sramek Verlag Wien 2014, 623 - 651. [gemeinsam mit W. Summersberger]
     
  66. Aktuelle Entwicklungen bei der Besteuerung von Betriebsstätten, in: J. Lüdicke (Hrsg), Neue Grenzen für die internationale Steuerplanung? Forum der Internationalen Besteuerung 43, Dr. Otto Schmidt Verlag 2014, 113 - 147.
     
  67. Hybrid Loans in the Parent-Subsidiary-Directive, in: P. Valente (Hrsg), Elusione Fiscale Internazionale, Wolters Kluwer Italia 2014, 682 - 688, – Beitrag – Folder, abgedruckt auch in van Thiel (Hrsg), Policies for a sustainable tax future, CFE Forum Reports on European Taxation , CFE 2014, 21 - 29.
     
  68. Beiträge in: H. Schaumburg/J. Englisch (Hrsg), Europäisches Steuerrecht, Otto Schmidt Verlag Köln, 2015:
    a. Auslegung und Anwendung des harmonisierten Steuerrechts, 565 - 580.
    b. Mutter-Tochter-Richtlinie, 581 - 665.
    c. Zinsen-Lizenzgebühren-Richtlinie, 667 - 691.
    d. Das Steuerregime für Bedienstete der EU, 891 - 909.
     
  69. Ist der Spuk des Europäischen Steuerrechts bald vorbei? in: W. Schön/C. Heber (Hrsg), Grundfragen des Europäischen Steuerrechts, Springer Verlag Berlin Heidelberg 2015, 1 - 23.
     
  70. Verschmelzungsbedingtes Entstehen, Erweitern, Ändern oder Untergehen einer internationalen Schachtelbeteiligung, in: A. Brauneis/G. Fritz-Schmied/S. Kanduth-Kristen/T. Schuschnig/R. Schwarz (Hrsg), Bewertung von Unternehmen, FS Wolfgang Nadvornik, Linde Wien 2016, 585 - 627 [gemeinsam mit H. Kofler].
     
  71. Einlagenrückzahlung „neu“ und Up-stream Umgründungen, in: G. Mayr/C. Schlager/H. Zöchling (Hrsg), Handbuch Einlagenrückzahlung, Linde Verlag Wien 2016, 199 - 231 [gemeinsam mit G. Wurm].
     
  72. “Horizontal Discrimination” in European Tax Law, in: H. Jochum/P. Essers/M. Lang/N. Winkeljohann/B. Wiman (Hrsg), Practical Problems in European and International Tax Law, Essays in honour of Manfred Mössner, IBFD 2016, 187 - 214.
     
  73. Das „Ratenzahlungskonzept“ bei verschmelzungsbedingter Entstrickung, in: S. Kirchmayr/G. Mayr/P. Oberhammer/F. Rüffler/U. Torggler (Hrsg), Umgründungen, Festschrift für Hanns F. Hügel, LexisNexis Wien 2016, 199 - 215.
     
  74. Änderungen in den Doppelbesteuerungsabkommen – Umsetzung und Auswirkungen, in: B. Hofmann/M. Jann/R. Jerabek (Hrsg), BEPS – Neue Regeln und Herausforderungen für österreichische Unternehmen, Linde Verlag Wien 2017, 151 - 170.
     
  75. Article 8 OECD Model: Time for a Change? in: G. Maisto (Hrsg), Taxation of Shipping and Air Transport in Domestic Law, EU Law and Tax Treaties, IBFD 2017, 129 - 148.
     
  76. Von BEPS (OECD) zur Anti-BEPS-RL (EU), in: S. Kirchmayr/G. Mayr/K. Hirschler/G. Kofler (Hrsg), Anti-BEPS-Richtlinie: Konzernsteuerrecht im Umbruch? Linde Verlag Wien 2017, 1 - 26. [Details, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]
     
  77. Resolving Tax Disputes: The EU Arbitration Convention, in: E. Baistrocchi (Hrsg), Resolving Tax Treaty Disputes: A Global Analysis, Cambridge University Press 2016 [in Druck].
     
  78. Recent EU Initiatives in Direct and Indirect Taxation, in: W. Haslehner/G. Kofler/A. Rust (Hrsg), EU Tax Law and Policy in the 21st Century, EUCOTAX Series on European Taxation Volume 55, Wolters Kluwer 2017, 279 - 303  [gemeinsam mit M. Tumpel].
Aufsätze in Fachzeitschriften (1/2)
Aufsätze in Fachzeitschriften (2/2)