Forschungsprojekt

DigiFit4All

Projektpartner

Johannes Kepler Universität Linz, Technische Universität Wien, Universität Klagenfurt, Donau Universität Krems

Beschreibung

Digitale Kompetenzen sind im 21. Jahrhundert für alle BürgerInnen unverzichtbar.  Dieses Projekt möchte daher diese notwendigen „digitalen Kompetenzen“ in 5 Säulen, unter anderem an Studierende aller Studienrichtungen, Lehrenden und SchülerInnen, digital vermitteln. In den letzten Jahren haben sich zwar verschiedene Formen für die digitale Wissensvermittlung entwickelt, z.B. Lernvideos, Simulationen, Serious Games, Apps, geschlossene online Kurse, MOOCs (Massive Open Online Courses), Diskussionen auf Social Media Plattformen und auch diverse Formen des Learning Analytics. Ein an Kompetenzen orientiertes Lernen ist mit diesen Ansätzen jedoch kaum möglich. Moderne Fachdidaktiken betonen, dass Lernen individuell ist und bestehende Ansätze wie MOOCS oder Lernvideos sind monolithisch und passen sich nicht den Kompetenzprofilen der Lernenden an.

Dieses Projekt strebt daher an, neben der Entwicklung von Lernressourcen zur Vermittlung von Digitalen Kompetenzen auch eine neue Form der personalisierten, kompetenzorientierten Wissensvermittlung zu schaffen.

Kontakt

Mag.a DI.in Lisa Kuka