schließen

Das analoge Spiel für digitale Köpfe - Logifaces Methodik

Das Hauptziel unseres Projekts ist die Entwicklung eines neuen, sichtbaren   Werkzeugs in für die Mathematiklehre: die LOGIFACES-Methodik. Unser Projekt basiert auf dem preisgekrönten Spiel Logifaces, das sowohl die Entwicklung von Geometrieverständnis fördert als auch künstlerische Aspekte enthält. Obwohl das Spiel sehr simpel und klar aussieht, wird es im Detail zu einer besonderen mathematischen Denkherausforderung. Durch die Verknüpfung zwischen Einfachheit und Ordnung im Überblick und Komplexität im Detail geht dieses Spiel die Verbindung zwischen Kunst und Mathematik ein, wodurch Synergien der Bereich für den pädagogischen Bereich entstehen.

Folgende Materialien, Inhalte und Resultate werden durch pädagogischen Ansätze und mit Hilfe von internationalen Partnern entstehen: 

  • Lehrmaterialien (Ein Arbeitsbuch für Lehrende und Lernende mit Beispielen)
  • eine Internetplattform mit durchsuchbaren Online-Materialien
  • Die Ausbildung von Lernenden und Lehrenden in Partnerschulen

Im Rahmen des LOGIFACES-Projekts wird eine Bildungsmethodik für Fertigkeiten entwickelt - die Ergebnisse werden in einem Methodenbuch und entsprechenden Arbeitsbüchern veröffentlicht. Die Nutzung des Methodenbuchs wird kostenfrei für Schulsysteme von der EU-Ländern. Auch die Internetplattform wird kostenfrei nutzbar sein.

*Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.