Zur JKU Startseite
Linz School of Education
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Publikationen

Publikationen

Artikel 2017 - 2007
  • Langer, R. & Gartmann, G. B. 2017: Biologisierungs- und Sozialisierungsprozesse am Beispiel von Frühgeborenen. Ein Zwischenbericht über die soziale und biologische Beeinflussung individueller Entwicklungs- und Bildungsverläufe in entwicklungspsychologisch-bildungssoziologischer Perspektive. (in Begutachtung für:) N.N. (Hg.): Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
  • Langer, R. 2017: Der Prinzipal. Über Durchsetzungsmechanismen europäischer Bildungsreformen. In Paseka, A., Heinrich, M., Kanape, A. & Langer, R. (Hg.): Schulentwicklung — zwischen Steuerung und Autonomie. Münster, New York: Waxmann, S. 175-198
  • Paseka, A., Heinrich, M., Kanape, A. & Langer, R. 2017: Schulentwicklung — zwischen Steuerung und Autonomie. Beiträge aus Aktions-, Schulentwicklungs- und Governance-Forschung. Eine Einführung in den Band. In Dies. (Hg.): Schulentwicklung — zwischen Steuerung und Autonomie. Münster, New York: Waxmann, S. 7-12
  • Langer, R. 2016: Wie ist kritische Bildungsforschung möglich? In Hermstein, B., Manitius, V., Berkemeyer, N. (Hg.): Institutioneller Wandel im Bildungsbereich – Reform ohne Kritik? Weinheim & Basel: Beltz Juventa, 276-306
  • Langer, R. 2016: European Educational Enterprise: Über einige historische Grundzüge der aktuellen europäischen Schul- und Hochschulreformen. schulheft161, 11-30
  • Langer, R. 2015: Wirtschaftspolitische Wurzeln und Motivationen des Bologna-Prozesses. In Kolland, F. & Faschingeder, G. (Hg.): Bildung und ungleiche Entwicklung. Wien: nap, 129-144
  • Langer, R. 2015: Educational Governance und Theoriebildung. In Schrader, J., Schmid, J., Amos, K. & Thiel, A. (Hg.): Governance von Bildung im Wandel. Wiesbaden: Springer VS, 45-64
  • Maag Merki, K., Langer, R. & Altrichter, H. 2014: Educational Governance als Forschungsperspektive. Strategien, Methoden und Forschungsansätze in interdisziplinärer Perspektive. In Dies. (Hg.): Educational Governance als Forschungsperspektive. Wiesbaden: Springer VS, S. 11-23
  • Langer, R. 2014: Ungewollt unfairer Unterricht. Wie im schulischen Arbeitsalltag soziale Ungleichheit erzeugt und reproduziert wird. erziehung + unterricht 164(3-4), 301-312
  • Sertl, M. & Langer, R. 2014: Zur Einführung in den Themenschwerpunkt „Zur (Re-)Produktion sozialer Differenzen im Unterricht“. erziehung & unterricht 164(3-4), 299-300
  • Gamsjäger, M., Langer, R. & Altrichter, H. 2012: Schulentwicklung durch Partizipation von SchülervertreterInnen? In: Weber, S.M., Göhlich, M., Schröer, A., Fahrenwald, C., Macha, H. (Hg.): Organisation und Partizipation. Wiesbaden: Springer VS, 157-166
  • Langer, R. 2012: Ideen zur Verknüpfung von Steuerungs- und Ungleichheitsforschung im Rahmen des Educational-Governance-Ansatzes. In Soeffner, H.-G. (Hg.): Transnationale Vergesellschaftungen. Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt am Main 2010. Wiesbaden: Springer VS, 1311/ CD-ROM
  • Brüsemeister, T. & Langer, R. 2012: Einleitung zur Ad-hoc-Gruppe: Wie reagiert nationale Steuerung auf transnationale Bildungsungleichheiten? Zur Verschränkung von Steuerungs- und Ungleichheitsforschung. In Soeffner, H.-G. (Hg.): Transnationale Vergesellschaftungen. Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt am Main 2010. Wiesbaden: Springer VS, 1310/ CD-ROM
  • Langer, R. 2012: Die Schule der Roboter. In Geiss, M. & De Vincenti, A. (Hg.): Verwaltete Schule. Wiesbaden: Springer VS, 165-180
  • Langer, R. 2011: Dynamik der Brutalisierung. Eine Skizze des Zusammenwirkens zentraler Herrschafts- und Anpassungsmechanismen in der Gegenwartsgesellschaft. In: Ötsch, W. O., Hirte, K. & Nordmann, J. (Hg.): Gesellschaft! Welche Gesellschaft!? Marburg: Metropolis, 201-224
  • Langer, R. 2011: Schüler/innen, Eltern und weitere Anspruchsgruppen. In Altrichter, H. & Helm, C. (Hg.): Akteure und Instrumente der Schulentwicklung (Reihe: Professionswissen für Lehrerinnen und Lehrer Bd. 7). Hohengehren: Schneider, S. 103-114
  • Langer, R. 2010: Der Rohstoff des Sozialen. Entwurf zu einer sozialwissenschaftlichen Relativitätstheorie. In Greshoff, R. & Schützeichel, R. (Hg.): Dimensionen und Konzeptionen von Sozialität. Wiesbaden: VS, 269-292
  • Langer, R. & Friederici, M. 2010: Die dialogische Introspektion in der forschenden Lehre – ein Werkstattbericht über sozialwissenschaftliches Schreiben und sein Blockaden. In: Burkart, T., Kleining, G. & Witt, H. (Hg.): Dialogische Introspektion. Ein gruppengestütztes Verfahren zur Erforschung des Erlebens.Wiesbaden: VS, 145-153
  • Langer, R. 2009: Governance als Analyseinstrument. In v. Lüde, R., Valk, R. & Moldt, D. (Hg.): Selbstorganisation und Governance in sozialen und künstlichen Systemen. Münster: Lit, 487-536
  • Langer, R. & Hüther, O. 2009: Das Governance-Konzept. In v. Lüde, R., Valk, R. & Moldt, D. (Hg.): Selbstorganisation und Governance in sozialen und künstlichen Systemen. Münster: Lit, 469-486
  • Langer, R. 2009: Transintentionale Governance-Dynamiken im Universitätssystem. In: v. Lüde, R., Valk, R. & Moldt, D. (Hg.): Selbstorganisation und Governance in sozialen und künstlichen Systemen. Münster: Lit, 563-609
  • Langer, R. 2009: Methodologie der Mechanismen-Analyse. In: v. Lüde, R./ Valk, R./ Moldt, D. (Hg.): Selbstorganisation und Governance in sozialen und künstlichen Systemen. Münster: Lit, S. 153-191
  • Langer, R. 2009: Die Relativität des Sozialen. In: v. Lüde, R./ Valk, R./ Moldt, D. (Hg.): Selbstorganisation und Governance in sozialen und künstlichen Systemen. Münster: Lit, S. 119-152
  • Altrichter, H./ Langer, R. 2008: Thesen zu einer Theorie der Schulentwicklung. In: journal für schulentwicklung 2/2008, S. 40-47
  • Langer, R. 2008: Analyse verborgener Mechanismen im Bildungssystem. In: Böttcher, W./ Bos, W./ Döbert, H./ Holtappels, H.-G.: Bildungsmonitoring und Bildungscontrolling in nationaler und internationaler Perspektive. Münster: Waxmann, S. 129-142
  • Langer, R. 2008: Steuerungs-Intentionen und Educational Governance – eine Einleitung. In: Langer, R. (Hg.): Warum tun die das? Governanceanalysen zum Steuerungshandeln in der Schulentwicklung. Wiesbaden: VS, S. 7-16
  • Langer, R. 2008: Warum haben die PISA gemacht? Ein Bericht über einen emergenten Effekt internationaler politischer Auseinandersetzungen. In: Langer, R. (Hg.): Warum tun die das? Governanceanalysen zum Steuerungshandeln in der Schulentwicklung. Wiesbaden: VS, S. 49-72
  • Langer, R./ Simon, E./ Gumm, D./ Janneck, M. 2008: Soziotechnische Systeme und ihre transdisziplinäre Erforschung – eine Skizze. In: Gumm, D./ Janneck, M./ Langer, R./ Simon, E. (Hg.): Mensch, Technik, Ärger? Zur Beherrschbarkeit soziotechnischer Dynamik aus transdisziplinärer Sicht. Hamburg: Lit, S. 173-202
  • Langer, R. 2008: Nicht Wissen hilft. Evaluation in der Konkurrenz von Symbolisierungen. In: Brüsemeister, Thomas/ Eubel, Klaus-Dieter (Hg.): Evaluation, Wissen und Nichtwissen. Wiesbaden: VS, S. 233-274
  • Langer, R./ Köhler-Bußmeier, M. 2008: Agentensysteme als reflexive, soziale Praxisformen. Hamburg: Department Informatik, Mitteilung 340, FBI-HH-340/08
  • Langer, R. 2007: Zur Konstitution des Terrorismus. In: Thomas Krohn/ Melanie Reddig (Hg.): Soziologische Analysen des transnationalen Terrorismus. Wiesbaden: VS, S. 374-422
  • Langer, R. 2007: Reaktionsweisen von LehrerInnen auf neue berufliche Herausforderungen: Zur Einführung von Computern in den Schulunterricht. In: Erziehung und Unterricht Jg. 157, 9-10/2007, S. 950-958
  • Köhler, M./ Langer, R./ v. Lüde, R./ Moldt, D./ Rölke, H./ Valk, R. 2007: Socionic Multi-Agent Systems based on Reflexive Petri Nets and Theories of Social Self-Organisation. In: Journal of Artificial Societies and Social Simulation (JASSS, Online Journal), Vol. 1/2007
Artikel vor 2007
  • Langer, R. 2006: Transintentionale Mechanismen sozialer Selbstorganisation. In: Schmitt, Marco; Florian, Michael; Hillebrandt, Frank (Hg.): Reflexive soziale Mechanismen. Von soziologischen Erklärungen zu sozionischen Modellen. Wiesbaden: VS, S. 65-104
  • v. Lüde, R./ Langer, R. 2006: Zur Bildung der Ordnung der Bildung. Vorschlag für ein transdisziplinäres Forschungsprogramm zur Ordnungs- und Erkenntnisbildung – und für einen soziologischen Beitrag. In: Valk, R. (Hg.) Ordnungsbildung und Erkenntnisprozesse. Hamburg: Universitäts-Verlag, S. 11-20
  • Langer, R. 2006: Anerkennung und Vermögen. Ergebnisse einer Studie über Bildungsinstitutionen. In: Lebendige Soziologie. Jahrbuch des Alumni-Vereins Hamburger Soziologinnen und Soziologen, S. 34-41
  • Köhler, M./ Langer, R./ Rölke, H./ Valk, R. 2003: Machtmonopole und soziale Kontrolle. Modellierungen zu Norbert Elias. In: Lüde, R. v./ Moldt, D. / Valk, R.: Sozionik. Zur Modellierung soziologischer Theorie. Unter Mitarbeit von M. Köhler, R. Langer, H. Rölke und D. Spresny. Münster: Lit, S. 47-82
  • Köhler, M./ Langer, R./ Rölke, H./ Moldt, D. 2003: Pierre Bourdieu: Praxis – Kapital – Habitus. In: Lüde, R. v./ Moldt, D. / Valk, R.: Sozionik. Zur Modellierung soziologischer Theorie. Unter Mitarbeit von M. Köhler, R. Langer, H. Rölke und D. Spresny. Münster: Lit, S. 105-138
  • Köhler, M./ Langer, R./ Moldt, D./ Rölke, H./ Spresny, D. 2003: Universität Mitteldorf: Ein Modell universitärer Entscheidungsfindung. In: Lüde, R. v./ Moldt, D. / Valk, R.: Sozionik. Zur Modellierung soziologischer Theorie. Unter Mitarbeit von M. Köhler, R. Langer, H. Rölke und D. Spresny. Münster: Lit, S. 213-238
  • Köhler, M./ Langer, R./ Rölke, H. 2003: Sozionisches Modellieren mit Petrinetzen. Ein kommentiertes Protokoll. In: Lüde, R. v./ Moldt, D. / Valk, R.: Sozionik. Zur Modellierung soziologischer Theorie. Unter Mitarbeit von M. Köhler, R. Langer, H. Rölke und D. Spresny. Münster: Lit, S. 293-316
  • Langer, R. 2003: Heinrich Popitz’ Anatomie der Selbstorganisationsprozesse sozialer Machtordnungen – und ein methodologischer Kommentar zur soziologischen Theorierekonstruktion. In: Lüde, R. v./ Moldt, D. / Valk, R.: Sozionik. Zur Modellierung soziologischer Theorie. Unter Mitarbeit von M. Köhler, R. Langer, H. Rölke und D. Spresny. Münster: Lit, S. 239-292
  • Langer, R./ v. Lüde, R./ Spresny, D. 2003: Entscheidungsprozesse zwischen Organisationsstrukturen und Akteursstrategien. In: Lüde, R. v./ Moldt, D. / Valk, R.: Sozionik. Zur Modellierung soziologischer Theorie. Unter Mitarbeit von M. Köhler, R. Langer, H. Rölke und D. Spresny. Münster: Lit, S. 173-212
  • Langer, R. 2003: Qualität als public service der Universitäten? In: Lüthje, J./ Nickel, S. (Hg.) 2003: Universitätsentwicklung. Strategien, Erfahrungen, Reflexionen. Frankfurt a. M.: Peter Lang. S. 231-234
  • Langer, R. 2002: Leitfadengespräche als Evaluationsinstrument. In: Pädagogik 5/2002, S. 39-42
  • Langer, R. 2002a: SchülerInnenfeedback. Rahmenorientierungen und Methoden. In: Pädagogik 3/2002, S. 21-25
Bücher (Monographien & Herausgeberschaften)
  • Paseka, A., Heinrich, M., Kanape, A. & Langer, R. (Hg.) 2017: Schulentwicklung — zwischen Steuerung und Autonomie. Beiträge aus Aktions-, Schulentwicklungs- und Governance-Forschung. Münster, New York: Waxmann
  • Bastian, J., Combe, A. & Langer, R. 2016 (zuerst 2003): Feedback-Methoden. Erprobte Konzepte, evaluierte Erfahrungen. Weinheim und München: Beltz Juventa. 4. Aufl.
  • Altrichter, H., Maag Merki, K. & Langer, R. (Hg.) 2014 (zuerst 2013): Educational Governance als Forschungsperspektive. Strategien, Methoden, Ansätze.Wiesbaden: Springer VS.
  • Langer, R. (Hg.) 2008: Warum tun die das? Governanceanalysen zum Steuerungshandeln in der Schulentwicklung. Wiesbaden: VS.
  • Gumm, D., Janneck, M., Langer, R. & Simon, E. (Hg.) 2008: Mensch, Technik, Ärger? Zur Beherrschbarkeit soziotechnischer Dynamik aus transdisziplinärer Sicht.Hamburg: Lit.
  • Langer, R. 2006: Hinter den Spiegeln universitärer Governance. Dynamiken informeller Selbstregulierung an der Universität. Münster, Hamburg: Lit.
  • Langer, R. 2005: Anerkennung und Vermögen. Eine sozialtheoretische Analyse von Selbstorganisationsprozessen in öffentlich-rechtlichen Bildungsinstitutionen. Band I: Methodologie und Sozialtheorie. Band II: Empirie und Theorie bildungsinstitutioneller Selbstorganisation. Münster: Monsenstein & Vannerdat.
Projektberichte
  • Langer, R., Moosbrugger, R., Gamsjäger, M. 2014: Projektendbericht UIKE: Unterrichtsgestaltung durch Innovationen und Arbeitsbeziehungen an der Europaschule. Linz, JKU
  • Altrichter, H., Bacher, J., Langer, R., Gamsjäger, M., Wetzelhütter, D. 2012: Schüler/innen entwickeln Schule?! Endverwendungsnachweis. Linz, JKU