CODE - Center for Open Digital Education.

Das Center for Open Digital Education (CODE) führt (fach-)didaktische  Unterrichtsforschung zum Lernen mit neuen Technologien durch und entwickelt qualitätsgesicherte Open Educational Resources (OER) insbesondere für den MINT-Bereich.

Der Begriff „Open“ steht hierbei einerseits für die Offenheit gegenüber und Verbindung von verschiedenen Forschungsschwerpunkten innerhalb der JKU Linz und gegenüber nationalen und internationalen Kooperationspartnern. Andererseits betont er die Wichtigkeit von Offenheit in Bildung und Wissenschaft, insbesondere im Sinne von „Open Access“, „Open Educational Resources“ und „Open Source“ zur Förderung von Nachhaltigkeit im Bildungsbereich.

Ausgehend von der langjährigen erfolgreichen Arbeit an der Initiative GeoGebra möchte das CODE Innovationsführer im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus im Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung von Open Educational Resources werden. Wir möchten einen Beitrag zur Digitalisierung von Schulen und Universitäten leisten, speziell im Bereich der Qualitätssicherung von Übungsplattformen und OER. Die veröffentlichten Materialien und Ergebnisse des CODE sollen insbesondere österreichische Schüler*innen und Lehrer*innen ganz konkret unterstützen.

 

Pilotprojekt: FLINK in Mathe

Das CODE Pilotprojekt FLINK (Förderung von Lernenden durch Interaktive Materialien für einen nachhaltigen Kompetenzerwerb) in Mathematik soll die Verwendung digitaler Geräte in den 5. und 6. Schulstufen Österreichs ab Herbst 2021 begleiten und unterstützen. Konkret entwickeln wir qualitätsgesicherte interaktive und offene Lern- und Lehrressourcen für den Mathematikunterricht der Sekundarstufe 1, die insbesondere automatisches Feedback und adaptives Üben ermöglichen. Dabei soll aktiv mit bestehenden OER Initiativen und Schulen kooperiert werden, um den Einsatz der Materialien forschend zu begleiten und diese laufend zu verbessern.

Die FLINK Materialien werden auf  www.geogebra.org/flink kostenlos als OER der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt.

 

Stellenausschreibungen

Kontakt

Leitung Code

Univ.-Prof.Dr.
Markus Hohenwarter
markus.hohenwarter@jku.at

Pilotprojekt FLINK

Mag. Christina Krenn
christina.krenn@jku.at