Zur JKU Startseite
LIT Cyber-Physical Systems Lab
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

LIT Cyber-Physical Systems Lab.

Willkommen am LIT | CPS Lab!

Mehr mit weniger ­­— wie beherrschen wir die steigende Komplexität der vernetzten Produktion der Zukunft?

Produktionsunternehmen stehen vor großen Herausforderungen, da sich die Produktlebenszyklen verkürzen, die Produktvariabilität zunimmt und die globalen Märkte immer volatiler werden. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen die Produktionsanlagen und -einrichtungen anpassungsfähig sein, um schnell und effizient auf diese Veränderungen reagieren zu können.

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor zur Erreichung dieser Ziele ist die Steuerungs- und Automatisierungsinfrastruktur. Neue verteilte Architekturen sind ein möglicher Ansatz zur Bewältigung dieser Anforderungen. Es bedarf neuer Interaktions- und Kommunikationsmuster als auch neuer Wege zur Programmierung der aus vernetzten Steuergeräten bestehenden Automatisierungssysteme.

Die Beherrschung von Variabilität und Komplexität in Cyber-physikalischen Produktionsystemen verlangt auch nach neuen Methoden und Werkzeugen des Software Engineering, insbesondere zur Variabilitsmodellierung und Produktkonfiguration und Unterstützung von Wartung und Weiterentwicklung.

LIT | CPS Lab

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Telefon

+43 732 2468 9494

E-Mail

cps@jku.at

Forschung

Christian Doppler Labor für Variabilität in CPPS

Lehre

Lehrveranstaltungen

Aktuelles Semester
Über Uns

Team

News & Events

News 21.07.2022

Sommer-Teamevent: Das LIT CPS Team tauscht Büro gegen See

Gestern tauschten wir das Büro gegen einen Tag am Ausee. Anstelle von Meetings und Videokonferenzen standen Entspannung und Spaß auf dem Programm. Abends ging es in die Rooftop7 Bar in Linz wo wir den Tag mit hervoragenden Essen und dem ein oder anderen Drink ausklingen ließen.

News 06.06.2022

SECPPS Workshop in Traunkirchen, Jun 1-3, 2022

Von 1. Bis 3. Juni organisierten wir (LIT CPS Lab und CDL VaSiCS) an der Internationalen Akademie Traunkirchen den Software Engineering in Cyber-Physical Production Systems Workshop in seiner fünften Instanz, das erste Mal nicht virtuell. Über 20 Teilnehmer*innen tauschten sich zu Themen wie Digital Twins, Digital Shadows, Automation, DevOps, Low-code, Variabilität, Modularisierung u.v.m. aus. Weiters gab es 2 Keynotes.

Keynote 1: Andreas Wortmann – Missing links: why we are far from “engineering” digital twins

Keynote 2: Bianca Wiesmayr and Rick Rabiser – Usability of Software Engineering Tools

Auch das Rahmenprogramm kam nicht zu kurz, beispielweise bei einer gemeinsamen Schifffahrt über den wunderschönen Traunsee.

News 06.05.2022

Frühjahrs-Teamevent: Das LIT CPS Team im Jagdfieber

Das Ziel für unser diesjähriges Frühjahrsteam-Event war Kirchschlag bei Linz. Mit Pfeil und Bogen durchstreiften wir den Wald rund um das Bogensportzentrum Breitenstein , wo es zahlreiche Tier(attrappen) - mehr oder weniger erfolgreich - zu erlegen galt. Kulinarische Stärkung brachte uns der gemütliche Abendausklang im Restaurant Rauner in Linz.

News 25.02.2022

Most Influential Paper Award

10 Jahre danach: Most Influential Paper Award für Arbeit über Modellierung von Softwarevariabilität