Zur JKU Startseite
LIT Open Innovation Center
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Frequently Asked Questions.

Nachstehend haben wir eine kleine Auswahl der Fragen zusammengestellt, die unsere neuen, aber auch potenziellen Member am meisten interessieren. Wenn du noch spezifischere Auskünfte benötigst, dann schreibe uns bitte an oic@jku.at.

First thing's first:

Was ist Co-Working und welchen Nutzen habe ich davon?

Der Begriff Co-Working kommt aus dem Englischen und bedeutet „zusammen arbeiten“. Bei dieser neuen Form der Zusammenarbeit treffen sich zum Beispiel Start-ups, EPUs aber auch größere Unternehmen – oder wie im OIC Universitätsinstitute – in einem großen und offenen Raum, dem Co-Working Space. Durch diese Struktur kannst du als Member auf der einen Seite Synergien nutzen und gemeinsame Projekte umsetzen, auf der anderen Seite aber noch immer unabhängig von anderen agieren.

Das LIT Open Innovation Center stellt dabei neben den Arbeitsplätzen auch die nötige Infrastruktur wie Besprechungsräume, W-Lan und Drucker bereit.

Bei unserem täglichen Tun orientieren wir uns an den fünf Werten des Co-Working:

  • Kollaboration – durch Unterstützung, gegenseitige Hilfe und der gezielten Forcierung von neuen Impulsen
  • Offenheit – offen und aufgeschlossen für Ideen und im Umgang miteinander
  • Nachhaltigkeit – durch die Teilung von Ressourcen
  • Gemeinschaft – wir pflegen unsere Gemeinschaft und bieten aktive Raum für ein Kennenlernen
  • Zugänglichkeit – grundsätzlich sind alle 24/7 bei uns willkommen

Alles Wichtige zu deiner Membership:

Wie werde ich Member im OIC?

Du bist interessiert an einer Membership im LIT Open Innovation Center? Dann vereinbare einfach einen persönlichen Termin mit uns unter oic@jku.at. Bei einem gemeinsamen Rundgang zeigen wir dir unser Co-Working Space und beantworten alle offenen Fragen. Danach bekommst du von uns einen Mietvertrag für deinen Arbeitsplatz und die entsprechenden Dokumente für die Registrierung. Alle wichtigen Infos zum Arbeiten im Open Space und am JKU Uni Campus erfährst du bei deinem Onboarding.

Wie erhalte ich Zugang zum OIC?

Nach Abschluss deines Mietvertrags und der Registrierung in unserem System beantragen wir für dich deine personalisierte JKU Partner*innenkarte. Damit erhältst du rund um die Uhr – auch am Wochenende - Zugang zum LIT Open Innovation Center.

Welche Öffnungszeiten hat das OIC?

Das LIT Open Innovation Center bietet dir als Member die ganze Woche einen 24-Stunden-Zugang zu den Räumlichkeiten und Arbeitsplätzen. Mit deiner JKU Partner*innenkarte kannst du sowohl die Haupteingangstür als auch den Nebeneingang 24/7 öffnen.

Unser Servicedesk ist von Montag bis Donnerstag von 09.00 bis 15.00 Uhr besetzt, wo du uns persönlich antriffst. Gerne sind wir auch per Mail unter oic@jku.at erreichbar. Unser Team hilft dir gerne persönlich bei kleinen und größeren Herausforderungen.

Ist der Co-Working Space des OIC barrierefrei zugänglich?

Ja, du kannst alle Bereiche des LIT Open Innovation Centers barrierefrei erreichen. Den entsprechenden Lift dafür findest du links nach dem Haupteingang.

Gibt es eine Bindungsfrist für die Membership?

Nein, es gibt keine Bindungsfrist, aber eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. Wenn du planst, für mindestens ein Jahr eine Membership abzuschließen, verringert sich dein monatlicher Beitrag.

Welche Nebenkosten fallen an und gibt es verstecke Kosten?

Transparenz ist uns wichtig, daher gibt es bei uns keine versteckten Kosten, versprochen.

Der Preis für Internet, die Nutzung unserer Besprechungsräume und deinen persönlichen Kaffeegenuss sind in deiner Membership schon inkludiert. Nebenkosten können lediglich durch das Drucken oder den Kauf von Getränken anfallen. Diese kannst du direkt beim Kühlschrank bezahlen – auf Vertrauensbasis.

Alles rund um deinen Arbeitsplatz:

Welche Standardausstattung bieten die Arbeitsplätze?

In jedem Tisch sind Strom- und Lan-Anschlüsse fix verbaut. Einen Monitor, Laptop oder Desktop PC musst du selbst mitbringen. Neben einem W-Lan Zugang erhältst du auch die Freischaltung zu unserem internen Raumbuchungssystem für die Meeting- und Seminarräume.

Deinen Schreibtisch kannst du beliebig einrichten und dekorieren, solange es unter die Clean Desk Policy fällt. Alles darüber hinaus in Bezug auf Branding und Sichtbarkeit ist separat mit uns zu vereinbaren. Für vertrauliche Dokumente oder persönliche Gegenstände stehen dir bis zu zwei versperrbare Flightcases zu Verfügung.

Wie viel Stauraum steht mir zu Verfügung und ist dieser versperrbar?

Jeder Arbeitsplatz ist mit einem oder zwei absperrbaren Flightcases ausgestattet. Dort kannst du deine Wertgegenstände wie deinen Laptop, aber auch vertrauliche Dokumente aufbewahren. Außerdem findest du im 1. UG des LIT Spinde zur allgemeinen Nutzung.

Darf ich bei euch im Co-Working-Space Drucken und Scannen?

Im Ober- wie im Untergeschoss des OIC stehen Canon-Geräte zum Drucken, Kopieren (schwarz/weiß und Farbe) und Scannen zur Verfügung. Die Geräte kannst du über deine JKU Partner*innenkarte nutzen.

Kann ich das OIC als Geschäftsadresse nutzen?

Natürlich kannst du das LIT Open Innovation Center auch als Geschäftsadresse verwenden. Die Postfächer dafür befinden sich beim Infodesk. Jedes Unternehmen bekommt auf Anfrage ein eigenes Postfach. Die Uni-Hauspost verteilt die Briefe und Pakete für gewöhnlich täglich um 10.00 Uhr. Über das Fach "Postausgang" können sogar Briefe verschickt werden. Die Portokosten werden intern über die Firmenkund*innennummer verrechnet.

Fragen zum Arbeiten, Meeten und Veranstalten:

Ist es möglich, im Co-Working Space ungestört zu arbeiten? 

Obwohl das LIT Open Innovation Center über 240 Arbeitsplätze beheimatet, ist es dank der zahlreichen Akustikmaßnahmen ruhig und angenehm zu arbeiten. Im Co-Working-Space findest du Telefonboxen und kleine Besprechungsräume für Telefonate oder Online-Meetings. Wenn du eine größere Besprechung geplant hast, kannst du als Member auf einen unserer 12 Meetingräume für bis zu 10 Personen zurückgreifen. Die Buchungen dafür kannst du selbst durchführen und sind auf Fair-Use-Basis in deiner Membership inkludiert.

Kann ich Gäste, Kolleg*innen und Kund*innen empfangen?

Natürlich kannst du das, dafür sind ausreichend Meetingräume und Lounge-Bereiche im ganzen Co-Working Space vorhanden. Den Kaffee und entsprechendes Geschirr findest du in allen fünf Küchen des OIC.

Gibt es eine Möglichkeit zu sehen, was die anderen Mitglieder im Space machen?

Für die Vernetzung mit unserer Community gibt es wohl keinen besseren Ort als die Küche – davon haben wir im LIT OIC gleich 5 Stück. Um auf kurzem Weg zu kommunizieren, hat das Open Innovation Center einen eigenen Discord Server. Außerdem bieten wir regelmäßige Netzwerkformate wie den Community Morning, LIT Breakfast Briefing oder die Idea Hour für unsere Member an.

Gibt es Räumlichkeiten für größere Veranstaltungen und Events im OIC, die ich nutzen kann?

Das LIT Open Innovation Center verfügt über einen vollausgestatteten Seminarraum für 25 Personen. Dieser kann für kommerzielle Veranstaltungen kostenpflichtig gebucht werden. Bei internen Get-togethers gilt auch hier das Fair-Use-Prinzip.

Außerdem befindet sich im Herzen des Co-Working Spaces das OIC Stufenforum für bis zu 200 Personen mit integrierter Tonanlage für Handmikrophone, Headsets und Streamingset-up sowie Beamer und Redner*innenpult, das du beim Team direkt buchen kannst.

Was dich sonst noch interessieren könnte:

Welche kulinarische Infrastruktur steht mir rund um den Uni-Campus zu Verfügung? Kann ich beim LIT OIC parken?

Egal ob du das Fahrrad oder dein Auto parken möchtest: Am Campus stehen ausreichend Abstellplätze zur Verfügung. Autoparktickets können gegen eine Tagesgebühr von € 2,40 bezahlt werden. Zudem besteht die Möglichkeit, für eine langfristige Nutzung die entsprechende Parkberechtigung zu erhalten. Die Gebühr für die Dauerparkplätze ist gehaltsabhängig und beläuft sich auf € 59 bis € 131 im Semester. Für Firmen und Institute ist es zusätzlich möglich, personenunabhängig Parkplatzkarten zu beantragen.

Ist das OIC mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar?

Du kannst den JKU Campus und damit auch das LIT Open Innovation Center ausgezeichnet mit den Öffis erreichen. Bei den Straßenbahnlinien 1 und 2 ist die Universität die Endhaltestelle. Die Fahrzeit vom Hauptbahnhof beträgt ungefähr 25 Minuten. Morgens gibt es zusätzlich einen Schnellbus mit einer Fahrzeit von rund 15 Minuten.

Darf ich mein Haustier mitbringen?

Wir finden alle Tiere toll, Hund, Katze oder Maus. Leider sind Tiere am Uni Campus nicht erlaubt, das gilt auch fürs LIT Open Innovation Center.