schließen

Willkommen am LIT Robopsychology Lab!

Das LIT Robopsychology Lab stellt den Menschen in den Mittelpunkt der digitalen Transformation.

Methoden und Erkenntnisse der Psychologie werden hier auf aktuelle Entwicklungen der künstlichen Intelligenz und Robotik angewandt. Unter der Leitung von Prof. Martina Mara forscht das Team unter anderem zu folgenden Fragen: Wie funktioniert das Zusammenspiel zwischen Mensch und Roboter am Arbeitsplatz? Welche Wirkung erzielen synthetische Stimmen wie jene von Alexa und Siri? Und warum sind uns allzu menschliche Maschinen oft unheimlich?

LIT
Robopsychology Lab

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Open Innovation Center

Telefon

+43 732 2468 9511

Öffnungszeiten

Di 8:30–12:00
Mi 8:30–16:00
Do 8:30–14:00

Von 12.8.–23.8.2019 ist das Lab auf Sommerpause!

News & Events
News 07.08.2019

Das LIT Open Innovation Center stellt vor

Martina Mara vom LIT Robopsychology Lab

News 15.07.2019

Hallo, hier spricht Ihr Roboter …

Das LIT Robopsychology Lab untersucht derzeit, wie verschiedene Roboterstimmen auf Menschen wirken.

News 07.06.2019

Robopsychology Lab ins Open Innovation Center übersiedelt

Anfang Juni zog das Robopsychology Lab vom Science Park 3 ins neu gebaute Zuhause des Linz Institute of Technology.

News 06.06.2019

Gastvortrag an der TU Wien

Martina Mara spricht beim interdisziplinären Doctoral College "Trust in Robots — Trusting Robots" an der TU Wien.