schließen

Chimera – mobile sensitive manipulator live on site.

Die mobile Roboterplattform Chimera, der Sie in „CoBot Studio VR“ virtuell begegnen, ist beim Ars Electronica Festival real vor Ort und begrüßt Sie gemeinsam mit einigen anderen Robotern bei der blauen Rutsche im LIT Open Innovation Center.

Chimera ist ein Prototyp eines mobilen sensitiven Manipulators, der vom Joanneum Research Robotics entwickelt wurde. CHIMERA wurde aus drei Teilsystemen – einer mobilen Plattform MiR 100, einem sensitiven seriellen Roboter UR10 und dem von Joanneum Research Robotics entwickelten Verbindungsmodul Bro-I1  – zu einem Gesamtsystem kombiniert. Zwei Laserscanner an der mobilen Plattform stellen eine Sichtabdeckung von 360 Grad sicher und ermöglichen dem Roboter auf natürliche Weise um Personen und Hindernisse zu navigieren bzw. bei Fehlen einer alternativen Route das Robotersystem anzuhalten. Der Roboterarm ist aufgrund einer internen Sensordatenauswertung für sichere Anwendungen im Bereich der Mensch-Roboter Kollaboration einsetzbar.

CHIMERA - mobiler sensitiver Manipulator