schließen

ABGESAGT - NEUER TERMIN WIRD BEKANNT GEGEBEN
Jahrestagung Verbraucher & Recht 2020

Die Jahrestagung unter der Leitung von Petra Leupold hat sich als zentrale Plattform zum Austausch zwischen Wissenschaft, Praxis und den wesentlichen Stakeholdern im Verbraucherrecht etabliert und findet heuer erstmals an der
JKU Linz statt.

Der Verlag Manz veranstaltet in Kooperation mit der Redaktion der Zeitschrift für Verbraucherrecht (VbR) seit 2015 eine jährliche Tagung zum Verbraucherrecht unter der fachlichen Leitung von Petra Leupold. Ziel ist, ein Forum für die rechtswissenschaftliche Aufarbeitung aktueller und grundlegender Fragen des Verbraucherrechts zu schaffen, das zugleich dem Austausch zwischen Wissenschaft, Praxis und den wesentlichen Stakeholdern im Verbraucherrecht dient.

Die heurige Tagung findet am 6.5.2020 von 9:00-17:15 Uhr an der Johannes Kepler Universität Linz (Uni Center, Festsaal) statt.

Das Programm widmet sich im Schwerpunkt aktuellen und für die Praxis besonders relevanten Entwicklungen in den Bereichen Vertragsrecht, Datenschutz, Procedural Justice und Private Enforcement.

Begrüßung und Eröffnung

  • Dr. Petra Leupold, LL.M. (JKU Linz / Leiterin VKI-Akademie)
  • Rektor Univ.-Prof. Dr. Meinhard Lukas (JKU Linz)
  • SC Hon.-Prof. Dr. Georg Kathrein (Leiter der Sektion Zivilrecht, BMJ)
  • SC Mag. Arno Ebner (Leiter der Sektion Konsumentenpolitik, BMSGPK)

Vorträge

  • Update Datenschutzrecht: Aktuelle Entscheidungen von DSB, OGH und EuGH
    Mag. Dr. Matthias Schmidl (Datenschutzbehörde) / Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Forgó (Universität Wien)
  • Bezahlen mit Daten: DSGVO und Vertragsrecht
    Univ.-Prof. Dr. Christiane Wendehorst, LL.M. (Universität Wien / European Law Institute)
  • Einseitige Preisänderungen im Dauerschuldverhältnis
    Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Riedler (JKU Linz)
  • Fremdwährungskredite im Lichte der Klausel-Judikatur
    Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Vonkilch (Universität Innsbruck)
  • Die Auswirkungen der Klausel-RL auf das nationale Prozessrecht
    Prof. Dr. Astrid Stadler (Universität Konstanz)
  • EU-Verbandsklage 2.0 und kollektive Rechtsdurchsetzung
    Prof. Dr. Dres. h.c. Burkhard Hess (Universität Heidelberg / MPI Luxembourg)
  • Private Enforcement und Legal Tech: Möglichkeiten und Grenzen
    Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Geroldinger (JKU Linz)

Programm zum Download

Rückblick auf die vergangenen Tagungen

wann:

06.05.2020,
09:00 - 17:15

wo:

Uni Center (Festsaal)

kontakt:

Institut für Zivilprozessrecht, Insolvenzrecht und Vergleichendes Prozessrecht