Neue A-Journal Publikation am Institut für Organisation

Gemeinsam mit den Mitgliedern einer internationalen Projektgruppe zur Untersuchung des Personalklimas hat Werner Auer-Rizzi den Artikel "High-performance work systems and organizational performance across societal cultures" verfasst, der im renommierten "Journal of International Business Studies" veröffentlicht wurde.

Die zugrunde liegende Studie wurde in 14 Ländern mit 387 Organisationen und mehr als 7000 Mitarbeitern durchgeführt und zeigte, dass "High-Performance Work Practices" über gesellschaftliche Kulturen hinweg einen positiven Zusammenhang mit dem Organisationserfolg haben. Kulturelle Unterschiede spielen keine signifikante Rolle, mit der Ausnahme, dass chancensteigernde Praktiken (z. B. partizipative Arbeitsgestaltung und Entscheidungsfindung) in Ländern mit hoher Machtdistanz weniger wirksam sind. Dennoch scheinen sinnvolle Kombinationen von Praktiken, die Fähigkeiten, Motivation und Chancen der Mitarbeiter verbessern, den Einfluss der gesellschaftlichen Kultur zu überwiegen und den Erfolg von Organisationen zu steigern.

Das Journal of International Business Studies ist die bestgereihte Zeitschrift im Bereich International Business und Nr. 23 des nur 50 Journale umfassenden Financial Times-Rankings.

NEWS 21.12.2020

BUS - Business School