schließen

ONLINE: ZUR ERINNERUNG 1939/2019

Anlässlich der Wiederkehr des Kriegsbeginns hat der Künstler und Sammler Kurt Lackner einen hochwertigen Bildband aus 80 einzigartigen Postkarten mit Studioporträts von Soldaten des Zweiten Weltkriegs zusammengestellt und detailgenau beschrieben. „Zur Erinnerung“ ist in erster Linie ein Werk der Kunst, komponiert aus Versatzstücken der (vergangenen) Wirklichkeit. Damit ist es aber auch ein Beitrag gegen das Vergessen. Der Autor inszeniert ein Drama in Bildern und Worten, die uns Verstörendes erzählen: Es sind immer Menschen, Eltern, Söhne und Töchter, Liebende und Trauernde, die sich mit den Insignien einer Macht schmücken, die sie verblendet und unsagbares Leid und Verderben in die Welt gebracht hat.

KURT LACKNER
Künstler, Sammler

KARIN WAGNER
Gastgeberin

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen findet diese Veranstaltung nur online als Live-Videostream statt.

Wann:

02.11.2020, 19:30 - 21:00

Wo:

Live-Videostream auf YouTube