schließen

Personal als zentraler Wettbewerbsfaktor

Herausforderung Fachkräftesicherung und staatliches Lenkungsrecht in einem dynamischen Arbeitsmarkt - Employer Branding und darüber hinaus

iStock / AndreyPopov

Die Sicherstellung der Verfügbarkeit von Arbeitskräften wird zunehmend zur Herausforderung für Regionen in ganz Europa. Zahlreiche Unternehmen und Standorte verstärken ihre Aktivitäten zur Fachkräftegewinnung und positionieren sich am Markt. Marketingmaßnahmen alleine erhöhen aber nicht das Arbeitskräftepotenzial. Im Zeichen des demografischen Wandels und der Migration rücken zudem neue Potenzialgruppen
in den Fokus der Fachkräftediskussion. Staatliche Rahmenbedingungen wirken unmittelbar auf den Arbeitsmarkt ein. Die Arbeitsmarktpolitik fördert gezielt die Aktivierung, Bindung und Förderung von Personen, die derzeit noch unterrepräsentiert in Beschäftigung stehen. Dieser Kongress bietet Ihnen vertiefte Information und bietet Orientierung zu zentralen Fragestellungen der Arbeitskräftesicherung.

Einladung/Programm (PDF)

https://www.arbeitsplatz-oberoesterreich.at/veranstaltungen/Fachkongress2019

wann:

26.09.2019, 09:00 - 27.09.2019, 14:00

wo:

Lentos Kunstmuseum Linz Ernst-Koref-Promenade 1 4020 Linz

kontakt:

Institut für Recht der sozialen Daseinsvorsorge und Medizinrecht (Regina Parzer; sdmr@jku.at)