ZWISCHEN: DIE EVOLUTION DES KOSMOS. Unser Verständnis zwischen naturwissenschaftlichen Theorien und religiösen Bildern

Detailaufnahme Kepler Salon

Die modernen Naturwissenschaften haben ziemlich klare Vorstellungen von den Gesetzen, die eine evolutive Entwicklung der Materie vom Elementarsten bis zu hochkomplexen (inklusive der lebenden) Strukturen erklärbar machen. Das hat Konsequenzen für ein mögliches Verständnis des (schaffenden, erlösenden, …) Wirkens Gottes in der Welt.

REINHART KÖGERLER
Professor für Theoretische Physik an der Universität Bielefeld

BARBARA SCHRÖDL
SIBYLLE TRAWÖGER
Gastgeberinnen


Eine Veranstaltung des Forum St. Stephan in Kooperation mit dem Kepler Salon mit finanzieller Unterstützung des Otto Mauer Fonds

Wann:

13.09.2021, 19:30 - 21:00

Wo:

Kepler Salon

Adresse:

Rathausgasse 5, 4020 Linz