Ausgabe 2 der Kepler Tribune erschienen: Wider das Vergessen

Die zweite Ausgabe der JKU-Zeitung Kepler Tribune ist erschienen - im journalistischen Fokus: das Gedenkjahr 2018.

"Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft." Wilhelm von Humboldts Zitat ist heute von besonderer Gültigkeit. Die aktuelle Tribune versteht sich als ein wertvoller Beitrag zum Erinnern und gegen das Vergessen.

Die Themen sind einmal mehr vielfältig: Unter dem Titel "1938 und die Lehren der Geschichte" widmet sich Philosoph Konrad Paul Liessmann "den Schatten der Vergangenheit und den Versuchungen der Gegenwart". Die Redaktion hat die Holocaust-Überlebende Johanna Sobolewska-Pyz zu einem berührenden Interview getroffen. Franz-Joseph Huainigg begab sich auf Spurensuche in die ehemalige Euthanasieanstalt Schloss Hartheim.

Abgerundet wird die Zeitung von Kommentaren, wissenschaftlichen Artikeln und Denksport. Für ein kostenloses ePaper-Abo senden Sie ein Mail an abo.tribune@jku.at. Die Redaktion erreichen Sie unter red.tribune@jku.at. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.