schliessen

Beeindruckend in Praxis und Lehre: Fischer und Steiner nun JKU-Honorarprofessuren

In Anerkennung ihrer Verdienste in Forschung und Lehre wurden zwei Juristen vor kurzem zu JKU-Honorarprofessoren ernannt.

Foto (v.l.): Landeshauptmann Thomas Stelzer, Johannes Fischer, Wolfgang Steiner und JKU-Vizerektor Andreas Janko bei der Verleihung

Wolfgang Steiner und Johannes Fischer haben nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften und mehreren Assistentenjahren an der JKU nicht nur in ihrer beruflichen Praxis – als Direktor des Oö. Landtags und Leiter der Direktion Verfassungsdienst im Amt der Oö. Landesregierung respektive Präsident des OÖ. Landesverwaltungsgerichts – Meilensteine gesetzt. Sie sind der JKU auch nach ihrem Ausscheiden aus dem Dienststand der Universität eng verbunden geblieben.

„Nur die ausgezeichnete Verbindung von Wissenschaft und Lehre kann zur Ehre einer Honorarprofessur führen“, betont JKU-Rektor Meinhard Lukas. Der Senat der Universität Linz hat aufgrund eines Vorschlags des Rektorats beide Juristen – gemäß der Satzung der JKU vorerst auf vier Jahre befristet – zu Honorarprofessoren für Öffentliches Recht ernannt.

NEWS 10.09.2018

Startseite