schließen

Goldregen für JKU Juristin

Völkerrechts-Expertin Angelika Kronlechner hat bei den Mastermeisterschaften 7 Goldmedaillen und 4 Rekorde erschwommen.

Angelika Kronlechner mit Medaillen und Rekorden.
Angelika Kronlechner mit Medaillen und Rekorden.

Bei den Ende September in Dornbirn abgehaltenen 31. Internationalen Österreichischen Mastersmeisterschaften konnte Mag. Angelika Kronlachner, Universitätsassistentin am Institut für Völkerrecht, Luftfahrtrecht und Internationale Beziehungen, bei sieben Starts siebenmal das Rennen für sich entscheiden. Besondere Freude bereiteten dabei vier österreichische Rekorde in der AK 30 über 50 m Brust, 50 m Freistil, 100 m Brust sowie 100 m Lagen. Ein erfolgreicher Bewerb - wir gratulieren herzlich!

NEWS 02.10.2019

Startseite