schließen

Prof. Mössenböck neuer Senatsvorsitzender

In seiner konstituierenden Sitzung vom 1. Oktober hat der JKU Senat seinen Vorsitzenden bestimmt.

Hanspeter Mössenböck
Hanspeter Mössenböck

Informatik-Professor Hanspeter Mössenböck wurde zum Vorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite stehen Prof. Johann Höller als 1. Stellvertreter, Dr.in Andrea Navarro-Quezada als 2. Stellvertreterin und Student Felix Kastner als 3. Stellvertreter.

Der Senat besteht aus 26 Mitgliedern, die von den Angehörigen der Universität jeweils für eine dreijährige Funktionsperiode gewählt werden. Er ist neben dem Rektorat und dem Universitätsrat oberstes Leitungsorgan der Universität.

NEWS 03.10.2019

Startseite