schließen

Science Slam: Sieg für Nikolaus Doppelhammer

Der JKU-Mikroelektroniker hat beim 5. Linzer Science Slam gewonnen

Volle Bühnenaction im Posthof mit Livemusik, Nebel und Lichteffekten: Von der Kunst des Atomsiebens über komplexe Strömungsberechnung bis zu unerwarteten Herausforderungen bei gemütlich Abendessen in Taiwan, von Mikrosensoren fürs Kniegelenk bis zur juristisch kniffligen Frage, ob das Lichtschwert eigentlich eine verbotene Waffe ist? Am Ende des Abends wurde Nikolaus Doppelhammer zum Slam Champion gekürt. Er folgt damit dem ebenfalls von der JKU stammenden Mathematiker Günter Auzinger nach, der im Vorjahr sogar Staats- und Europameistertitel an die JKU holen konnte.

Ebenfalls mit ihren Shows überzeugten Edit Juhasz, Mirko Javurek und Erwin Reichl. Das Publikum jedenfalls war begeistert.

NEWS 05.04.2019

Startseite

Eindrücke vom Science Slam