schließen

Willkommen in der Abteilung Personalmanagement!

Die Johannes Kepler Universität Linz

ist mit über 20.000 Studierenden und ca. 3.300 MitarbeiterInnen Oberösterreichs größte Bildungs- und Forschungseinrichtung. Als moderne Universität bietet die JKU ideale Voraussetzungen für wissenschaftliche und nichtwissenschaftliche Karrieren.

Das Personalmanagement der Johannes Kepler Universität Linz betreut alle MitarbeiterInnen vom Start bis zum Ende ihres Dienstverhältnisses.

Unser Service stützt sich auf die fachliche und soziale Kompetenz unseres Teams, das sich um die fristgerechte und zuverlässige Bearbeitung Ihrer Anliegen kümmert.

Die Zuständigkeiten unserer ReferentInnen finden Sie auf unserer "Teamseite".

Abteilung Personalmanagement

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Kopfgebäude, 4. Stock

Öffnungszeiten

Mo-Do: 09.00 - 15.00 Uhr
Fr:        09:00 - 12.00 Uhr

Telefon Sekretariat

+43 732 2468 3237

Unser Leitbild

Das Personalmanagement versteht sich als bedeutsame Schnittstelle zwischen DienstnehmerInnen und der JKU als wichtigem Arbeitgeber in Oberösterreich. Wir sind stets bemüht sowohl allgemeine und wissenschaftliche MitarbeiterInnen als auch Drittmittelangestellte in ihren arbeitsrechtlichen Anliegen zu begleiten und bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Dabei versuchen wir, die Vielfalt und Komplexität in den verschiedensten Formen von Dienstverhältnissen für die MitarbeiterInnen der JKU verständlich und genau aufzubereiten. 

Ein wichtiges Ziel des Personalmanagements ist das Streben nach kontinuierlicher Verbesserung der Prozesse und Optimierung der Servicequalität. Klar definierte Strukturen ermöglichen uns Personalangelegenheiten lösungsorientiert zu erledigen.

Als moderne, weltoffene Universität stehen wir für Chancengleichheit aller MitarbeiterInnen losgelöst von bestimmten Kategorien wie Geschlecht, Alter, ethnische Abstammung und Religion. 

 

 

 

Team

Hier finden Sie schnell Ihre zuständige Ansprechperson

Jobs

Aktuelle Stellenausschreibungen an der JKU