Zur JKU Startseite
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Auswirkungen der Corona-Gesetzgebung auf das verwaltungsbehördliche und verwaltungsgerichtliche Verfahren.

Projektleitung:

  • Univ.-Ass. Mag. Martin Greifeneder
    Institut für Staatsrecht und politische Wissenschaften, Abteilung für Prozessrecht und Grundrechtsschutz

Die Österreich weit erste und umfassende Aufarbeitung des COVID-19-Verwaltungs­verfahrens­rechts wird laufend aktuell gehalten und erscheint bereits in mehrfach aktualisierter Auflage. Enthalten in Resch, Das Corona-Handbuch (2020) Kap 15.

„In manchen Teilbereichen ergeben sich im Lichte der Bundesverfassung Bedenken, in allen anderen Bereichen wird mit diesem Paket der Verwaltungspraxis – bildlich gesprochen – ein brauchbarer Werkzeugkasten zur Verfügung gestellt, der es ermöglicht, sachgerecht auf die Herausforderungen der COVID-19-Krise zu reagieren.“
Univ.-Ass. Mag. Martin Greifeneder