Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

Karl Marx im 21. Jahrhundert

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Veranstaltungsreihe zum 200. Geburtstag von Karl Marx (1818 - 1883), Institut für Soziologie, Abtlg. für Gesellschaftstheorie und Sozialanalysen, Institut für Angewandte Entwicklungspolitik ...  mehr zu Karl Marx im 21. Jahrhundert (Titel)

Tagung

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Tagung; "Wert der Arbeit", Donnerstag, 3. Mai 2018, 9.00 - 16.30 Uhr, Arbeiterkammer Linz ...  mehr zu Tagung (Titel)

Galaveranstaltung

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Galaveranstaltung zur Gründung der International Karl Polanyi Society, 8. und 9. Mai 2018, Arbeiterkammer Wien, Prinz Eugenstraße 20-22, 1040 Wien ...  mehr zu Galaveranstaltung (Titel)

Buchtipp 2018

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Hans-Uwe Otto / Valerie Egdell / Jean-Michel Bonvin / Roland Atzmüller: Empowering Young People in Disempowering Times /Fighting Inequality Through Capability Oriented Policy ...  mehr zu Buchtipp 2018 (Titel)

Buchtipp 2017

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Brigitte Aulenbacher / Maria Dammayr / Klaus Dörre / Wolfgang Menz / Birgit Riegraf / Harald Wolf (Hrsg.) Leistung und Gerechtigkeit Das umstrittene Versprechen des Kapitalismus ...  mehr zu Buchtipp 2017 (Titel)

Buchtipp 2017

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Öffentliche Soziologie / Wissenschaft im Dialog mit der Gesellschaft / Brigitte Aulenbacher, Michael Burawoy, Klaus Dörre, Johanna Sittel (Hg.) ...  mehr zu Buchtipp 2017 (Titel)

Buchtipp 2015

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Roland Atzmüller / Stefanie Hürtgen / Manfred Krenn: Die zeitgemäße Arbeitskraft / Qualifiziert, aktiviert, polarisiert ...  mehr zu Buchtipp 2015 (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Meinrad Ziegler

Mag. Dr. Meinrad Ziegler

Mag. Dr. Meinrad Ziegler (Zum Team)
ao. Universitätsprofessor im Ruhestand (seit 9/2016)

Universitätsdozent für Soziologie (seit 1999)
meinrad.ziegler(/\t)jku.at

Tab-Navigation zu zugehörigen Informationen
geb. 1951 in Linz

1970-1975: Studium an der SOWI-Fakultät der Universität Linz, Studienrichtung Soziologie; Sponsion zum Mag.rer.soc.oec

1975: Studienaufenthalt in Nottingham/GB am Institute for Workers Control

1976-1978: Erzieher in einem Jugendheim des Vereins für Bewährungshilfe in Wien; Aufbau einer vereinsinternen Fachbibliothek für Sozialarbeit

1978-1989: Angestellter einer gemeinnützigen Bauvereinigung in Linz; betraut mit der Entwicklung eines Modells von Bewohnermitbestimmung in der Großwohnanlage Linz-Biesenfeld; später tätig als Verwalter dieser Wohnanlage;
ab 1986 im halben Beschäftigungsausmaß, ab 1987 Mitglied des Betriebsrates, ab 1988 Vorsitzender des Betriebsrates

1981-1982: Präsenzdienst

1983-1984: Lehrgang für Gemeinwesenarbeit an der Abendschule für Sozialarbeit des BFI-Oberösterreich

1985-1987: Doktoratsstudium an der SOWI-Fakultät der Universität Linz;
Thema der Dissertation: "Die Anfänge der Linzer Baugenossenschaften bis 1934"; Promotion zum Dr.rer.soc.oec.

ab 1986: Vertragsassistent im halben Beschäftigungsausmaß am Institut für Soziologie der Universität Linz; Arbeitsschwerpunkte: Biographieforschung, qualitative Forschungsmethoden

1987-1999: Mitglied der Sektion "Kulturtheorie und Kulturforschung" der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie

1987: 3. Qualkurs (Neue Methoden in der Geschichtswissenschaft/Oral History) des Ludwig-Boltzmann-Instituts für Historische Sozialwissenschaft/Salzburg; Leitung: Dr. Gerhard Botz

1989: Sommerseminar "Interpretative Textanalyse" bei QUATEXT/Institut für Qualitative Sozialforschung e.V./Berlin; Leitung: Dr. Gabriele Rosenthal

ab 1990: Mitglied der Sektion "Theorie" der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie

1990-1992: Verantwortlicher Mitarbeiter eines Projektes des FWF - Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (gemeinsam mit Mag.Waltraud Kannonier und Dr. Marlene Weiterschan); Titel: "Umgang mit der NS-Vergangenheit in Österreich". Leitung: Univ.Prof. DDr. Otto Nigsch

1990-2009: Lehrbeauftragter der Universität Innsbruck am Institut für Soziologie, am Institut für Politikwissenschaft, am Institut für Erziehungswissenschaften und am Institut für Pastoraltheologie

1993: Hochschuldidaktisches Weiterbildungsseminar der SOWI-Fakultät der Universität Innsbruck. Leitung: Prof. Dr. Xaver Fiederle/Freiburg

1993/94: Referent beim Katholischen Bildungswerk, Pastoralamt der Diözese Linz

1994-1998: Mitglied der Studienkommission Soziologie der Universität Linz

1996-2004 Prüfungskommissär für das Fach "Grundzüge und Methoden der Soziologie" im Rahmen der Prüfungskommission für die 1. Diplomprüfung aller Studienrichtungen an der SOWI-Fakultät der Universität Innsbruck.

1996-1998: Mitglied der Institutskonferenz am Institut für Soziologie der Universität Linz

1996-1998: Verantwortlicher Bearbeiter eines Projektes des FWF - Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung; Titel: "Erzählung und sozialer Wandel". Leitung: Univ.Doz. Dr. Josef Gunz

1999: Habilitation im Fach Soziologie an der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Linz. Titel der Habilitiationsschrift: "Das soziale Erbe. Eine soziologische Fallstudie über drei Generationen einer Familie"

2000-2016: Universitätsdozent und A.o. Univ.-Prof. am Institut für Soziologie der Universität Linz.

2000-2014: Mitglied der Redaktion der Österreichischen Zeitschrift für Soziologie;
ab 2002: Sprecher der Redaktion

2004-2008: Leiter der Abteilung für Theoretische Soziologie und Sozialanalysen am Institut für Soziologie der Universität Linz.

2010-2013: Mitglied der Studienkommission Doktoratsstudien Sozial- und Kulturwissenschaften
ab 2012: Leiter der Kommission

ab 2012: Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Edith Saurer Fonds zur Förderung geschichtswissenschaftlicher Projekte (Wien)

ab 2013: Obmann des Vorstands des Marie Jahoda/ Otto Bauer Instituts (Linz)

2014: Gastprofessur am Departement Erziehungswissenschaften der Université Fribourg/ Universität Freiburg, CH (Wintersemenster)

Sept. 2016: Beendigung des Dienstverhältnisses an der JKU, Übertritt in den Ruhestand

2016: Gastprofessur am Departement Erziehungswissenschaften der Université Fribourg/ Universität Freiburg, CH (Wintersemenster)