Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

Karl Marx im 21. Jahrhundert

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Veranstaltungsreihe zum 200. Geburtstag von Karl Marx (1818 - 1883), Institut für Soziologie, Abtlg. für Gesellschaftstheorie und Sozialanalysen, Institut für Angewandte Entwicklungspolitik ...  mehr zu Karl Marx im 21. Jahrhundert (Titel)

Tagung

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Tagung; "Wert der Arbeit", Donnerstag, 3. Mai 2018, 9.00 - 16.30 Uhr, Arbeiterkammer Linz ...  mehr zu Tagung (Titel)

Galaveranstaltung

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Galaveranstaltung zur Gründung der International Karl Polanyi Society, 8. und 9. Mai 2018, Arbeiterkammer Wien, Prinz Eugenstraße 20-22, 1040 Wien ...  mehr zu Galaveranstaltung (Titel)

Buchtipp 2018

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Hans-Uwe Otto / Valerie Egdell / Jean-Michel Bonvin / Roland Atzmüller: Empowering Young People in Disempowering Times /Fighting Inequality Through Capability Oriented Policy ...  mehr zu Buchtipp 2018 (Titel)

Buchtipp 2017

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Brigitte Aulenbacher / Maria Dammayr / Klaus Dörre / Wolfgang Menz / Birgit Riegraf / Harald Wolf (Hrsg.) Leistung und Gerechtigkeit Das umstrittene Versprechen des Kapitalismus ...  mehr zu Buchtipp 2017 (Titel)

Buchtipp 2017

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Öffentliche Soziologie / Wissenschaft im Dialog mit der Gesellschaft / Brigitte Aulenbacher, Michael Burawoy, Klaus Dörre, Johanna Sittel (Hg.) ...  mehr zu Buchtipp 2017 (Titel)

Buchtipp 2015

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Roland Atzmüller / Stefanie Hürtgen / Manfred Krenn: Die zeitgemäße Arbeitskraft / Qualifiziert, aktiviert, polarisiert ...  mehr zu Buchtipp 2015 (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Veranstaltungsankündigungen

Tagung
"Wert der Arbeit"
Donnerstag, 3. Mai 2018
9.00 - 16.30 Uhr
Arbeiterkammer Linz
https://ooe.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/allgemeinetermine/Wert_der_Arbeit.html

application/pdfTagungsprogramm (1.8 MB)



Galaveranstaltung
Gründung der International Karl Polanyi Society
8. und 9. Mai 2018
Arbeiterkammer Wien, Prinz Eugen Straße 20-22, Wien



Veranstaltungen / Termine / Events
zum 200. Geburtstag von Karl Marx (1818 - 1883)

 





Veranstaltungen aus der Marx-Reihe, die von der Abteilung für Gesellschaftstheorie und Sozialanalysen mitorganisiert und mitbetreut werden:

Wanderausstellung
200 Jahre Karl Marx ... die die Welt verändern

Montag, 19. März bis Freitag, 23. März 2018
(zu den Hausöffnungszeiten)

Johannes Kepler Universität
Keplergebäude, Halle C



Vortragsreihe (1. Teil)
Karl Marx im 21. Jahrhundert

Wissensturm, Kärntnerstraße 26, 4020 Linz
jeweils 19.00 Uhr; (Eintritt frei)

11. April 2018
Roundtable Gespräch : "Ein Gespenst geht (wieder) um ... Karl Marx im 21. Jahrhundert"

Fieder Otto Wolf (Berlin)
Katharina Hajek (Wien)
Birgit Mahnkopf (Berlin)

18. April 2018
Reimagining the State: feminist, marxist and postcolonial perspectives

Shirin Rai (Warwick, GB)

25. April 2018
Landnahme: Marx und die Grenzen kapitalistischer Expansion

Klaus Dörre (Jena)
In Kooperation mit dem VÖGB - Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung

02. Mai 2018
Austromarxismus und politische Ökonomie

Stefan Krätke (Lancaster, GB)

16. Mai 2018
Marx for insights into 21st century capitalism

Bob Jessop (Lancaster, GB)

VeranstalterInnen:
Institut für Soziologie, Abteilung für Gesellschaftstheorie und Sozialanalysen der Johannes Kepler Universität Linz; Institut für Angewandte Entwicklungspolitik; Volkshochschule Linz



Tagung
Wert der Arbeit

Donnerstag, 3. Mai 2018
09.00 bis 16.30 Uhr

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kongressaal
Volksgartenstraße 40, 4020 Linz

Anmeldung per E-Mail: jaegermayrhof(/\t)akooe.at
Telefonisch: 0732 6909-5413

Programm:
Vorträge u.a. von
Hans Jürgen Urban (Vorstandsmitglied der deuten Industriegewerkschaft Metall)
Jörg Flecker (Universität Wien)
Regina Becker-Schmidt (Universität Hannover)
im Austausch mit
Roman Hebenstreit (Vorsitzender der österreichischen Gewerkschaft vida)
Max Stelzer (Personalchef der voestalpine)
Brigitte Hütter (Vizerektorin der Johannes Kepler Universität Linz)
zu Aspekte wie Digitalisierung und Arbeit im Gegenwartskapitalismus, Flexibilisierung, Leistungsbewertung und Geschlechterverhältnisse
Moderiert von Manuela Hiesmair (Institut für Berufs- und Erwachsenenbildung IBE und Roland Atzmüller (Johannes Kepler Universität Linz)

Praxisorientierte Kleingruppen in den Bereichen Pflege, Industrie, Dienstleistungsberufe, Diversity-Management sowie gute Arbeit und Leistung u.a. mit Christian Buchinger (Personalchef E+E Elektronik), Maria Dammayr (Johannes Kepler Universität, Diözese Linz), Helga Eberherr (Wirtschaftsuniversität Wien), Roman Hebenstreit (Vorsitzender vida), Stefanie Hürtgen (Universität Salzburg), Michael Leiblfinger (Johannes Kepler Universität Linz), Brigitte Hüttner (Vizerektorin der Johannes Kepler Universität Linz), Branko Navakovic (Betriebsratsvorsitzender AKH Linz), Max Stelzer (Personalchef voestalpine), Hans Jürgen Urban (IG Metall), Margit Waid (Gender Diversity Management, Johannes Kepler Universität Linz).

VeranstalterInnen:
Arbeiterkammer Oberösterreich; Institut für Soziologie, Abteilung für Gesellschaftstheorie und Sozialanalysen der Johannes Kepler Universität Linz



Geburtstagsfeier
Karl Marx 200

Freitag, 4. Mai 2018
17.00 bis 22.00 Uhr

Museum Arbeitswelt
Wehrgrabenstraße 7, 4400 Steyr
(Eintritt frei)

Vorträge, Diskussionen, Performances, Ausstellung, Musik, Lesung

Alexandra Scheele, Harald Welzer, Robert Misik, Brigitte Aulenbacher, Verena Koch und Mitwirkende, Hans Jürgen Urban, Josef Weidenholzer, Maximilian Zirkowitsch u.a.

Musik:
Free Willy, BettyRossa, BlauCrowd DJ Team u.a.m.

Zur Performance:
Viel mehr als nur ein Theoretiker des Sozialismus und der Revolution war Marx auch ein scharfsinniger Deuter des bürgerlichen Zeitalters und seines Jahrhunderts - ein Philosoph, Literat, Europäer, der in Berlin, Paris und London lebte. Auch er war zeitweise ein Exilant und ein verblüffend moderner Analytiker der Globalisierung.
Diesem beobachtenden, schreibenden, dichtenden Marx, dem Künstler Marx soll in Kooperation mit jungen KünstlerInnen der Anton-Bruckner Privatuniversität erinnert werden durch eine literarisch-musikalischer Performance, die außerhalb der scheinbar bekannten politischen und ökonomischen Werken durch die Heutigkeit der Themen und Texte überrascht.

Mitwirkende:
Studierende der Anton Bruckner Privatuniversität
Leitung:
Verena Koch

VeranstalterInnen:
Museum Arbeitswelt; Gesellschaft für Kulturpolitik Oberösterreich; Institut für Soziologie, Abteilung für Gesellschaftstheorie und Sozialanalysen der Johannes Kepler Universität Linz; Sozialistische Jugend; Grüne Bildungswerkstatt Oberösterreich; FreiheitskämpferInnen; KPÖ; GLB; Institut für Angewandte Entwicklungspolitik; Rote Falken; Freies Radio Oberösterreich; VÖGB; DorfTV; Anton Bruckner Privatuniversität



Vortragsreihe (2. Teil)
Karl Marx im 21. Jahrhundert

Wissensturm, Kärntnerstraße 26, 4020 Linz
jeweils 19.00 Uhr; (Eintritt frei)

07. November 2018
Marxismus und Transformation

Frigga Haug (Berlin), (angefragt)

14. November 2018
Fiktives Kapital und Haushalt

Stefanie Wöhl (Wien)

21. November 2018
Gesellschaftliche Arbeit - Gewerkschaften - Demokratie
Zur Gesellschaftstheorie von Karl Marx

Alex Demirovic (Berlin)
In Kooperation mit der Arbeiterkammer Oberösterreich

28. November 2018
Shifting connections
Marx and the re/productive dynamics of the economy and the houshold

Ursula Huws (Hertfordshire, GB)

05. Dezember 2018
Marx and ecocidal capitalism: A Future beyound

Vishwas Satgar, Michelle Williams (Johannesburg, Südafrika)

VeranstalterInnen:
Institut für Soziologie, Abteilung für Gesellschafstheorie und Sozialanalysen der Johannes Kepler Universität Linz; Institut für Angewandte Entwicklungspolitik; Volkshochschule Linz