Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Campusplan

Sie finden uns im Juridikum, 1. Stock, Trakt A

Campusplan mit Fokus auf Juridikum ...  mehr zu Campusplan (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Alois Birklbauer

Univ.-Prof. Dr. Alois Birklbauer

Univ.-Prof. Dr. Alois Birklbauer (Zum Team)
Abteilungsleiter

J 106 A
Tel.: +43 732 2468 7447
Fax: +43 732 2468 7445
alois.birklbauer(/\t)jku.at

Tab-Navigation zu zugehörigen Informationen

Geburtsdaten: 3. April 1965, Hofkirchen im Traunkreis
Staatsbürgerschaft: Österreich
Ausbildung:
1994 – 1998 Doktoratsstudium Rechtswissenschaften an der Universität Linz
1988 – 1994 Studium der Rechtswissenschaften in Wien und Linz
1983 – 1988 Studium der Theologie an der Katholisch Theologischen
Privatuniversität Linz
1975 – 1983 Schule und Matura am Bischöflichen Gymnasium Kollegium
Petrinum in Linz (Humanistischer Zweig)
1971 – 1975 Volksschule in Hofkirchen/Traunkreis
Beruflicher Werdegang:
Seit 2009 Universitätsprofessor am Institut für Strafrechtswissenschaften der
Universität Linz
2009 – 2010 Gastlehrender an der Universität Wien
01/2009 Habilitation für das Fach Strafrecht und Kriminologie
2004 – 2009 Assistenzprofessor am Institut für Strafrechtswissenschaften der
Universität Linz
1994 – 2004 Universitätsassistent am Institut für Strafrechtswissenschaften der
Universität Linz
Juristische Mitarbeit in außeruniversitären Gremien:
Seit 01/2015 Mitglied im Kuratorium von NEUSTART
Seit 03/2014 Mitglied der Bioethikkommission beim Bundeskanzleramt
Seit 10/2010 Mitglied der Opferschutzkommission des Landes Oberösterreich
03/2007 – 06/2012 Mitglied des Menschenrechtsbeirats beim Bundesministerium für
Inneres in Wien
02/2006 – 06/2012 Mitglied der Strafvollzugskommission für Oberösterreich
05/2003 – 02/2004 Mitglied des Unterausschusses des Justizausschusses zur Reform
der Strafprozessordnung
10/2000 – 06/2002 Mitglied der parlamentarischen Enquetekommission zum Thema:
„Die Reaktion auf strafbares Verhalten in Österreich, ihre Angemessenheit, ihre Effizienz, ihre Ausgewogenheit"