schließen

Doktoratsabschluss.

Der Abschluss eines Doktoratsstudiums erfolgt nach Ablegung des Rigorosums bzw. nach Ablegung sämtlicher Lehrveranstaltungsprüfungen und der positiv beurteilten Dissertation. Für den Abschluss gelten die Bestimmungen der jeweiligen Curricula.

Den Verleihungsbescheid (deutsch / englisch) und das Abschlusszeugnis kannst du ca. zwei Wochen nach Ablegung des Rigorosums im Prüfungs- und Anerkennungsservice abholen.
Das Formular UHStat2 (Erhebungsformular über studienbezogene Auslandsaufenthalte) ist bei Studienabschlüssen verpflichtend auszufüllen.

Prüfungs- und Anerkennungsservice

Standort

Bankengebäude, 1. Stock, Zimmer: 101A, 101B und 101C

Website

www.jku.at/pas

GEIWI

Der Termin des Rigorosums ist von der Dissertantin / vom Dissertanten persönlich mit den Prüferinnen / den Prüfern zu vereinbaren und bis spätestens drei Wochen davor im Prüfungs- und Anerkennungsservice bekannt zu geben.


Der Prüfungsraster ist gemeinsam mit der Dissertation einzureichen.

Doktoratsstudium Geistes- und Kulturwissenschaften

Prüfungsraster - 796 525 Geistes- und Kulturwissenschaften  (auslaufend bis 2022)

Prüfungsraster - 796 525 Geistes- und Kulturwissenschaften


Die Beurteilenden, die dritte Prüferin / der dritte Prüfer und das Rigorosenfach sind mindestens vier Wochen vor Einreichung der Dissertation mit dem Formular "Genehmigung Prüfungssenat" dem Prüfungs- und Anerkennungsservice mitzuteilen.

Genehmigung Prüfungssenat

Lehramt

Der Termin des Rigorosums ist von der Dissertantin / vom Dissertanten persönlich mit den Prüferinnen / den Prüfern zu vereinbaren und bis spätestens drei Wochen davor im Prüfungs- und Anerkennungsservice bekannt zu geben.

Der Prüfungsraster ist gemeinsam mit der Dissertation einzureichen.

 

Doktoratsstudium PhD in Education

Prüfungsraster - 794 056 PHD in Education

 

Die Beurteilenden, die dritte Prüferin / der dritte Prüfer und das Rigorosenfach sind mindestens vier Wochen vor Einreichung der Dissertation mit dem Formular "Genehmigung Prüfungssenat" dem Prüfungs- und Anerkennungsservice mitzuteilen.

Genehmigung Prüfungssenat

RE

Doktoratsstudium Rechtswissenschaften

Der Termin des Rigorosums ist von der Dissertantin / vom Dissertanten persönlich mit den Prüferinnen / den Prüfern zu vereinbaren und bis spätestens drei Wochen davor im Prüfungs- und Anerkennungsservice bekannt zu geben. Die Dissertation muss zu diesem Zeitpunkt bereits beurteilt sein.

Der Dissertation ist das Formular "Genehmigung Prüfungssenat" beizulegen.

Genehmigung Prüfungssenat

SOWI

Der Termin des Rigorosums ist von der Dissertantin / vom Dissertanten persönlich mit den Prüferinnen / den Prüfern zu vereinbaren und bis spätestens drei Wochen davor im Prüfungs- und Anerkennungsservice bekannt zu geben.


Der Prüfungsraster ist gemeinsam mit der Dissertation einzureichen.

Doktoratsstudium Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Prüfungsraster - 796 300 Sozial- und Wirtschaftswissenschaften  (auslaufend bis 2022)

Prüfungsraster - 796 300 Sozial- und Wirtschaftswissenschaften


PhD Program in Economics

Prüfungsraster - 794 355 Economics

 

Die Beurteilenden, die dritte Prüferin / der dritte Prüfer und das Rigorosenfach sind mindestens vier Wochen vor Einreichung der Dissertation mit dem Formular "Genehmigung Prüfungssenat" dem Prüfungs- und Anerkennungsservice mitzuteilen.

Genehmigung Prüfungssenat

 

TN

Spätestens vier Wochen vor dem Rigorosum sind der Prüfungsraster (mit allen erforderlichen Unterschriften) und das vom Prüfungssenat und Präses (Befürwortung) unterschriebenen Anmeldeformular im Prüfungs- und Anerkennungsservice einzureichen.

 

Doktoratsstudium Technische Wissenschaften

Prüfungsraster - 786, 796 700 Technische Wissenschaften

 

Doktoratsstudium Naturwissenschaften

Prüfungsraster - 791, 796 600 Naturwissenschaften

 

Anmeldeformular Rigorosum


Der Termin des Rigorosums ist von der Dissertantin / vom Dissertanten persönlich mit den Prüferinnen / den Prüfern zu vereinbaren und bis spätestens 10 Tage davor im Prüfungs- und Anerkennungsservice bekannt zu geben (persönlich, schriftlich, telefonisch). 
Zu diesem Zeitpunkt muss der Prüfungsraster bereits bestätigt, die Dissertation beurteilt, die Gutachten eingetroffen und das Anmeldeformular vom zuständigen Fachpräses genehmigt sein.
 

Promotion unter den Auspizien des Bundespräsidenten

Verleihung des Doktorgrades unter den Auspizien des Bundespräsidenten

Voraussetzungen:

  • Absolvierung der oberen Klassen einer höheren Schule mit Auszeichnung
  • Ablegung der Reifeprüfung mit Auszeichnung
  • Absolvierung der einschlägigen Studien mit Auszeichnung: sämtliche Prüfungsfächer und die Diplom- bzw. Masterarbeit mit sehr gut - Rigorosenfächer und die Dissertation mit sehr gut
  • Die durchschnittliche Studiendauer sollte nicht überschritten sein (eine längere Studiendauer kann bei Vorliegen triftiger Gründe entschuldigt werden).

Das Ansuchen ist sofort nach Absolvierung des Rigorosums im Prüfungs- und Anerkennungsservice einzubringen.
(Den Prüfungs- und Anerkennungsservice bitte bereits vor dem Rigorosum informieren!)

Ansuchen - Sub auspiciis

Hinweis: Nach bescheidmäßiger Verleihung des akademischen Grades ist eine Verleihung unter den Auspizien des Bundespräsidenten nicht mehr zulässig.