schließen

Zusätzliche Erlassgründe für Präsenz- und Zivildienstleistende
 

Ordentlichen Studierenden im Sinne des § 91 Abs. 1 UG, die im Sommersemester 2020 durch
die Ableistung eines Einsatz- oder Aufschubpräsenzdienstes oder eines außerordentlichen
Zivildienstes durch mehr als zwei Monate am Studium gehindert waren, ist auf Antrag der
Studienbeitrag zu erlassen

1. für das Sommersemester 2020, wenn sie in diesem Semester bereits studienbeitragspflichtig
waren; oder

2. für ein auf das Sommersemester 2020 folgendes Semester, wenn sie in diesem Semester
bei fiktiver Behandlung des Sommersemesters 2020 als Semester, das bei der Ermittlung der
beitragsfreien Zeit gemäß § 3 StuBeiV nicht in die Zahl der bisher zurückgelegten Semester
eines Studiums einzurechnen ist, in keinem ordentlichen Studium, zu dem sie aktiv zugelassen
sind, studienbeitragspflichtig wären.

Antrag auf Erlass und/oder nachträglichen Erlass (Rückzahlung) des Studienbeitrags für Präsenz- und Zivildienstleistende