schließen

Studienberechtigungsprüfung für rechtswissenschaftliche Studien.

Für das Diplomstudium der Rechtswissenschaften sowie für das Bachelorstudium Wirtschaftsrecht kann an der JKU die entsprechende Studienberechtigungsprüfung abgelegt werden.

Welche Pflicht- und welche Wahlfächer zu absolvieren sind, ist in der nachfolgenden Auflistung dargestellt.

Pflichtfächer

Wahlfach

Wird in Absprache mit dem Referenten Mag. Dr. Andreas Hölzl festgelegt.
Zwei Wochen nach Einreichen des Zulassungsantrages ist telefonisch mit ihm unter 0732/2468-3606 Kontakt aufzunehmen.

Stoffabgrenzung

Pflichtfächer:

Aufsatz über ein allgemeines Thema
Im Prüfungsfach Aufsatz sind drei Themen zur Wahl zu stellen; der Kandidatin oder dem Kandidaten ist jedenfalls Gelegenheit zu geben, seine Vertrautheit mit den Grundzügen der Geschichte der Republik Österreich, mit den gegenwärtigen Strukturen Österreichs und seiner Stellung in der Welt nachzuweisen. Die Arbeitszeit für jedes Thema beträgt vier Stunden.

Englisch 2
Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck unter richtiger Anwendung der Grundgrammatik; Fähigkeit, die Sprache bei normaler Sprechgeschwindigkeit zu verstehen und sich an Konversation über allgemein bekannte Inhalte für die Gesprächspartner verständlich zu beteiligen; Fähigkeit einfache Texte ins Deutsche zu übersetzen; Fähigkeit, kurze Texte fließend zu lesen und zusammenzufassen; Fähigkeit zu allgemeinen Themen vorwiegend in erzählender und beschreibender Weise in Aufsatzform Stellung zu nehmen.

Geschichte 2
Grundzüge der allgemeinen Geschichte; wesentliche historische Fakten und Entwicklungen der europäischen Geschichte mit Schwerpunkt auf Österreich unter Berücksichtigung kultur-, wirtschafts- und sozialgeschichtlicher Aspekte.

Latein 1
Kenntnis des im Studium des römischen Rechtes und in der heutigen rechtswissenschaftlichen Fachsprache erforderlichen Wortschatzes.

Wahlfach:

Die Anforderungen werden von der Prüferin/vom Prüfer bestimmt.
 

Formulare und Kundmachungen