close

Elektronik und Informationstechnik.

Moderne elektronische Systeme wie das Smartphone oder die Elektronik in selbstfahrenden Autos beruhen auf einer sehr engen Verzahnung von Hardware und der dazugehörigen Software. Mit dem Studium Elektronik und Informationstechnik lernst Du, diese Systeme zu spezifizieren, zu entwerfen und zu analysieren und erwirbst fundierte Grundlagenkenntnisse in den klassischen ingenieurs- und naturwissenschaftlichen Fächern Elektrotechnik, Informatik, Physik und Mathematik. Damit schaffst Du Dir eine solide und zukunftssichere Basis für Deinen Einstieg ins Berufsleben!

Im Bachelorstudium werden fundierte Grundlagenkenntnisse der klassischen ingenieurs- und naturwissenschaftlichen Fächer Elektrotechnik, Informatik, Physik und Mathematik vermittelt. Die Bachelorarbeit bietet Dir die Gelegenheit, Dich mit einer spannenden technischen Problemstellung auseinanderzusetzen und eigenständig Lösungsansätze zu erarbeiten.

Das Bachelorstudium liefert Dir eine solide und zukunftssichere Basis für Deinen Einstieg in das Berufsleben oder für ein weiterführendes Masterstudium!

Deine Benefits

  • Moderne, zukunftsund praxisorientierte Ausbildung

  • Interdisziplinarität

  • Sehr gutes Betreuungsverhältnis

  • Große Anwendungsnähe zur Wirtschaft

  • Ausgezeichnete Berufsaussichten

 

Bachelorstudium Elektronik und Informationstechnik

Abschluss

Bachelor of Science (BSc)

Studiendauer

6 Semester

ECTS

180 Punkte

Sprache

Deutsch

Online-Voranmeldung: 01. Mai bis 05. September 2018 Die Online-Voranmeldung ist die Voraussetzung,
damit Du Dich für Dein Studium einschreiben kannst.

Jetzt anmelden

Ziele, Berufsfelder, Karrierechancen

ZIELE DER AUSBILDUNG

Das Studium stellt die Vermittlung der Grundlagen in den Mittelpunkt. Diese bilden das Fundament Deiner späteren wissenschaftlichen Arbeit bzw. Ingenieurstätigkeit. Ein breites Angebot an Vertiefungsgebieten im Masterstudium ermöglicht Dir die intensive Auseinandersetzung mit bevorzugten wissenschaftlichen Bereichen und die Durchführung erster eigenständiger Forschungsarbeiten. Als AbsolventIn verfügst Du über:

  • umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten in den mathematisch-naturwissenschaftlichen und fachtheoretischen Disziplinen und kannst diese auf praktische Aufgabenstellungen anwenden
  • eine Spezialisierung auf international anerkanntem wissenschaftlichen Niveau in einem Teilgebiet der Elektronik und Informationstechnik
  • analytisches Denken und technisches Verständnis für den fachübergreifenden Einsatz in allen Bereichen der Wirtschaft, Verwaltung, Bildung und Gesellschaft
  • hohe soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Führungskompetenz und ein großes Maß an Eigenverantwortung

 

BERUFSFELDER

ElektronikerInnen und InformationstechnikerInnen sind in der Wirtschaft stark nachgefragt! Sie können z.B. in der Elektronik- oder KFZ-Industrie genauso eingesetzt werden wie in der Medizintechnik oder der Kommunikationsbranche. Typische Berufsfelder sind die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Komponenten, Systemen und Software.

Als AbsolventIn kannst Du aber auch vielfältige Aufgaben in fachübergreifenden Bereichen wie z.B. in der Forschung, Entwicklung, Produktion oder im technischen Management übernehmen und in Forschungs- und Entwicklungsteams auf internationaler Ebene führend tätig sein.

WEITERFÜHRENDE STUDIEN AN DER JKU

Idealtypischer Studienverlauf

Im Rahmen des Bachelorstudiums müssen Lehrveranstaltungen im Umfang von insgesamt 180 ECTS aus folgenden Themenbereichen absolviert werden:

SEMESTER S1 S2 S3 S4 S5 S6

Grundlagen der Elektrotechnik

5,5 5,5 3 - 3 -

Softwareentwicklung

6 - 3 6 - -

Technische Informatik

4,25 - - - - 10,5

Physik

5,75 4,25 - 3 - -

Mathematik

8,5 8,75 5,75 3 - -

Signale und Systeme

- 7,5 4,25 - 3 -

Algorithmen und Datenstrukturen

- 4,5 4,5 - - -
Schaltungstechnik - - 4,25 4,25 4,25 -

Mess- und Automatisierungstechnik

- - - 10,25 10,25 -
Wahlfächer - - 3 4,25 9 3
Freie Fächer - - 2,5 - - 6,5
Bachelorarbeit - - - - - 9
ECTS (Gesamt: 180) 30 30,5 30,25 30,75 29,5 29

Weitere Informationen

Weitere Infos unter unter lit.jku.at

Angebote für die Vorbereitung aufs Studium:

  • Vorbereitungskurse: Die Kurse richten sich besonders an alle StudienanfängerInnen. Hier werden wesentliche Inhalte des Lehrstoffs höherer Schulen in komprimierter Form wiederholt und für die Einstiegsvorlesungen aufbereitet. Die Teilnahme ist freiwillig.
  • Mentoring-Programm: ProfessorInnen und AssistentInnen treffen sich mit StudienanfängerInnen in kleinen Gruppen und geben Tipps zum Studium.
  • JKU Young Scientists der Elektronik und Informationstechnik: Das umfangreichste Talentförderprogramm Oberösterreichs bietet Dir als Schülerin das AHS Oberstufe und BHS die Möglichkeit, während des Schuljahres Workshops zum Fachbereich Elektronik und Informationstechnik zu besuchen.

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Universitätsreife (z.B. Matura)

Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen im Zulassungsservice

Online-Voranmeldung: 01. Mai bis 05. September 2018 Die Online-Voranmeldung ist die Voraussetzung,
damit Du Dich für Dein Studium einschreiben kannst.

Jetzt anmelden

Noch Fragen? 
Du brauchst Hilfe bei der Anmeldung oder hast noch Fragen zum Studium?