schließen

MBA für Juristinnen und Juristen

Das Berufsbild und die traditionellen Aufgabengebiete eines Rechtsanwaltes unterliegen durch die zunehmende Komplexität des Wirtschaftslebens einem stetigen Wandel. Die rechtliche Beratung von Unternehmen aber auch Tätigkeiten, wie jene als Masseverwalter erfordern zunehmend fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten, um wirtschaftliche Entscheidungen etwa bei Umstrukturierungen, Unternehmensreorganisationen, der Auswahl von Finanzierungsalternativen oder aber im Rahmen des Krisen- und Sanierungsmanagements treffen zu können.

Die Zielsetzung des Lehrganges besteht daher darin, eine Brücke zwischen den traditionellen Anforderungen an die Rechtsberatung und den heutigen betriebswirtschaftlichen Implikationen zu schlagen. Die LehrgangsteilnehmerInnen sollen betriebswirtschaftliche Fähigkeiten erwerben, die sie erfolgreich im Rahmen ihrer rechtsberatenden Tätigkeit einsetzen können.

MBA für Juristinnen und Juristen

Abschluß

Master of Business Administration (MBA)

Studiendauer

3 Semester

ECTS

60

Sprache

Deutsch

Kosten

€ 9.900

Anmeldung

bis 31. Juli 2019

Zulassungsvoraussetzungen

Absolventinnen und Absolventen von Universitäten mit rechtswissenschaftlichen Studienrichtungen oder eines gleichwertigen Studiums sowie mindestens 24 Monate Berufserfahrung als Rechtsanwaltsanwärter/in in einer Rechtsanwaltskanzlei, als Notariatskandidat/in in einem Notariat oder als Richteramtsanwärter/in oder in einer Rechtsabteilung eines Unternehmens.

Ablauf

Das Lehrveranstaltungsprogramm beginnt im September/Oktober und endet im September des folgenden Jahres. Der Universitätslehrgang besteht dabei aus drei Semestern (Wintersemester: September - Jänner; Sommersemester: Februar - Juni ; Summer Term: Juli - September). Die Module finden während des Studienjahres (Oktober bis Juni) ausschließlich Freitag von 14.00 - 21.00 Uhr und Samstag von 9.00 bis 17.00 Uhr statt.

Pflichtfächer und -module

Folgende Pflichtfächer und -module sind im Universitätslehrgang zu absolvieren:

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Gegenstand und Gliederung der Betriebswirtschaftslehre
LVA Leiter: Assoz. Univ.-Prof. Dr. Dietmar Aigner

Gender Aspects der Betriebswirtschaftslehre und Human Ressource Management
LVA Leiterin: Univ.-Lektor Dr. Iris Kollinger

Betriebliche Funktionsbereiche
LVA Leiter: Assoz. Univ.-Prof. Dr. Dietmar Aigner

Grundzüge des betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Grundzüge der Kosten- und Leistungsrechnung
LVA Leiter: Univ.-Lektor Mag. Reinhard Reschny

Grundzüge der Buchhaltung und Bilanzierung
LVA Leiter: o.Univ.-Prof. Dr. Herbert Kofler

Bilanzanalyse und Kennzahlenrechnung
LVA Leiter: Univ.-Prof. Dr. Klaus Hirschler, StB

Grundzüge der betrieblichen Finanzwirtschaft

Kapitalbeschaffung, Finanzplanung, Finanzierung
LVA Leiter: Assoz. Univ.-Prof. Dr. Dietmar Aigner

Investition und Investitionsrechnung
LVA Leiter: Assoz. Univ.-Prof. Dr. Dietmar Aigner

Unternehmensbewertung
LVA Leiter: Univ.-Doz. Dr. Reinhard Schwarz, WP und StB

Betriebliche Steuern

Unternehmenssteuerrecht
LVA Leiter: Univ.-Prof. Dr. Michael Tumpel

Steuerliche Gewinnermittlung und Steuerbilanzpolitik
LVA Leiter: Univ.-Ass. Dr. Gernot Aigner, StB

Gründung, Umgründung, Insolvenz, Liquidation
LVA Leiter: Univ.-Prof. DDr. Georg Kofler, LLM (NYU)

Grundzüge der Unternehmensführung

Planung und Planungsrechnung
LVA Leiter: Univ.-Prof. Dr. Alfred Gutschelhofer und Univ.-Prof. Dr. Christian Riegler

Strategische und operative Unternehmensführung
LVA Leiterin: Univ.-Prof. Dr. Elke Schüßler

Organisation und Überwachung
LVA Leiter/in: Univ.-Prof. Dr. Elke Schüßler und Assoz. Univ.-Prof. Dr. Dietmar Aigner

Krisen- und Sanierungsmanagement

Situationsanalyse (Due Dilligence)
LVA Leiter: Assoz. Univ.-Prof. Dr. Dietmar Aigner

Finanzwirtschaftliche Sanierungsinstrumente
LVA Leiterin: Ao. Univ.-Prof. Dr. Sabine Kanduth-Kristen, LLM, StB

Leistungswirtschaftliche Sanierungsinstrumente
LVA Leiter: Ing. Mag. Dr. Johann Aigner, MBA

Anmeldung

Die Anmeldefrist für den jeweiligen Universitätslehrgang MBA für Juristinnen und Juristen läuft bis 31. Juli! Wir bitten Sie, folgende Unterlagen Ihrer Bewerbung beizulegen:

  • Lebenslauf
  • Nachweis der geforderten Praxiserfahrung

Senden Sie die Bewerbung via Post oder Email an:

Institut für betriebswirtschaftliche Steuerlehre
zH Assoz.Univ.-Prof. Dr. Dietmar Aigner
Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz
Email: tax@jku.at

Noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne.

Kontakt

Email

tax@jku.at

Telefon

+43 732 2468 7060