schließen

Comparative Social Policy and Welfare (COSOPO).

Das Masterstudium COSOPO wird gemeinsam mit der Mykolas Romeris University (Vilnius/Litauen) und der University of Tampere (Finnland) angeboten. Es bietet Dir die einmalige Gelegenheit, Dir Expertise in Sozialpolitik und Wohlfahrtsstaatenforschung anzueignen und qualifiziert Dich zu eigenständiger Forschung, Beratung und Systementwicklung im internationalen Kontext. Der Studienschwerpunkt liegt auf der vergleichenden Forschung zu sozialpolitischen Feldern, wohlfahrtsstaatlichen System und -theorien.

Deine Benefits

  • Expertise in europäischer Sozialpolitik und Wohlfahrtsstaaten
  • Internationalität und Auslandserfahrung
  • Vertiefung der Sprachkenntnisse
  • Interdisziplinarität
  • Interkulturelle Kommunikation

Masterstudium Comparative Social Policy and Welfare

Abschluss

Master of Social Sciences (MSSc)

Studiendauer

4 Semester

ECTS

120 Punkte

Sprache

Englisch

Programmstart

im 2-Jahres-Takt
aktuelle Laufzeit:
Okt. 2018 - Sep. 2020

Ziele, Berufsfelder, Karrierechancen

ZIELE DER AUSBILDUNG

Ziel des Joint Masters ist die Befähigung zur eigenständigen Durchführung von Forschung, Beratung und Entwicklung im Bereich der Sozialpolitik. Dazu zählen u.a. Kompetenzen wie:

  • Kritische Auseinandersetzung mit sozialpolitischen Fragestellungen
  • Expertise zu wohlfahrtsstaatlichen Theorien, Modellen und Feldern
  • Vergleichende Analyse auf internationaler, europäischer und regionaler Ebene
  • Qualifikation in sozialwissenschaftlichen Methoden und Methodologien
  • Interkulturelle Kompetenzen und Befähigung zur internationalen Kooperation

BERUFSFELDER

  • Sozialwissenschaftliche Forschungsfelder
  • Angewandte Forschung und Gesellschaftsanalysen
  • Nationale, europäische und internationale Organisationen und Kooperationen
  • Sozialpolitische Projekte und Programme
  • NGO’s und Non-Profit-Organisationen
  • Öffentlicher Dienst
  • Öffentlichkeitsarbeit

WEITERFÜHRENDE STUDIEN AN DER JKU

Idealtypischer Studienverlauf

Im Rahmen des Masterstudiums müssen Lehrveranstaltungen im Umfang von insgesamt 120 ECTS aus folgenden Themenbereichen absolviert werden:

SEMESTER S1 S2 S3 S4
Theoretical Approaches to Social Policy and Welfare x x    
National Systems of Welfare Production x x    
Empirical Research Methodology and Methods x x    
Research Areas of Social Policy   x x  
Internship     x  
Master's Thesis     x x

Weitere Informationen

  • COSOPO setzt auf eine flexible Konzeption (E-Learning und Präsenzphasen) und ermöglicht, an drei renommierten Universitäten (Mykolas Romeris University, University of Tampere, Johannes-Kepler-Universität) gleichzeitig und ortsungebunden zu studieren.
  • 2-wöchige "Intensive Programmes" an den Partneruniversitäten als Semesterauftakt
  • Absolvierung eines facheinschlägigen Praktikums
  • Kurzfilm zum Masterstudium COSOPO (Produziert von MRU Vilnius)
  • Weiterführende Informationen auf der Webseite des Instituts für Gesellschafts- und Sozialpolitik

Zugangsvoraussetzungen