schließen

Digital Transformation: Leadership,
Human Resource Management and Change.

Digitalisierung und Globalisierung treiben die Dynamik aller Unternehmensfelder an.

Der ständige Wandel stellt Führungskräfte vor komplexe Herausforderungen. Du erfährst hier v.a. wie Unternehmen lern- und veränderungsfähig organisiert werden.

Du widmest dich Themen wie

  • Organisationales Lernen
  • Organisationale Kompetenzen
  • Rolle der Führungskräfte in der Gestaltung von Personal- und Unternehmensführung
  • individuelle (Führungs-)fähigkeiten
  • Teamvermögen

MASTER
MANAGEMENT

Allgemeine Informationen zum Studium findest du hier:

Competence Area
Digital Transformation: Leadership, Human
Resource Management and Change

zum Studienverlauf

Du entwickelst strategisches Denken, dazugehörige Konzepte und ein Grundverständnis für Management-Prozesse. Dies alles brauchst du für die Entwicklung von Organisationen. Du erwirbst Wissen über jene Aspekte, die das Verhalten von Individuen, Gruppen und Organisationen beeinflussen. Ebenso lernst du Wissen auf diesen Ebenen selbst gestalten zu können.

Dazu gehört auch Fachwissen über die Personalführung, Gestaltung von Human Resource-Systemen und praktische Ansätze zur Förderung von Personal- und Unternehmensentwicklung.

Du schärfst auch dein Führungsverständnis und lernst über Führungskräfteentwicklung.

Master's Thesis

Die Master's Thesis kann ausschließlich in der von dir gewählten Competence Area geschrieben werden. Hier findest du weiterführende Informationen, wenn du deine Master's Thesis im Rahmen der Competence Area Digital Transformation: Leadership, Human Resource Management and Change schreibst:

Digital Transformation: Leadership, Human
Resource Management and Change

Details

Deine Berufsaussichten
 

Die grundlegende Managementausbildung, die Ausbildung in Digitalisierung und dein vertieftes Wissen aus der Competence Area Digital Transformation: Leadership, HRM and Change machen dich fit und interessant für viele Bereiche in Industrie und Wirtschaft:

  • Führungskräfte (General Management):
    Führungskräfte – auch UnternehmensgründerInnen – sind zentrale EntscheidungsträgerInnen in Organisationen. Als Führungskraft spielst du daher eine zentrale Rolle in der Entwicklung von und in Organisationen durch (1) die Gestaltung von organisationalen Strukturen und Prozessen zur Entwicklung von organisationalen Kernkompetenzen, (2) das Design von Gruppenprozessen zur Unterstützung von Teamentwicklung und (3) die Stärkung von individuellen Kompetenzen über die Auslegung der eigenen Führungsrolle.
  • Beratung und Training:
    Als BeraterIn oder TrainerIn arbeitest du unmittelbar an Veränderung und Entwicklung, entweder durch die Veränderung von Strategien, Strukturen oder Kulturen in Organisationen (BeraterInnen) oder bei der Entwicklung von Gruppen und Individuen (TrainerInnen und Coaches).
  • Leitung der Personalabteilung:
    Im operativen Bereich schaffen Personalabteilungen den Rahmen für Führungskräfte, damit diese ihre Personalfunktion ausüben können. Durch die Mitarbeit in Personalabteilungen stellst du Informationen und Methoden zur Verfügung, um die Interaktion von Führungskräften mit MitarbeiterInnen zur Erreichung von Unternehmenszielen zu verbessern. In der Funktion der Leitung der Personalabteilung hast du zudem ein Verständnis davon, was es heißt zentraler Partner für die Unternehmensleitung zu sein indem du die Unternehmensentwicklung durch die Gestaltung von entsprechenden HR-Systemen und Architekturen unterstützt.