schließen

Soziologie.

Die Soziologie untersucht sowohl individuelles menschliches Verhalten als auch Handeln kollektiver AkteurInnen und deren Auswirkungen auf das Zusammenleben von Menschen und Gesellschaften. Sie schafft die Grundlagen für das Verständnis sozialer Fragen und gesellschaftlicher Probleme sowie zu deren Bewältigung.

Das Masterstudium Soziologie baut auf dem Bachelorstudium Soziologie oder einem gleichwertigen Studium auf und vertieft bzw. ergänzt die wissenschaftlichen Qualifikationen. Die verstärkte theoretische und methodische Auseinandersetzung während des Masterstudiums befähigt Dich als AbsolventIn zu eigenständiger wissenschaftlicher Tätigkeit. Darüber hinaus ermöglicht Dir das Masterstudium eine Spezialisierung in ausgewählten gesellschaftlich und beruflich relevanten Praxisfeldern.

Deine Benefits

  • Multidisziplinäre Ausrichtung der Lehre
  • Einbindung in praxisorientierte Forschungsprojekte
  • Erwerb von sozialen Kompetenzen
  • Individuelle Wahl- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Selbstständiges wissenschaftliches Arbeiten
  • Vertiefung methodischer und theoretischer Kompetenzen

Masterstudium Soziologie

Abschluss

Master of Social Sciences (MSSc)

Studiendauer

4 Semester

ECTS

120 Punkte

Sprache

Deutsch

Ziele, Berufsfelder, Karrierechancen

ZIELE DER AUSBILDUNG

Im Mittelpunkt des Masterstudiums Soziologie steht die Vermittlung einer Vielzahl von Fähigkeiten:

  • Analyse komplexer gesellschaftlicher Zusammenhänge auf der Grundlage fundierter theoretischer und methodischer Ausbildung
  • Eigenständiges wissenschaftliches Arbeiten und Entwicklung problemadäquater Forschungsdesigns
  • Akquise, Organisation und Koordination von Forschungsprojekten
  • Durchführung von wissenschaftlichen Evaluierungen
  • Erstellung wissenschaftlicher Expertisen
  • Wissenschaftlich fundierte Vertiefung in gesellschaftlich und berufsspezifisch relevanten Praxisfeldern

BERUFSFELDER

Die AbsolventInnen des Masterstudiums Soziologie entsprechen mit ihrer Ausbildung den Anforderungsprofilen folgender Berufsfelder:

  • Dienstleistungseinrichtungen und Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Bildung, Beratung, Sozialwesen, Gesundheit, Kulturwesen, Politik, Freizeit und Tourismus
  • Wirtschaftsunternehmen, insbesondere im Organisations- und Personalbereich
  • Erwachsenenbildung
  • Markt- und Meinungsforschung
  • Nationale und internationale Organisationen, vor allem im NGO-Bereich
  • Medien und Kommunikationssektor
  • Interessenvertretungen und Verbände
  • Sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Forschungseinrichtungen
  • Selbstständige unternehmerische Tätigkeiten

WEITERFÜHRENDE STUDIEN AN DER JKU

Idealtypischer Studienverlauf

Im Rahmen des Masterstudiums müssen Lehrveranstaltungen im Umfang von insgesamt 120 ECTS aus folgenden Themenbereichen absolviert werden:

SEMESTER S1 S2 S3 S4
Theoretische Soziologie x x x  
Empirische Sozialforschung x x x  
Soziologisches Praxisfeld x x    
Freie Studienleistungen x x   x
Ergänzende Wahlfächer   x x  
Masterarbeit     x x
Masterarbeitsseminar       x
Masterprüfung       x

Zugangsvoraussetzungen

  • BA Soziologie (JKU) oder ein abgeschlossenes gleichwertiges Studium.

Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen beim Zulassungsservice.