Studienschwerpunkt IT-Entrepreneurship.

Hiermit qualifizierst du dich für die Gründung neuer Unternehmen im Bereich der IT- beziehungsweise Software-Branche. Du erlangst nicht nur umfassende technische Kompetenzen, sondern auch das notwendige, vertiefte betriebswirtschaftliche Wissen. In den Lehrveranstaltungen erhältst und vertiefst du Wissen im Bereich möglicher Geschäftsmodelle, im Bereich des Gründungsprozesses und der Planung neuer Unternehmen, sowie in der Vermarktung entsprechender Produkte und Services.

Innovative, neue Unternehmen stellen einen wesentlichen Motor der ökonomischen Entwicklung dar. Insbesondere Neugründungen im Bereich der IT- und Software-Branche haben hier ein enormes Potenzial, benötigen aber neben technischem auch betriebswirtschaftliches Wissen sowie Branchen-Know-How. Dem wird durch den interdisziplinär konzipierten Schwerpunkt IT-Entrepreneurship Rechnung getragen.

Typische Tätigkeitsfelder

  • Entwicklung und Entwicklungsunterstützung von Geschäftsmodellen in der IT- bzw. Software- Branche; Unternehmensgründung
  • Analyse und Bewertung von Geschäftsmodellen der IT- bzw. Software-Branche
  • Management von Unternehmen der IT- bzw. Software-Branche

Ansprechpartnerinnen

Barbara Krumay
Institut für Wirtschaftsinformatik –
Information Engineering
http://www.ie.jku.at, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
office@ie.jku.at

Elisabeth S.C. Berger
Institut für Entrepreneurship
http://www.jku.at/ent, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
elisabeth.berger@jku.at

Allgemeine Qualifikation

Die Absolvent:innen sind befähigt, in führender Position den Einsatz von Informationstechnologien und Digitalen Systemen in Organisationen zu gestalten. Sie besitzen dazu entsprechende Kenntnisse und Methodenkompetenz aus Information Engineering & Management, Service Engineering, Business Intelligence und Business Engineering & Management, sowie entsprechend ihrer individuellen Schwerpunktsetzung aus Wirtschaftswissenschaften und Informatik in unterschiedlicher Tiefe.

Besondere Qualifikation

Die Absolvent:innen sind insbesondere für die Gründung von Unternehmen in der IT- beziehungsweise Software-Branche qualifiziert. Sie besitzen vertieftes Wissen aus Entrepreneurship sowie aus den Bereichen der Geschäftsmodelle, der Strategien und Strategieentwicklung für Unternehmen der Software-Industrie, als auch für deren Umsetzung. Sie sind damit in der Lage, Start-Ups zu konzipieren und zu realisieren, beziehungsweise bei den damit verbundenen Aktivitäten mitzuarbeiten und zu beraten.

Studienaufbau

Spezialkompetenz Wirtschaftsinformatik
 

Lehrveranstaltungen ECTS
Software Business 6
Strategische IT-Planung 6
Methoden und Konzepte des Information Engineering & Management 6
Business Engineering & Management 6
Advanced Business Engineering & Management 6
Service Engineering 6
Data Warehousing oder Data Mining oder Semantic Artificial Intelligence 6
Summe 42

 

Spezialkompetenz Wirtschaftswissenschaften
 

Lehrveranstaltungen ECTS
Entrepreneurship 6
Strategic Management 6
Leaders, Groups, and their Organizational Environment 6
Summe 18

 

Seminare und Wahlprogramme
 

  ECTS
Seminare Wirtschaftsinformatik, Soziale Aspekte der IT, Englisch 12
Wirtschaftsinformatik / Informatik / Informationsrecht / Methodenlehre 12
Freie Studienleistungen 6
Summe 30

 

Masterarbeit
 

  ECTS
Masterarbeitsseminar 3
Masterarbeit inkl. Masterprüfung 27
Summe 30