Schnitzeljagd.

Kennst du die „Naschhecke“ am JKU Campus? Was haben JKU und Schnapskarten miteinander zu tun? Wir verraten dir so viel: Es geht um Nachhaltigkeit!

Entdecke bei der JKU Schnitzeljagd wie sich deine Uni für Nachhaltigkeit einsetzt und lerne den Campus aus einer neuen Perspektive kennen!

Es wartet auch ein Hauptpreis auf dich: Unter allen Teilnehmer*innen verlosen wir ein großes nachhaltiges JKU Merchandise-Paket und viele weitere Goodies.

Anleitung Schnitzeljagd:

  • Finde anhand von Koordinaten die 5 Stationen am JKU Campus.
  • Die Koordinaten der einzelnen Stationen findest du auf dieser Seite
  • Bei allen 5 Stationen findest du vor Ort einen Buchstaben – alle zusammen ergeben am Ende das Lösungswort.
  • Schicke das Lösungswort an unikomm@jku.at und nimm somit automatisch an der Verlosung teil.

Einsendeschluss: 24. Oktober 2021.

 

Kräutergarten - Minze

Minze schmeckt nicht nur im Mojito gut!

Am hinteren Ende des Parkplatzes, zwischen Schranken und Science Park 2, befindet sich eine bepflanzte Böschung, die man gut und gern als Kräutergarten bezeichnen kann. Verschiedene Minzsorten und -stauden zieren im Jahresrhythmus diese Abgrenzung zur Siedlung im Aubrunnerweg.

Die Minzen (Mentha) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Lippenblütengewächse (Lamiaceae). Die meisten der etwa 20 bis über 30 Arten sind in den gemäßigten Gebieten der Nordhalbkugel beheimatet. In den Niederschriften der alten Griechen wurde die Minze erstmals erwähnt. Sie wurde zu medizinischen Zwecken genutzt und auch zur Verbesserung der Raumluft. Man kann aber davon ausgehen, dass die Völker im asiatischen Raum die Heilkraft des Krauts schon früher kannten. Lass dir die JKU Minze schmecken. Eine weitere Station „zum Naschen“ gibt’s übrigens auch noch am Campus.

Kräutergarten

Standort

Parkplatz Science Park 2

Koordinaten

88PC+6W Linz

Naschhecke

Hecken, die schmecken!

Am nördlichen Rand des Campus, hinter dem Keplergebäude, befindet sich eine kleine Naschhecke, die verschiedene Beerensträucher aufweist. Die Hecke erreichst du, indem du auf der linken Seite des Kepler Gebäudes die Stufen Richtung Grünfläche hochgehst.

„Hecken, die schmecken“ ist eine Initiative der Stadt Linz und findest du somit auch am JKU Campus. Die Hecke liefert Studierenden, Uni-Mitarbeiter*innen, aber natürlich auch Spaziergänger*innen ein buntes Beerenangebot. Die fruchtige Vielfalt besteht aus Himbeeren, roten und weißen Ribiseln, Johannisbeeren, Stachelbeeren und Brombeeren. Selbstverständlich kommt diese Bepflanzung auch Insekten zugute.

Naschhecke am JKU Campus

Naschhecke

Standort

Keplergebäude

Koordinaten

88Q9+C9 Linz

Pinus Hain

Heimische Rotföhren - asiatischer Look rein durch Aufzucht

Die Waldkiefer (Pinus sylvestris), auch Gewöhnliche Kiefer, Gemeine Kiefer oder Rotföhre genannt, ist ein heimischer Baum. Der Pinus-Hain, der die neu errichtete Kepler Hall am Campus der JKU architektonisch vervollständigt, ist eine Anlage mit heimischen Rotföhren. Die Sitzgelegenheit im „Föhrenwald“ bieten sich perfekt an, um das Treiben am Campus zu beobachten.

Weil diese Rotföhren aber als Bonsais gezogen wurden, wurde diese spezielle Pinienform erreicht. Nachdem die Bäume noch sehr frisch im Erdboden verankert sind, werden sie in den nächsten beiden Jahren in keiner Art und Weise geschnitten, damit sich die Wurzeln gut und in Ruhe verankern können.

Pinus Hain vor der Kepler Hall

Pinus Hain

Standort

Kepler Hall

Koordinaten

88PC+C6 Linz

Stiel-Eichen

Was haben die JKU Linz und Schnapskarten gemeinsam?

...bei beiden gibt es Eicheln! Die drei Stiel-Eichen vor dem Managementzentrum am Campus der JKU stellen ein sehr schönes Beispiel dar, wie Architektur auf Natur Rücksicht nehmen kann. Diese drei sehr alten und sehr wertvollen Eichen wurden in die Architektur bestens integriert ohne Schaden zu nehmen. Die größte der drei Eichen misst 30 Meter in die Höhe und weist einen Stammumfang von 281 cm aus. Die Stieleiche ist ein 20 bis 40 Meter hoher Baum und erreicht einen Stammumfang bis drei Meter, im Freistand bis zu 8 Meter. Ihr Höchstalter liegt bei 500 bis 1000 Jahren, in Ausnahmefällen bis zu 1400 Jahren.

Unser Tipp: Nimm dir 5 Minuten Auszeit, setz dich hin und schau dir die gigantische Höhe der Eichen an. Besonders schön und bunt wird’s im Herbst, und die Eicheln eignen sich wunderbar als Deko! :-)

Eiche beim Managementzentrum

Stiel-Eichen

Standort

Management Zentrum

Koordinaten

88P9+M7 Linz

tim - Mobilitätsknoten

E-Car-Sharing & Mietwagen an der JKU

JKU Mitarbeiter*innen und Studierende haben die Möglichkeit, umweltschonend und schnell Termine wahrzunehmen bzw. mobil zu sein. In Zeiten des fortschreitenden Klimawandels ist dieses Angebot an der Universität fast obligatorisch. tim-Standorte sind zentralisierte Mobilitäts-Hotspots in Linz. Ob E-Carsharing, Mietwagen oder Anruf-Sammel-Taxis (AST) zu vergünstigten Preisen – mit tim bist du auch ohne eigenes Auto flexibel und nachhaltig mobil! Die tim-Standorte sind leicht mit den Öffis oder dem Fahrrad erreichbar. Außerdem kannst du dein eigenes e-Auto an den öffentlichen Ladestationen direkt am oder in unmittelbarer Nähe vom tim-Standort aufladen.

"tim" steht übrigens für täglich.intelligent.mobil. Hier findest du alle weiteren Infos zum Angebot.

TIM Mobilitätsknoten am JKU Campus

TIM E-Car-Sharing

Standort

Haupteingang JKU Campus

Koordinaten

88PC+53 Linz

Teilnahmebedingungen

Schnitzeljagd am JKU Campus

  1. Teilnahmebedingungen
    1.1 Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen, welche ab 5. Oktober an der Schnitzeljagd am JKU Campus teilnehmen.
    1.2 Mit der Teilnahme akzeptieren die Teilnehmer*nnen die Teilnahmebedingungen
    1.3 Die Teilnahme am Gewinnspiel ist freiwillig und kostenlos.
  2. Teilnahmemöglichkeiten
    2.1 Das Gewinnspiel beginnt am 04.10.2020 und endet am 24.10.2021 um 23:59 Uhr.  
    2.2 Die Teilnehmer*innen können ausschließlich vor Ort am JKU Campus teilnehmen. Es können ausschließlich die innerhalb der genannten Frist per E-Mail übermittelten Lösungswörter der Schnitzeljagd berücksichtigt werden.
    2.3 Die Teilnahme und die Angabe der personenbezogenen Daten erfolgt über die Ermittlung des Lösungswortes via unikomm@jku.at. Es werden folgende personenbezogene Daten erhoben, wobei jede Person nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen darf:
    * Vor- und Nachname, E-Mail Adresse
  3. Gewinnteilnahme/Preise
    3.1 Es werden unter allen Teilnehmer*innen bis zum Teilnahmeschluss am 24.10.2021 um 23:59 Uhr folgende Gewinne verlost:
    - Hauptpreis: 1x alle Artikel der neuen JKU Merchandise-Linie, die zu diesem Zeitpunkt im JKU Merchandise Shop angeboten werde  
    - weitere Goodies für Platz 2-10.
  4. Abwicklung
    4.1 Die Auslosung des Gewinns erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die Bekanntgabe des Gewinns erfolgt durch die Abteilung Universitätskommunikation der JKU. Die gewinnenden Personen werden per E-Mail über den Gewinn benachrichtigt.
    4.2 Voraussetzung für den Erhalt des Preises ist die Antwort der benachrichtigten prämierten Person (oder einer entsprechend berechtigten stellvertretenden Person) an die JKU aufgrund der Benachrichtigung über den Gewinn.
  5. Informationen zu Verarbeitung und Schutz der personenbezogenen Daten der TeilnehmerInnen
    5.1 Die im E-Mail angegebenen personenbezogenen Daten der Teilnehmer*innen werden im Zusammenhang mit der Durchführung und administrativen Abwicklung des Gewinnspiels innerhalb der zuständigen Abteilungen der JKU verwendet.
    5.2 Empfänger*innen der personenbezogenen Daten sind die zuständigen Organisationseinheiten der JKU – im Besonderen die Abteilung der Universitätskommunikation sowie die Abteilung für Qualitätsmanagement und Berichtswesen.
    5.3 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten der teilnehmenden Person ist die Erforderlichkeit der Verarbeitung für die Wahrnehmung und Erfüllung der Rechte und Verbindlichkeiten aus der Vereinbarung mit der teilnehmenden Person betreffend das Gewinnspiel. Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten, bei einer Nichtbereitstellung kann jedoch eine Teilnahme am Gewinnspiel nicht erfolgen.
    5.4 Den Teilnehmer*innen stehen nach der DSGVO folgende Betroffenenrechte zu: die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch. Wenn die teilnehmende Person glaubt, dass die Verarbeitung der Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kann sie sich bei der Datenschutzbehörde beschweren.
    5.5. Verantwortliche der beschriebenen Datenverarbeitung ist die Johannes Kepler Universität Linz (JKU), Altenberger Straße 69, 4040 Linz, datenschutz@jku.at.
  6. Sonstiges
    6.1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Preise sind nicht übertragbar. Keine Barablöse oder Abgeltung des Gewinns in anderen Sachwerten möglich. Die Gewinne können nicht durch einen anderen Gewinn ersetzt werden und nicht als Rabatt für andere Gegenstände gegengerechnet werden.
    6.2. Veranstalterin des Gewinnspiels ist die JKU.