schließen

Best Paper Award für Bernhard Manhartsgruber.

Bernhard Manhartsgruber wurde beim FPMC 2019 - ASME/BATH Symposium bereits zum zweiten Mal mit dem Best Paper Award ausgezeichnet.

Manhartsgruber (links) bei der Verleihung des Best Paper Award durch Prof. Andrew Plummer, Chairman der Global Fluid Power Association. ©Fotocredit: Dr. Nigel Johnston, University of Bath

Bernhard Manhartsgruber erhielt den Best Paper Award beim FPMC - ASME/BATH Symposium zu Fluid Power and Motion Control für seine Publikation "H2-Optimal Low Order Transmission Line Models".

Die ASME/BATH Konferenzen finden jährlich statt und werden gemeinsam von der American Society of Mechnical Engineers mit der Bath University organisiert. Sie haben unter allen Fluid Power-Konferenzen die höchste wissenschaftliche Reputation.

Manhartsgruber hatte bereits 2006 einen Best Paper Award auf einer ASME/BATH-Konferenz erhalten.

NEWS 02.11.2019

Fachbereich Mechatronik