schließen

Neuer Präsident Int. Akademie Traunkirchen: Prof. Jakoby

Prof. Jakoby übernahm soeben die Präsidentschaft der Internationalen Akademie Traunkirchen von Gründer und Vorgänger Prof. Anton Zeilinger.

Der Quantenphysiker Anton Zeilinger hat die Internationale Akademie Traunkirchen vor zehn Jahren als Denk-Werkstatt gegründet, die mit verschiedenen altersspezifischen Angeboten die Begegnung zwischen SpitzenforscherInnen und SchülerInnen, Studierenden und einer breiteren interessierten Öffentlichkeit fördern und die Auseinandersetzung mit aktuellen Fragestellungen forcieren soll.

Junge Menschen können sich an der Akademie in verschiedensten Formaten ihrem Interesse für Naturwissenschaft und Technik widmen und anderen Gleichgesinnten in einem kreativen Umfeld begegnen. Bei SchülerInnenseminaren und Studierendenworkshops können sie sich untereinander und mit renommierten WissenschafterInnen austauschen.

Bereits im November vorigen Jahres gab es einen Wechsel in der Geschäftsführung, nun übergab Zeilinger auch die Präsidentschaft, und die Generalversammlung folgte bei der Wahl des neuen Präsidenten seinem Vorschlag, Prof. Jakoby vom Institut für Mikroelektronik und Mikrosensorik als Nachfolger zu bestellen.

Jakoby war bereits selbst als Vortragender und Workshop-Organisator an der Akademie aktiv. Er möchte mit seinem Team an VizepräsidentInnen – Assoz. Prof. Dr. Susanne Saminger-Platz und em.Prof. Dr. Erich Peter Klement (derzeitige Vorständin bzw. ehemaliger Vorstand des Instituts für Fuzzy Logic an der JKU) und Ing. Mag. Alois Lanz MBA (Bezirkshauptmann von Gmunden) – dem erfolgreich eingeschlagenen Weg weiter folgen und neben den etablierten Programmen für SchülerInnen vor allem die Studierendenworkshops im Bereich der MINT Fächer forcieren.

Prof. Zeilinger bleibt Ehrenpräsident und wird die Akademie weiterhin nach Möglichkeit unterstützen. Die Gemeinde Traunkirchen verlieh ihm bei der Übergabe der Präsidentschaft die Ehrenmedaille und die Nadel für besondere Verdienste.

NEWS 22.01.2020

Fachbereich Mechatronik