schliessen

Fotowettbewerb Wunderbare Wissenschaft

Forschungsfoto einsenden und tolle Preise gewinnen!

Mach ein Foto von deiner Forschung, die Du einfach zum Staunen findest und gewinn Gutscheine von KÜCHER Digitale Welt im Wert von 200€!
Ob Mensch, Maschine oder Moleküle - der Motivwahl sind keine Grenzen gesetzt.

Der erste Platz wird zusätzlich als Plakat gedruckt und an mehreren Standorten am Campus präsentiert. In Abhängigkeit von der Anzahl der Einsendungen wird es eine Ausstellung an der JKU mit den eingesendeten Bildern geben.

Fotowettbewerb

Einsendeschluss

5. August 2018

2. Platz

€ 30 Fotobuchgutschein Canon HD Book

3. Platz

€ 20.- Fotobuchgutschein Canon HD Book


Teilnahmebedingungen

  1. Alle Studierenden und MitarbeiterInnen der Johannes Kepler Universität Linz (JKU) sind berechtigt, am Fotowettbewerb teilzunehmen. Mit der Einsendung eines Fotos für den Wettbewerb akzeptiert die/der TeilnehmerIn die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen und erklärt sich damit einverstanden.
     
  2. Jede/r TeilnehmerIn darf maximal zwei Fotos einsenden. Es wird nur ein Preis pro prämierte/r/m TeilnehmerIn vergeben.
     
  3. Einsendungen der Fotos sind ausschließlich in digitaler Form (Qualität mindestens 150 dpi bzw. mindestens DIN A4 Format) per Mail an fotowettbewerb2018@jku.at zu richten. Einsendeschluss ist der 5. August 2018.
     
  4. Die GewinnerInnen des Fotowettbewerbs werden telefonisch oder per E-Mail benachrichtigt. Die besten Bilder werden mit folgenden Preisen prämiert:

    1. Preis: Kücher-Gutschein im Wert von 200 Euro und Ausstellung der Fotos auf Plakaten.
    2. Preis: € 30.- Fotobuch-Gutschein (für das Canon HD Book www.kuecher.com/fotobuch-gestaltungsservice  www.canon.at/hdbook/)
    3. Preis: € 20.- Fotobuch-Gutschein (für das Canon HD Book www.kuecher.com/fotobuch-gestaltungsservice  www.canon.at/hdbook/)

    Voraussetzung für den Erhalt des Preises ist die Antwort der/des benachrichtigten Prämierten (oder einer/eines entsprechend berechtigten Stellvertreter/in/s) an die JKU aufgrund der Benachrichtigung über den Gewinn.
     
  5. Fotos mit Motiven, die gegen das geltende Recht verstoßen oder sonst zweifelhafte Inhalte aufweisen (z.B. pornographische und/oder Gewalt darstellende/verherrlichende Inhalte), werden vom Wettbewerb ausgeschlossen.
     
  6. Folgende Daten der/des Teilnehmer/in/s müssen im Einsendungs-E-Mail enthalten sein: Vor- und Nachname, Institut/Abteilung/Studienrichtung, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Weiters sind Ort und Zeitpunkt der Aufnahme (Monat/Jahr), ein Fototitel und ein Kommentar, warum gerade dieses Foto für den Wettbewerb ausgewählt wurde, anzugeben. Nur Einsendungen mit vollständigen Angaben können für den Wettbewerb berücksichtigt werden. 
     
  7. DIE/DER TEILNEHMERIN VERSICHERT, DASS SIE/ER ÜBER ALLE RECHTE AM EINGEREICHTEN BILD VERFÜGT UND DIE UNEINGESCHRÄNKTEN VERWERTUNGSRECHTE ALLER BILDTEILE HAT, DASS DAS BILD FREI VON RECHTEN DRITTER IST SOWIE BEI DER DARSTELLUNG VON PERSONEN KEINE PERSÖNLICHKEITSRECHTE VERLETZT WERDEN. SOLLTEN INFOLGE DER VERÖFFENTLICHUNG DES FOTOS DURCH DIE JKU DENNOCH DRITTE ANSPRÜCHE WEGEN VERLETZUNG IHRER RECHTE GELTEND MACHEN, SO STELLT DIE/DER TEILNEHMERIN DIE JKU VON ALLEN ANSPRÜCHEN FREI. 
     
  8. Die TeilnehmerInnen erklären sich mit der Einsendung damit einverstanden, dass das eingesandte Foto zusammen mit dem Namen der/des Teilnehmer/in/s und die von ihnen zum Foto gemachten Angaben (Fototitel, Kommentar, ..) von der JKU wie nachstehend genannt veröffentlicht werden. SIE RÄUMEN DER JKU DAHER DAS ZEITLICH UND RÄUMLICH UNEINGESCHRÄNKTE RECHT EIN, DAS EINGEREICHTE FOTO EINERSEITS IM ZUSAMMENHANG MIT DEM FOTOWETTBEWERB UND DARÜBER HINAUS AUCH AUSSERHALB DES FOTOWETTBEWERBS JEWEILS MIT NAMENSNENNUNG DER/DES BETROFFENEN TEILNEHMER/IN/S UNENTGELTLICH WIE FOLGT ZU NUTZEN:

    - für Ausstellungen der prämierten Fotos im Rahmen und außerhalb des Wettbewerbs
    - für die Berichterstattung über den Wettbewerb und für Präsentationen außerhalb des Wettbewerbs in den Publikationen und Internetseiten der JKU sowie in (Print und Online)Medien (u.a. Veröffentlichung der Fotos auf der JKU-Facebookseite und Markierung der/des Teilnehmer/in/s bei ihrem/seinem Foto, sofern die/der TeilnehmerIn über einen Facebook-Account verfügt)
    -auf Plakaten am Campus der JKU
     
  9. Information zu Verarbeitung und Schutz der Daten der TeilnehmerInnen:
    Die persönlichen Daten der TeilnehmerInnen werden im Zusammenhang mit der Durchführung und administrativen Abwicklung des Fotowettbewerbs innerhalb der zuständigen Abteilungen der JKU verwendet. Zusätzlich wird der Name der/des Teilnehmer/in/s gemeinsam mit dem von ihr/ihm eingereichten Foto veröffentlicht (siehe Punkt 7.).
    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten der/des Teilnehmer/in/s ist die Erforderlichkeit der Verarbeitung für die Wahrnehmung und Erfüllung der Rechte und Verbindlichkeiten aus der Vereinbarung mit der/dem TeilnehmerIn betreffend den Fotowettbewerb und die Veröffentlichung der eingesandten Fotos durch die JKU (vgl. Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

    Die personenbezogenen Daten werden nach Maßgabe der für die Speicherdauer festgelegten Kriterien, wie Aktualität und Relevanz in Hinblick auf den Fotowettbewerb und die Berichterstattung darüber und die Veröffentlichung der eingesandten Fotos durch die JKU sowie Nachweiszwecke für den Fall allfälliger Meinungsverschiedenheiten verarbeitet und gespeichert.

    Den TeilnehmerInnen stehen in Bezug auf die eigenen Daten die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Wenn die/der TeilnehmerIn glaubt, dass die Verarbeitung seiner/ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder seine/ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kann sie/er sich bei der Datenschutzbehörde beschweren. 

    Verantwortlicher der beschriebenen Datenverarbeitung ist die Johannes Kepler Universität Linz (JKU), Altenberger Straße 69, 4040 Linz, datenschutz@jku.at.

    Der Datenschutzbeauftragte ist erreichbar unter Johannes Kepler Universität Linz (JKU), Stabstelle Datenschutz, Altenberger Straße 69, 4040 Linz, datenschutz@jku.at.
     
  10. Die Vorauswahl sowie Auswahl der GewinnerInnenfotos finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.
     
  11. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Preise sind nicht übertragbar. Keine Barablöse. Die Gewinne können nicht durch einen anderen Gewinn ersetzt werden und nicht als Rabatt für andere Gegenstände gegengerechnet werden.