Studienschwerpunkt Information Systems & Marketing.

Hiermit qualifizierst du dich für die Gestaltung internationaler und nationaler Marketingkonzepte unter Einbezug aktueller technologischer Entwicklungen. Neben den hierfür notwendigen technischen Aspekten erweiterst du dein Qualifikationsprofil um wirtschaftswissenschaftliche und soziale Aspekte. Ein Hauptaugenmerk der Ausbildung liegt auf der Vermittlung von Konzepten und Methoden des nationalen und internationalen Marketings.

Aktuelle technologische Entwicklungen im Zuge der Digitalisierung verändern die Umwelt, in der Marketingmaßnahmen umgesetzt werden und erweitern die Möglichkeiten, Werkzeuge und Informationen, die der Disziplin zur Verfügung stehen. Der Studienschwerpunkt Information Systems & Marketing bringt die technologischen und methodischen Grundlagen der Wirtschaftsinformatik mit den komplexen, aktuellen Anforderungen der Marketingdisziplin in Einklang.

Typische Tätigkeitsfelder

  • Entwicklung, Konzeption und Leitung digitaler Marketingstrategien
  • Begleitung und technische Umsetzung von Marktforschungsinitiativen
  • Entwicklung von digitalen Werkzeugen des Marketing und der digitalen Marktforschung

Allgemeine Qualifikation

Die AbsolventInnen sind befähigt, in führender Position den Einsatz von Informationstechnologien und Digitalen Systemen in Organisationen zu gestalten. Sie besitzen dazu entsprechende Kenntnisse und Methodenkompetenz aus Information Engineering & Management, Service Engineering, Business Intelligence und Business Engineering & Management, sowie entsprechend ihrer individuellen Schwerpunktsetzung aus Wirtschaftswissenschaften und Informatik in unterschiedlicher Tiefe.

Besondere Qualifikation

Die AbsolventInnen sind insbesondere befähigt, in interdisziplinären Teams marketingspezifische Lösungsalternativen auf strategischer und instrumenteller Ebene zu entwickeln und zu bewerten, sowie Implementierungsvoraussetzungen zu schaffen und zu nutzen. Sie besitzen umfassende Kenntnisse zur Evaluierung marketingrelevanter Informationsbedarfe und zur Erfolgsbewertung von Marketingmaßnahmen. Sie können technologische Potentiale im Marketingbereich identifizieren, sowie entsprechende Digitale Systeme planen und entwickeln.

Studienaufbau

Spezialkompetenz Wirtschaftsinformatik
 

Lehrveranstaltungen ECTS
Strategische IT-Planung 6
Methoden und Konzepte des Information Engineering & Management oder Software Business 6
Business Engineering & Management 6
Service Engineering 6
Advanced Service Engineering oder Anwendungen des Service Engineering 6
Data Warehousing 6
Data Mining 6
Summe 42

 

Spezialkompetenz Wirtschaftswissenschaften
 

Lehrveranstaltungen ECTS
Marketing 6
Global Marketing Management 6
Specialization in Marketing 6
Summe 18

 

Seminare und Wahlprogramme
 

  ECTS
Seminare Wirtschaftsinformatik, Soziale Aspekte der IT, Englisch 12
Wirtschaftswissenschaften / Informatik / Informationsrecht / Methodenlehre 12
Freie Studienleistungen 6
Summe 30

 

Masterarbeit
 

  ECTS
Masterarbeitsseminar 3
Masterarbeit aus Information Systems & Marketing inkl. Masterprüfung 27
Summe 30