Studienschwerpunkt Web Engineering & Management.

Hiermit qualifizierst du dich für die Konzeption moderner webbasierter Systeme. Du erlangst dazu nicht nur umfassende technische Fach- und Methodenkompetenz, sondern erwirbst auch relevante wirtschaftswissenschaftliche und rechtliche Kenntnisse. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Entwicklung von Managementfähigkeiten für Web Engineering Projekte.

Die fortschreitende Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft prägt schon jetzt unseren Arbeits- und Lebensstil entscheidend und wird zunehmend wichtiger. Klassische Formen der Arbeit werden aufgebrochen und durch vernetzte, webbasierte Systeme unterstützt oder teilweise ersetzt. Neben dem Fortschreiten der Digitalisierung von Arbeitsabläufen und Dienstleistungen spielt auch die Konvergenz unterschiedlicher Medien eine entscheidende Rolle. Diesen neuen, komplexen Herausforderungen trägt die Linzer Wirtschaftsinformatik unter anderem mit dem Schwerpunkt Web Engineering & Management Rechnung.

Typische Tätigkeitsfelder

  • Gestaltung und Management innovativer IT- und Cloud Systeme
  • Management digitaler Innovationen
  • Prozess- und Projektmanagement
  • (IT-)Consulting im Bereich Web Engineering und Management
  • Forschung im Bereich Web Engineering und Management

Allgemeine Qualifikation

Die AbsolventInnen sind befähigt, in führender Position den Einsatz von Informationstechnologien und Digitalen Systemen in Organisationen zu gestalten. Sie besitzen dazu entsprechende Kenntnisse und Methodenkompetenz aus Information Engineering & Management, Service Engineering, Business Intelligence und Business Engineering & Management, sowie entsprechend ihrer individuellen Schwerpunktsetzung aus Wirtschaftswissenschaften und Informatik in unterschiedlicher Tiefe.

Besondere Qualifikation

Die AbsolventInnen sind insbesondere befähigt, in interdisziplinären Teams webbasierte Systeme zu entwerfen, zu implementieren und einzuführen. Sie sind in der Lage diese Systeme aus ganzheitlicher Sicht unter Einbeziehung ökonomischer, sozialer, rechtlicher und sicherheitstechnischer Anforderungen und Rahmenbedingungen zu gestalten.

Studienaufbau

Spezialkompetenz Wirtschaftsinformatik
 

Lehrveranstaltungen ECTS
Service Engineering 6
Semantic Artificial Intelligence 6
Strategische IT-Planung 6
Data Warehousing oder Data Mining 6
Advanced Service Engineering oder Anwendungen des Service Engineering 6
Business Engineering & Management 6
Summe 36

 

Spezialkompetenz Informatik
 

Lehrveranstaltungen ECTS
Web Search and Mining 3
Modeling Internet Applications 3
Introduction to IT Security 3
Computer Forensics and IT Law 3
Web Security 3
Web Information Systems 4.5
Summe 12

 

Spezialkompetenz Wirtschaftswissenschaften
 

Lehrveranstaltungen ECTS
Online-Marktplätze 6
E-Business 6
Summe Mindestens 6

 

Wahlfach Informationsrecht
 

Lehrveranstaltungen ECTS
Wahlfach Informationsrecht 6
Summe 6

 

Seminare und Wahlprogramme
 

  ECTS
Seminare Wirtschaftsinformatik, Soziale Aspekte der IT, Englisch 12
Wirtschaftswissenschaften / Informatik / Informationsrecht / Methodenlehre 12
Freie Studienleistungen 6
Summe 48

 

Masterarbeit
 

  ECTS
Masterarbeitsseminar 3
Masterarbeit aus Web Engineering & Management inkl. Masterprüfung 27
Summe 30