Zur JKU Startseite
Zentrum für Fachsprachen und Interkulturelle Kommunikation
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Schriftliche Produktionen B1

(3 ECTS, 2 Wochenstunden)

Ziele
Übergang von einfachen schriftlichen Texten zu Texten mit komplexerem Ausdruck. Selbstständiges Erarbeiten von Themen und längeren, anspruchsvolleren Texten. Sensibilisierung auf Sprachvarietäten und die Unterschiede zwischen Standard- und Umgangssprache.

Lehrinhalte

  • Produktion von klaren und detaillierten Texten zu einer Vielzahl von Themen, zu denen die Lernenden ein Interesse bzw. einen Bezug haben.
  • Textarbeit – Textvergleiche - Textumformungen
  • Textsortenspezifisches Schreiben: Aufsätze, Berichte, Briefe, ggf. Annoncen, Bildgeschichten usw.
  • Verschiedene schriftliche Kompetenzen: Wiedergabe von Inhalten, Darlegung von Vor- und Nachteilen, Argumente und Gegenargumente für verschiedene Standpunkte erläutern, persönliche Stellungnahmen abgeben
  • Verschriftlichung von persönlichen Erfahrungen.
  • Wortschatzerweiterungen, Stil, instrumentelles Schreiben (Einsetzübungen, Ergänzungsübungen, Übungen zur Orthografie und Grammatik)

Beurteilungskriterien
Regelmäßige Präsenz im Kurs (mind. 80% Anwesenheit), aktive Teilnahme am Unterricht, schriftliche Hausübungen, Zwischentests und Abschlussprüfung

Lehrmethoden
Paar- und Gruppenarbeit, Vortrag, Diskussionen, Präsentationen, Selbststudium