Zur JKU Startseite
Zentrum für Fernstudien
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Kosten und Beihilfen/Förderungen.

Hier erfährst du welche Kosten auf dich zukommen.

Kurskosten

Die Kurskosten variieren zwischen € 250 und € 560. Genauere Infos findest du bei der jeweiligen Kursbeschreibung. 

Studiengebühren und Beitrag für die Österreichische Höchschüler*innenschaft (ÖH-Beitrag)

Zusätzlich zu den Kursgebühren musst du den Beitrag für die Österreichische Hochschüler*innenschaft von € 20,70 (Stand Herbst 2020) und die Studiengebühren, aktuell in der Höhe von € 363,36 bezahlen. Sobald du dich als außerordentliche*r Hörer*in an der Universität Linz registriert hast, kannst du über die Onlineplattform KUSSS, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster deine Zahlungsinformationen dafür einsehen. 

Rückforderung von den Studiengebühren!

Solltest du einzelne STEOP-Lehrveranstaltungen direkt in Linz machen wollen, musst du den Studienbeitrag und den ÖH-Beitrag an die Universität in Linz zur Gänze entrichten und kannst ihn nicht rückfordern. Falls du alle Kurse bei uns in Bregenz besuchst, kannst du den einbezahlten Studienbeitrag (€ 363,36) im darauffolgenden Semester wieder rückfordern und du bezahlst nur den ÖH Beitrag. 

Beachte auch dass du eine Rückforderung nur für 1 Jahr beantragen kannst. Wir raten daher Studienbewerber*innen der BAfEP, Stams, PH und FH ihre Studienberechtigungsprüfung in einem Jahr abzuschließen.

Für Kurse die du fristgerecht innerhalb deines befreiten Semesters ablegst, fallen keine zusätzlichen Prüfungsgebühren an.  

Studienbeihilfe und Förderungen

Die gute Nachricht: Es gibt Möglichkeiten eine Förderung zu erhalten :)!

Stipendium

Für die Studienberechtigungsprüfung kann ein Stipendium bezogen werden, dessen Laufzeit max. 1 Jahr beträgt. Die Antragstellung für das Stipendium erfolgt bei der Studienbeihilfenbehörde, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster.

Voraussetzungen für die Studienbeihilfe:

  • soziale Förderungswürdigkeit
  • günstiger Studienerfolg

Bildungszuschuss

Seit 1.1.2013 wird die Absolvierung der Studienberechtigungsprüfung pauschal gefördert

für Personen, die

  • den Hauptwohnsitz in Vorarlberg haben
  • keine Pensionsbezieher sind und
  • für die Absolvierung der Studienberechtigungsprüfung kein Stipendium erhalten haben.


Vor Vollendung des 25. Lebensjahres beträgt die pauschale Förderung
€ 2100 nach dem 25. Lebensjahr € 1200.

Infos und Anträge unter www.bildungszuschuss.at, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Informationen zu den Fotorechten