Unsere Lehrveranstaltungen.

Das Institut für Pervasive Computing bietet Lehrveranstaltungen aus dem Fach Informatik für verschiedene Studienrichtungen an. Du erreichst uns jederzeit per E-Mail.

Bitte melde dich über KUSSS zu Lehrveranstaltungen und Vorlesungsklausuren an.

Kursunterlagen und Informationen zu aktuellen Lehrveranstaltungen findest du in Moodle.

Vorlesungen werden von Übungskursen begleitet, in denen die theoretischen Inhalte auf praktische Beispiele angewendet werden. Wir empfehlen daher die Übung parallel zur Vorlesung zu besuchen.

Bachelorkurse

Algorithmen und Datenstrukturen 1 (für Informatik)

Sommersemester, VL und UE

Die Studierenden lernen algorithmisches Denken. Sie kennen die grundlegenden statischen und dynamischen Datenstrukturen, die wichtigsten Sortier- und Suchalgorithmen, sowie die Konzepte von Rekursion und Zufallszahlen. Darüber hinaus sind sie in der Lage, die Komplexität von Algorithmen im Hinblick auf Laufzeit und Speicherbedarf zu analysieren. In den Übungen wenden die Studierenden die in der Vorlesung vorgestellten Themen in der Praxis an, indem sie Algorithmen in Java entwerfen und implementieren.

Curriculum Bachelorstudium Informatik: VL, UE
Sprache: Deutsch, Programmiersprache: Java
LVA-Nr.: VL 340100, UE 340110-34011x

Heap ©Institute of Pervasive Computing

Algorithms and Data Structures 1 (für Artificial Intelligence)

Sommersemester, VL und UE

Die Studierenden lernen algorithmisches Denken. Sie kennen die grundlegenden statischen und dynamischen Datenstrukturen, die wichtigsten Sortier- und Suchalgorithmen, sowie die Konzepte von Rekursion und Zufallszahlen. Darüber hinaus sind sie in der Lage, die Komplexität von Algorithmen im Hinblick auf Laufzeit und Speicherbedarf zu analysieren In den Übungen wenden die Studierenden die in der Vorlesung vorgestellten Themen in der Praxis an, indem sie Algorithmen in Python entwerfen und implementieren.

Curriculum Bachelorstudium Artificial Intelligence: VL, UE
Sprache: Englisch, Programmiersprache: Python
LVA-Nr.: VL 340200, UE 340210-34021x

compressed tries

Algorithmen und Datenstrukturen 2

Wintersemester, VL und UE

Die Studierenden kennen die wichtigsten fortgeschrittenen Algorithmen und Datenstrukturen für die Suche auf Basis von Bäumen und Hashes. Sie verstehen das Prinzip von Graphen und lernen, wie man Graphenstrukturen implementiert. Des Weiteren kennen die Studierenden fortgeschrittene Graphenalgorithmen zum Finden von Pfaden und zur Analyse von Flussnetzwerken. Zusätzlich verstehen sie grundlegende Konzepte der Optimierung mit evolutionären und PRAM-Algorithmen. In den Übungen wenden die Studierenden die in der Vorlesung vorgestellten Themen in der Praxis an, indem sie Algorithmen in Java oder Python entwerfen und implementieren.

Curriculum Bachelorstudium Informatik: VL, UE
Sprache: Englisch, Programmiersprache: Java oder Python
LVA-Nr.: VL 340300, UE 34031x (Java), UE 34032x (Python)

Social networks

Embedded and Pervasive Systems

Sommersemester, VL und UE

Studierende erlernen grundsätzliche Klassifikationen, Charakteristika und Anwendungsgebiete von eingebetteten Systemen. Sie kennen unterschiedliche Sensoren, Aktuatoren, Möglichkeiten der Lokalisierung und Positionierung sowie digitale Kommunikationsmöglichkeiten. Darüber hinaus sind sie in der Lage nicht-funktionale Systemeigenschaften sowie Echtzeitsysteme zu analysieren sowie Scheduler und konkurrierende Modelle zu erstellen. In den Übungen wird in drei Workshops die praktische Anwendung von eingebetteten Systemen vermittelt. Die Studierenden wenden die in der Vorlesung behandelten Themen im Rahmen von Übungen sowie einem das Semester umspannenden Gruppenprojekts praktisch an.

Curriculum Bachelorstudium Informatik: VL, UE
LVA-Nr.: VL 340400, UE 340410-34041x

Raspberry Pi with Sensehat

Projektpraktikum

Sommersemester, PR

Projektpraktikum für Studierende, die ihre Bachelorarbeit am Institut für Pervasive Computing schreiben. Im Rahmen des Projektpraktikums wird die Bachelorarbeit angefertigt und beurteilt.

Curriculum Bachelorstudium Informatik: PR
LVA-Nr.: 340010

bachelor thesis

Masterkurse

Pervasive Computing: Systems and Environments

Wintersemester, VL und UE

Das sich ständig weiterentwickelnde Feld des Pervasive Computing bezieht sich auf Computer, die jederzeit und überall zum Einsatz kommen. Das Konzept der Verwendung von kleinen, mit dem Internet verbundenen und kostengünstigen Computern, um bei alltäglichen Funktionen auf automatisierte Weise zu helfen, berührt verteiltes Computing, Mobile Computing, Location Computing, mobile Netzwerke, Sensornetzwerke, Mensch-Computer-Interaktion, kontextbezogene Technologien und künstliche Intelligenz. Dieser Kurs konzentriert sich auf den zugrundeliegenden Stand der Technik von Ubicomp-Technologien, die Herausforderungen, die sich daraus für die gesamte Informatik ergeben: im Systemdesign und -engineering, in der Systemmodellierung und im Design von Benutzeroberflächen, sowie auf die potenziellen Anwendungsbereiche. Die Studierenden sollen die zugrundeliegenden Prinzipien, Methoden und Modelle verstehen, die notwendig sind, um vollständig robuste Ubiquitous-Computing-Systeme und -Umgebungen zu ermöglichen. Die Übungen Pervasive Computing: Systems and Environments und Pervasive Computing: Design and Development werden gemeinsam abgehalten. Studierende haben die Möglichkeit, mit Sensing-Technologien zu arbeiten und verschiedene Machine-Learning-Klassifikationsmethoden zu üben. Die Studierenden sammeln praktische Erfahrungen in allen Phasen des Entwurfs und der Entwicklung von Pervasive-Systemen und entwickeln ein praktisches Verständnis für die Zeit- und Platzbeschränkungen von Embedded Computing.

Curriculum Masterstudium Computer Science: VL, UE
LVA-Nr.: VL 340500, UE 340510

identification

Pervasive Computing: Design and Development

Wintersemester, VL und UE

Das sich ständig weiterentwickelnde Feld des Pervasive Computing bezieht sich auf Computer, die jederzeit und überall zum Einsatz kommen. Dieser Kurs ist eng mit dem Kurs „Pervasive Computing: Systems and Environments“ verflochten, und konzentriert sich auf die Grundlagen der Entwicklung von Pervasive-Computing-Systemen, die weit über die Entwicklung traditioneller Computersysteme hinausgehen und dabei Abstraktionen für Computing-Ensembles, Echtzeit, Realraum, Zielorientiertheit, Verlässlichkeit, Korrektheit, Modalitäten der Interaktion, explizite und implizite Nutzung, Benutzerfreundlichkeit und Vertrauen verlangt. Die Studierenden sollen die wichtigsten Entwurfsprinzipien und Entwicklungsmethoden des entstehenden "natürlichen" Interaktionsparadigmas im Gegensatz zu traditionellen Interaktionsmodellen, z.B. kommandozeilen-, menügesteuert oder GUI-basiert, kennenlernen. Die Übungen Pervasive Computing: Systems and Environments und Pervasive Computing: Design and Development werden gemeinsam abgehalten. Studierende haben die Möglichkeit, mit Sensing-Technologien zu arbeiten und verschiedene Machine-Learning-Klassifikationsmethoden zu üben. Die Studierenden sammeln praktische Erfahrungen in allen Phasen des Entwurfs und der Entwicklung von Pervasive-Systemen und entwickeln ein praktisches Verständnis für die Zeit- und Platzbeschränkungen von Embedded Computing.

Curriculum Masterstudium Computer Science: VL, UE
LVA-Nr.: VL 340600, UE 340610

Eyetracking

Master's Thesis Seminar

Winter- und Sommersemester, SE

Seminar für Studierende, die ihre Masterarbeit am Institut für Pervasive Computing schreiben. Der Fortschritt der eigenen Masterarbeit wird an Hand von Vorträgen präsentiert und zur Diskussion gestellt. Daneben lernen Studierende auch, die Präsentationen anderer TeilnehmerInnen kritisch zu hinterfragen und durch Diskussionen Inputs zu geben.

Curriculum Masterstudium Computer Science, SE-WS, SE-SS
LVA-Nr.: 340020, 340021

Master thesis

Project in Pervasive Computing

Sommersemester, PR

Studierende zeigen im Rahmen eines größeren Projekts, dass sie die Inhalte des Kernfachs in konkreten Aufgabenstellungen umsetzen können. Im Laufe des Semesters wird ein Projekt aus dem Kernfach selbstständig oder im Team bearbeitet.

Curriculum Masterstudium Computer Science, PR
LVA-Nr.: 340030

Gaze-based Interaction

Seminar in Pervasive Computing

Sommersemester, SE

In den Seminaren werden die Studierenden zum wissenschaftlichen Arbeiten angeleitet. Sie lernen dabei insbesondere selbständig ein wissenschaftliches Thema im Pervasive Computing zu bearbeiten, eine Literaturrecherche durchzuführen, einen Seminarbericht nach wissenschaftlichen Standards zu schreiben, eine Präsentation zu halten und diese zu verteidigen, und die Präsentationen der anderen Teilnehmer*innen zu diskutieren.

Curriculum Masterstudium Computer Science, SE
LVA-Nr.: 340040

Beispiele für frühere Seminar- und Projektthemen:

Gaze-based Interaction