Zur JKU Startseite
Kepler Salon
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Kepler Salon.

Anlässlich seines 15-jährigen Bestehens führt der Kepler Salon 2024 seine diskursive Vermittlung von Wissen unter neuer Leitung fort und schreibt ein neues Kapitel seiner Geschichte: eine Transformation in Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft. Während sich der Beginn des Jahres als experimentelle Pre-Opening-Phase gestaltet, wird konzeptuell der Grundstein für eine innovative und lebendige Neuausrichtung des Kepler Salon gesetzt, der auf Partizipation, Kooperation und kultureller Vielfalt basiert. Die JKU als Trägerinstitution setzt damit ein klares Zeichen der Bekenntnis zu Innovation und Wandel. Die Neuprogrammierung zielt darauf ab, Grenzen zwischen den Disziplinen zu öffnen und eine einzigartige, zeitgemäße Plattform für kritischen Diskurs, künstlerische Wissensvermittlung und gesellschaftliche Veränderung zu schaffen.

Diese Transformation ist ein Tribut an den Fortschritt und eine Einladung, sich auf eine Reise der ständigen Veränderung einzulassen. Sie verbindet Vergangenheit und Zukunft und schafft eine lebendige Schnittstelle, an der Bekanntes auf neue Perspektiven trifft. Die Kuratierung ist ein Versprechen, dass der Salon nicht nur ein Raum ist, sondern ein lebendiger Organismus. Willkommen in einem neuen Kapitel des Kepler Salon!

Detailaufnahme Kepler Salon © Dieter Decker

Ereignisse

Event 15.04.2024

200/20 – BRUCKNER FEIERT GEGENWART

Über Musik und Vermittlung ins Gespräch kommen

Event 16.04.2024

KEPLER SALON EXTRA EXTERN: ECHTHEIT UND KI

„Wir entfernen uns immer weiter von dem Wert und Wesen des Echten, des Originals, des Unverwechselbaren – sowohl in der Kultur als auch in Gesellschaft und Wirtschaft. Das Echte ist bereits so exklusiv geworden, dass es als Luxus gilt. Wie konnte es dazu kommen, dass das Einzigartige, Echte, Unverfälschte, das Jahrtausende lang als Ideal galt, zu einer Nebensache wurde?“, so Wolf Lotter in seiner neuen Publikation „Echt“. Mit Martina Mara, führender Expertin für Mensch-Roboter-Beziehungen, wird Echtheit aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

WOLF LOTTER
Autor, Keynote-Speaker

MARTINA MARA
Professorin für Robopsychology am LIT der JKU Linz

KATHARINA EHRENMÜLLER
PATRICK RAMMERSTORFER
Gastgeber*in

Um Anmeldung wird gebeten unter e.weber@pro-active.at

Dieser NEUGIERSALON #2 ist eine Veranstaltung des Ministeriums für Neugier & Zukunftslust in Kooperation mit dem Kepler Salon und dem Zirkus des Wissens.

Detailaufnahme Kepler Salon
Event 22.04.2024

ZU TISCH BEI IMMANUEL KANT

300 Jahre Einladung, selber zu denken.

Detailaufnahme Kepler Salon
Event 28.04.2024

KEPLER SALON EXTRA EXTERN: „EUER ANI, INI, ARNOLD DADDI“

Zum 150. Geburtstag von Arnold Schönberg

Über uns

Wenn Sie mehr

über unseren einzigartigen Möglichkeitsort erfahren wollen, nutzen Sie diese Möglichkeit. Wir sind bei freiem Eintritt und freier Platzwahl leicht zu finden.
 
Newsletter


Bleiben Sie informiert

Über einen Neuigkeitsbrief halten wir Sie zweiwöchentlich auf dem Stand der Dinge. Tragen Sie sich hier ein.


 
Freunde Kepler Salon

Lassen Sie uns Freunde werden

Werden Sie Freund*in des Kepler Salon.