Zur JKU Startseite
Kepler Salon
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Kepler Salon.

Anlässlich seines 15-jährigen Bestehens führt der Kepler Salon 2024 seine diskursive Vermittlung von Wissen unter neuer Leitung fort und schreibt ein neues Kapitel seiner Geschichte: eine Transformation in Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft. Während sich der Beginn des Jahres als experimentelle Pre-Opening-Phase gestaltet, wird konzeptuell der Grundstein für eine innovative und lebendige Neuausrichtung des Kepler Salon gesetzt, der auf Partizipation, Kooperation und kultureller Vielfalt basiert. Die JKU als Trägerinstitution setzt damit ein klares Zeichen der Bekenntnis zu Innovation und Wandel. Die Neuprogrammierung zielt darauf ab, Grenzen zwischen den Disziplinen zu öffnen und eine einzigartige, zeitgemäße Plattform für kritischen Diskurs, künstlerische Wissensvermittlung und gesellschaftliche Veränderung zu schaffen.

Diese Transformation ist ein Tribut an den Fortschritt und eine Einladung, sich auf eine Reise der ständigen Veränderung einzulassen. Sie verbindet Vergangenheit und Zukunft und schafft eine lebendige Schnittstelle, an der Bekanntes auf neue Perspektiven trifft. Die Kuratierung ist ein Versprechen, dass der Salon nicht nur ein Raum ist, sondern ein lebendiger Organismus. Willkommen in einem neuen Kapitel des Kepler Salon!

Detailaufnahme Kepler Salon © Dieter Decker

Ereignisse

Event 04.03.2024

RUSSLAND, UKRAINE UND DIE ZUKUNFT

Es ist der schwerste militärische Konflikt in Europa seit Jahrzehnten und seine Folgen sind kaum absehbar. Der Krieg Russlands in der Ukraine ist auch ein Konflikt, der die Welt spaltet: geopolitisch, etwa zwischen China und den USA, und ideologisch, was gerade die hitzigen Debatten über die Militärhilfe für die Ukraine in Europa zeigen. Doch Ideologie ist fehl am Platz, wenn man verstehen will, wie es zu diesem Krieg kam und wohin er führen wird. Der renommierte Russland-Experte Gerhard Mangott analysiert präzise und verständlich Hintergründe, Folgen und die Frage, ob in Russland ein Massenumsturz von unten oder eine Palastrevolte gegen Wladimir Putin denkbar ist – und was das für Russland, für Europa und für die Welt bedeuten würde.

GERHARD MANGOTT
Politikwissenschafter, Russland-Experte

CHRISTINE HAIDEN
Gastgeberin

Event 11.03.2024

DEMOKRATIE

Einschlüsse und Ausschlüsse

Detailaufnahme Kepler Salon
Event 18.03.2024

WARUM SCHLAF POLITISCH IST

In einer Zeit, in der Selbstoptimierung und ständiger Leistungsdruck allgegenwärtig sind, ist es von entscheidender Bedeutung, den Schlaf als unverzichtbaren Rückzugsort zu würdigen. Doch was genau macht den Schlaf politisch relevant? Welche Auswirkungen hat er auf unsere individuelle und gesellschaftliche Gesundheit? Drei renommierte Schlafmediziner*innen der Universitätsklinik für Neurologie des Kepler Universitätsklinikums Linz geben Einblicke in die wissenschaftlichen und soziokulturellen Aspekte des Schlafs. Anlässlich des World Sleep Day zum Thema „Sleep Equity for Global Health“ gilt es zu diskutieren, ob es sich bei Schlaf lediglich um einen Stand-by-Modus oder doch um mehr handelt.

ANDREAS KAINDLSTORFER
Leiter des Schlaflabors am Kepler Universitätsklinikum Linz

ANNA HEIDBREDER
Neurologin und Schlafmedizinerin

THOMAS MITTERLING
Neurologe und Schlafmediziner

SUSANNE POLLINGER
Gastgeberin

Nahaufnahme Leuchte im Kepler Salon
Event 19.03.2024

DOROTHEA

Queere Heldin unterm Hakenkreuz

Über uns

Wenn Sie mehr

über unseren einzigartigen Möglichkeitsort erfahren wollen, nutzen Sie diese Möglichkeit. Wir sind bei freiem Eintritt und freier Platzwahl leicht zu finden.
 
Newsletter


Bleiben Sie informiert

Über einen Neuigkeitsbrief halten wir Sie zweiwöchentlich auf dem Stand der Dinge. Tragen Sie sich hier ein.


 
Freunde Kepler Salon

Lassen Sie uns Freunde werden

Werden Sie Freund*in des Kepler Salon.