ONLINE: QUANTENCOMPUTER. Hirngespinst oder Zukunftsmusik?

Detailaufnahme Kepler Salon

Der Entwicklung, dass Prozessoren laufend kleiner und leistungsfähiger werden, sind Grenzen gesetzt. Im ganz Kleinen herrschen die Gesetze der Quantenmechanik – und die sind radikal anders. Darauf aufbauend versuchen Grundlagenforschung und Big Tech, völlig neue Rechenarchitekturen zu bauen. Und wir kommen diesem Ziel näher. Falls erfolgreich, werden Quantencomputer unsere Gesellschaft verändern – sowohl im „grünen“ (z. B. Pharmakologie) als auch „grauen Bereich“ (z. B. Knacken von Passwörtern).

RICHARD KÜNG
Assistant Professor am Department of Computer Science an der JKU Linz

KLAUS BUTTINGER
Gastgeber

Wann:

26.04.2021, 19:30 - 21:00

Wo:

Live-Videostream auf YouTube

Wir weisen darauf hin, dass mit Abspielen des Videos u.U. Daten an Dritte übermittelt werden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Datenschutzinformationen