Roman Sandgruber

Roman Sandgruber ist emeritierter Univ.-Prof. für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Johannes Kepler Universität Linz. Zahlreiche Publikationen zu österreichischer und allgemeiner Wirtschafts-, Sozial-, Kultur- und Zeitgeschichte. Als geborener Oberösterreicher kennt er die Landschaft, in der sich die Odyssee der Familie Hitler vollzieht, wie kein Zweiter. Bei Molden erschien zuletzt sein großes Werk „Rothschild. Glanz und Untergang des Wiener Welthauses“, das als Wissenschaftsbuch des Jahres 2018 ausgezeichnet wurde.

Roman Sandgruber ©Harald Eisenberger

Veranstaltungen

MO, 12.7.2021, 19:30 Uhr WAGNERS DUNKELKAMMER:
HITLERS VATER. Wie der Sohn zum Diktator wurde

Zur Veranstaltung