schließen

Willkommen am
LIT Secure and Correct Systems Lab!
 

Das LIT Lab lädt alle herzlich zu einem Programm mit spannenden Vorträgen und kleinen Live-Hacking Demos ein.

17. Oktober 2019, 10.00 - 12.00
OIC Stufenforum, LIT Open Innovation Center
JKU, Altenberger Str. 69, 4040 Linz

Eröffnungsfeier - Programm

Moderation: Univ.-Prof. Robert Wille

Begrüßung

  • Univ.-Prof. Meinhard Lukas, Rektor
  • Markus Achleitner, Wirtschafts-Landesrat von Oberösterreich

Vortrag

  • Univ.-Prof. René Mayrhofer: Computersicherheit im Wechselspiel zwischen Universität und Industrie

Beiträge aus dem Lab

  • Barbara Lehner: Sicherheit durch Quantenphysik
  • Daniel Hofer: Hacking Demo: USB-Sticks können gefährlich sein
  • Michael Riegler: Smart Home - Intelligent, aber sicher?

Das LIT Secure and Correct Systems Lab ist eine institutsübergreifende, interdisziplinäre Forschungsplattform, die 2019 von mehreren JKU-Instituten aus verschiedenen Fachbereichen und mit Förderung des Landes Oberösterreich gegründet wurde.

Der Fokus liegt auf Forschung zu sicheren und korrekten IT-Systemen auf höchstem internationalen Niveau.

Um Wissen und Kompetenzen zu bündeln und zu erweitern sowie junge Forscherinnen und Forscher zu fördern, konzentriert sich das LIT Secure and Correct Systems Lab auf zwei Hauptsäulen:

  • Graduate School for Secure and Correct Systems. Ein JKU Doktoratsprogramm an der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (TNF) mit speziellem Fokus auf sichere und korrekte Systeme.
  • Grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung mit Partnern aus Industrie/Wirtschaft und Wissenschaft

 

LIT Secure and Correct Systems Lab

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Open Innovation Center

Telefon

+43 732 2468 9530