schließen

UNILab Glove Box

Die Glove Box ist ein hermetisch und gasdicht abgeschlossener Behälter. Im Inneren ist eine definierte Atmosphäre aus Intergas (Stickstoff oder Argon), die eine extrem niedrige Konzentration von Wasserstoff und Sauerstoff sicherstellt.

TGA Q5000

Die Thermogravimetrische Analyse (TGA) misst die Gewichtsänderungen in Materialien als Funktion der Temperatur (oder Zeit) in einer kontrollierten Atmosphäre. Die grundlegenden Anwendungen umfassen Messung der thermischen Stabilität und Beschaffenheit von Materialien. Instrumente für die Thermogravimetrische Analyse werden routinemäßig in allen Phasen von Forschung, Qualitätskontrolle und Herstellungsprozessen eingesetzt.

DSC Q2000

Dynamische Differenzkalorimeter (DSC) messen Temperaturen und Wärmeströme im Zusammenhang mit thermischen Übergängen in Materialien. Übliche Einsatzgebiete sind Untersuchung, Auswahl, Vergleich und Bestimmung der Endnutzergüte von Materialien in Forschung, Qualitätskontrolle und Herstellung. Eigenschaften, die mit Hilfe der DSC gemessen werden umfassen Glasübergänge, Phasenübergänge, Schmelzen, Kristallisation, Produktstabilität, Vernetzen und oxidative Stabilität.

DMA Q800

Die Dynamisch Mechanische Analyse misst die mechanischen Eigenschaften von Materialien in Abhängigkeit von Zeit, Temperatur und Frequenz. Neben den grundlegenden Materialeigenschaften werden auch Eigenschaften eines Fertigteils quantifiziert, womit der wichtige Einfluss der Produktverarbeitung auf die Qualität des Endprodukts dargestellt wird. DMA wird häufig verwendet, um Glasübergangstemperaturen und sekundäre Phasenübergänge, durch die Verarbeitung verursachte Orientierungen, Kaltkristallisationen, Optimierungen von Aushärtungen, Füllstoffeinflüsse in Verbundwerkstoffen und vieles mehr zu messen. DMA ermöglicht eine genaue Messung der Steifigkeit des Materials (E-Modul), aber auch anderer wichtiger mechanischer Eigenschaften wie Dämpfung, Kriechen und Spannungsrelaxation.

TMA Q400

Ein thermomechanischer Analysator misst Dimensionsänderungen von Proben unter den Bedingungen der kontrollierten Temperatur, der Zeit, der Kraft und der Atmosphäre.

Viskotek TDA max with Tetra Detector Array (TDA)(UV/LS/RI/Vis)

Der Viscotek TDAmax ist ein eigenständiges Komplettsystem mit Temperaturregelung für die Multidetektor-GPC/SEC auf Forschungsniveau zur Molekulargewichts- und Molekülgrößenbestimmung von Proteinen, natürlichen und synthetischen Polymeren, Copolymeren und anderen Makromolekülen.

Viscotek Hochtemperatur GPC/SEC System

Das Viscotek HT-GPC ist ein GPC-Komplettsystem und speziell entwickelt für die Charakterisierung des Molekulargewichts und der Struktur von Polyolefinen - ohne Bulkfiltration der Probe und mit der Fähigkeit auch andere Polymeren handzuhaben wie z.B. Polythiophen, PEEK und PVF, welche Temperaturen von ca. 100 °C bis 160 °C benötigen, um in Lösung zu bleiben.

Spectrum 100 Serie FTIR Spektrometer

Fourier-Transformations-Infrarotspektroskopie (FTIR) ist eine Technik, die verwendet wird, um ein Infrarotspektrum der Absorption oder Emission eines Feststoffs, einer Flüssigkeit oder eines Gases zu erhalten. Ein FTIR-Spektrometer sammelt gleichzeitig hohe Spektralauflösungsdaten über einen breiten Spektralbereich. Dies verleiht einen signifikanten Vorteil gegenüber einem dispersiven Spektrometer, der die Intensität über einen engen Bereich von Wellenlängen zu einem Zeitpunkt misst.

UV / VIS Spektrometer

Zweistrahl UV-VIS Gerät, Wellenlängenbereich 190-1100 nm, spektrale Bandbreite 1 nm;
Die UV / Vis-Spektroskopie wird routinemäßig in der analytischen Chemie zur quantitativen Bestimmung verschiedener Analyten wie Übergangsmetallionen, hochkonjugierte organische Verbindungen, organische Verbindungen und biologische Makromoleküle eingesetzt. Die Bestimmung erfolgt in der Regel in Lösungen.

Zetasizer Nano

Die Zetasizer Nano Linie misst Partikel- und Molekülgrößen von weniger als einem Nanometer bis zu mehreren Mikrometern mit dynamischer Lichtstreuung, das Zetapotenzial und die elektrophoretische Mobilität mit elektrophoretischer Lichtstreuung und das Molekulargewicht mit statischer Lichtstreuung.

Micromeritics TriStar 3000

Der Tristar ermöglicht hochwertige Oberflächen- und Porositätsmessungen an Festkörpern mittels der Gas-Adsorption.

Agilent RRLC - Rapid Resolution Liquid Chromatography

Trenn- und Detektionsleistung für Analysedaten von höchster Qualität und Zuverlässigkeit.

Dionex UltiMate 3000 Nano LC System

Die UltiMate® 3000 Nano LC-Systeme wurden entwickelt, um niedrige Strömungstrennungen zu optimieren und eine einfache Kopplung zur Massenspektrometrie zu ermöglichen, um die beste Auflösung, Empfindlichkeit und Selektivität für Nano-LC- und Proteomik-Anwendungen zu gewährleisten. Nano-HPLC ist eine Technik, die im Allgemeinen die Anwendung von Säulen mit einem Innendurchmesser von 75 μm und niedrigen Durchflussraten von etwa 300 nL/min beinhaltet. Diese Konfigurationen sind ideal für die Analyse mit begrenzten Probenstartmengen, aufgrund der Empfindlichkeitssteigerung der kleineren Säule-Innendurchmesser.

HPLC Dionex
UVD 170S

Das Ziel der präparativen Hochleistungsflüssigkeitschromatographie (HPLC) besteht darin, ein gewünschtes Produkt aus einer Verbindung zu isolieren und zu reinigen, im Gegensatz zu einem analytischen HPLC-Lauf, bei dem die qualitativen und quantitativen Eigenschaften einer Verbindung bestimmt werden.

Zeiss Mikroskop

Das Mikroskop ist ausgelegt für alle polarisationsmikroskopischen Untersuchungen von Mineral- und Gefügecharakterisierungen bis zu konoskopischen Untersuchungen im Extrembereich. Die Mikroskoplinsen umfassen den Bereich ab 2,5x-Vergrößerung bis zur 100x-Vergrößerung.

Gefriertrocknungs-
anlage

Leitfähigkeitsmessgerät
Ultra Turrax
Dispergiergerät
 

Viscometer
Refractometer
Labor-PH- Meter

Lösungsmittel-
reinigungsanlage
MS-SPS Compact